Hinweise zu Covid-19 in Island

Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/english. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Die Suche ergab 242 Treffer

von Raigro
Sa 1. Aug 2020, 00:14
Forum: Island Lounge und ForumsForum
Thema: Übernachten der 4×4 Fraktion
Antworten: 19
Zugriffe: 1657

Re: Übernachten der 4×4 Fraktion

lena hat geschrieben:
Fr 31. Jul 2020, 21:47
http://umhverfisstofnun.is/english/tour ... -you-camp/
Ich habe mir jetzt nicht Alles durchgelesen, aber mein Kenntnisstand ist, dass es mit PKWs, Campern und WoMos verboten ist außerhalb ausgewiesener Campgrounds zu übernachten.
von Raigro
Di 28. Jul 2020, 22:46
Forum: Unterwegs mit Auto oder Wohnmobil
Thema: Routenplanung für Teilstrecke im Westen, bitte Hilfe
Antworten: 26
Zugriffe: 2327

Re: Routenplanung für Teilstrecke im Westen, bitte Hilfe

"Schafft" man es denn, von Akureyri bis nach Reykjavik, wenn man noch Snaefellsness sehen will? Das erschien mir dann doch etwas anstrengend bzw. wäre es so ein Tag, den man ausschließlich im Auto verbringt. Dann gebe ich doch auch noch meine Meinung dazu kund, und sage auch ein klares "Nein". :mrg...
von Raigro
Mi 8. Jul 2020, 21:38
Forum: 4x4 Onroad durch Island
Thema: Zum Maelifell mit dem Suzuki Jimny
Antworten: 7
Zugriffe: 1038

Re: Zum Maelifell mit dem Suzuki Jimny

Ich bin 2018 mehrfach von Kirkjubaejarklaustur über 209 und F232 gefahren, allerdings mit einem Toyota Hilux Pickup-Camper. :D Einmal bin ich durch die Holmsa, danach ein kurzes Stück auf der F210 zum Axlafoss, weiter über die F233 nach Norden zur F208, und auf der F208 zurück nach Süden zur 1. Die ...
von Raigro
So 24. Mai 2020, 15:48
Forum: Island Lounge und ForumsForum
Thema: 2020 wer wann wo
Antworten: 62
Zugriffe: 20261

Re: 2020 wer wann wo

Stimmt, Blagil ist die Rangerstation. Ich muss mich korrigieren, weil nur die F217 als Einbahnstraße gefahren wird, nicht die F216. Ein Ranger erklärte mir, dass es mehrere gründe dafür gibt, einen davon hat Sigrid genannt. Da die Furt an der F217 westlich von Blagil aber für manchen SUV problematis...
von Raigro
Sa 23. Mai 2020, 15:36
Forum: Island Lounge und ForumsForum
Thema: 2020 wer wann wo
Antworten: 62
Zugriffe: 20261

Re: 2020 wer wann wo

Es gibt einen Campground bei der Rangerstation. Wenn man von Süden auf der F206 kommt, biegt man auf die 207 links ab und nach ein paar wenigen Kilometern kommt der Campground. Man darf aber manchmal (Hochsaison?) nicht links abbiegen weil die Rundtour F206/F207 als Einbahnstraße gefahren werden mus...
von Raigro
Mo 27. Apr 2020, 14:10
Forum: Reisepraxis - Urlaub in Island
Thema: Coronavirus COVID-19
Antworten: 328
Zugriffe: 90571

Re: Coronavirus COVID-19

NeitherErnie hat geschrieben:
Mo 27. Apr 2020, 12:00
Ja mei,
Das sollte man auch als ExilBayer doch verstehen. :mrgreen:
von Raigro
Do 27. Feb 2020, 18:52
Forum: Unterkunft und Verpflegung
Thema: Erste Islandbesuch mit Familie 10 Tage
Antworten: 5
Zugriffe: 11098

Re: Erste Islandbesuch mit Familie 10 Tage

Ich finde ein WoMo eine sehr gute Idee, wenn man sich fast nur auf den zugelassenen Straßen bewegen will, denn man ist unabhängig und kann seine Route je nach Lust, Laune und Wetter wählen. Aber Camper oder größere WoMos sind sehr teuer in der Miete, aber natürlich sind auch Hotel- oder Guesthouse-Ü...
von Raigro
Do 13. Feb 2020, 21:08
Forum: Island Lounge und ForumsForum
Thema: Newbie
Antworten: 46
Zugriffe: 41913

Re: Uhrzeigersinn ja /nein?

Diese Woche las ich einen Reisebericht von der Svenja bei ( svendura.de ) der folgenden Aspekt aufwarf und der meine grundsätzliche Reiseplanung betrifft. Es wurde darin berichtet das im Süden die Ringstr. des öfteren gesperrt wäre weil irgendwelche Natureinflüsse die Strasse zumindest für ein paar...
von Raigro
Sa 11. Jan 2020, 12:23
Forum: Unterwegs mit Auto oder Wohnmobil
Thema: Reiseplanung und notwendiges Auto
Antworten: 19
Zugriffe: 5190

Re: Reiseplanung und notwendiges Auto

Ich würde mir keinen PickUp Camper mieten wollen, ich finde die vom Handling furchtbar, Gefühlt sind die schwer überladen und schaukeln selbst auf mittelschweren Pisten gräßlich. Ich bin mal einem ein wenig nachgefahren, und einer ist in Laki aufm Dach gelegen. OK ein F350 mit Kabine wär schön nich...
von Raigro
Fr 10. Jan 2020, 15:53
Forum: Unterwegs mit Auto oder Wohnmobil
Thema: Reiseplanung und notwendiges Auto
Antworten: 19
Zugriffe: 5190

Re: Reiseplanung und notwendiges Auto

Das wundert mich etwas, denn ich hatte den Hilux Pickup-Camper einmal von Europcar und einmal von Hertz gemietet. Niemand wollte wissen, wohin ich fahren werde, und Einschränkungen wurden mir auch keine genannt. Wir hatten bei JS Camper gebucht, einem kleineren isländischen Vermieter. Der hat uns z...