Liebe Islandfreunde,
wir wünschen Euch - auch in diesen besonderen Tagen - allen eine besinnliche Adventszeit, frohe Festtage und einen guten Start ins Jahr 2021!

Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Die Suche ergab 325 Treffer

von guefz
Mo 16. Nov 2020, 19:47
Forum: Fähre Norröna oder Frachtschiff
Thema: Fähre Island - wie sieht die Auslastung aus
Antworten: 8
Zugriffe: 1080

Re: Fähre Island - wie sieht die Auslastung aus

Der Preis hört sich normal an für die letzten Jahre. In der Nebensaison werden es etwa 1000€ sein.
von guefz
So 15. Nov 2020, 20:32
Forum: Biologie, Geologie, Vulkanologie
Thema: Es rumpelt nicht mehr nur unter Grindavik...
Antworten: 29
Zugriffe: 53002

Re: Es rumpelt nicht mehr nur unter Grindavik...

Es knarzt wieder im Gebälk von Reykjanes, diesmal in der Gegend der Ringstraße.
von guefz
Mi 9. Sep 2020, 19:47
Forum: Reisepraxis - Urlaub in Island
Thema: Coronavirus COVID-19
Antworten: 352
Zugriffe: 110904

Re: Coronavirus COVID-19

Ich hatte mir vor einiger Zeit mal ihre Videos der letzten Südamerika Tour angesehen. Auch wenn sie nicht alle für mich interessanten Stellen abklappert, kommt mir ihre Neigung, Nebenstraßen zu befahren durchaus entgegen. Daher sind diese Videos durchaus als Anregung für eine eigene Planung brauchbar.
von guefz
Mo 27. Jul 2020, 10:37
Forum: Unterwegs mit Auto oder Wohnmobil
Thema: Zustand Kjölur
Antworten: 8
Zugriffe: 1559

Re: Zustand Kjölur

Hallo,

wenn du mit dem eigenen Auto unterwegs bist: Versuch macht kluch ;) Langsam fahren bis man entweder durch ist oder einem das Gerappel zu viel wird und man umdreht.
von guefz
So 26. Jul 2020, 13:19
Forum: Biologie, Geologie, Vulkanologie
Thema: Hekla - erhöhter Magmadruck
Antworten: 5
Zugriffe: 1211

Re: Hekla - erhöhter Magmadruck

Ich denke, dass nach dem letzten Ausbruch die Kanäle, die das Magma gefördert haben, mit dem abkühlenden Magma so verstopft wurden, dass jetzt deutlich mehr Druck erforderlich ist, damit es wieder einen neuen Ausbruch gibt. Ob sich diese "Verstopfung" wie bei den letzten Ausbrüchen wieder mit einem ...
von guefz
Mi 8. Jul 2020, 18:47
Forum: 4x4 Onroad durch Island
Thema: Zum Maelifell mit dem Suzuki Jimny
Antworten: 7
Zugriffe: 1488

Re: Zum Maelifell mit dem Suzuki Jimny

Hallo, du vergisst die große Schwemmsandzone vor dem Mælifell. Auf steinigem Gelände ist der Jimny sicher ein brauchbarer Geländewagen, wie das auf der Matsche aussieht weiß ich nicht. Das Zeug hat eine Konsistenz ähnlich wie Treibsand. Ist der Wagen vom Vermieter überhaupt für diese Piste freigegeb...
von guefz
Mo 15. Jun 2020, 19:01
Forum: Biologie, Geologie, Vulkanologie
Thema: Grímsvötn, der nächste?
Antworten: 18
Zugriffe: 3454

Re: Grímsvötn, der nächste?

Auf Reykjanes war nur eine kurze Pause dazwischen. Mittlerweile ist die Hebung wieder im Gange, allerdings langsamer als bei der ersten Runde. Da ist auf jeden Fall noch Magma im Zufluss.
von guefz
Sa 13. Jun 2020, 15:25
Forum: Biologie, Geologie, Vulkanologie
Thema: Grímsvötn, der nächste?
Antworten: 18
Zugriffe: 3454

Re: Grímsvötn, der nächste?

Wenn man sich die Grafik http://hraun.vedur.is/ja/vatnajokulsvoktun/grf_uppsafn.html anschaut, nähert sich der Vulkan ja so langsam wieder dem Niveau der letzten beiden Ausbrüche. Es dauert mit dem Nachladen halt etwas länger, da der letzte Ausbruch recht viel Material gefördert hat, jedenfalls im V...
von guefz
Fr 20. Mär 2020, 22:24
Forum: Biologie, Geologie, Vulkanologie
Thema: Es rumpelt nicht mehr nur unter Grindavik...
Antworten: 29
Zugriffe: 53002

Re: Es rumpelt nicht mehr nur unter Grindavik...

Laut IMO geht nach den letzten etwas stärkeren Erdbeben auch die Hebung des Geländes wieder weiter: https://en.vedur.is/about-imo/news/cont ... -thorbjorn
von guefz
Fr 13. Mär 2020, 17:52
Forum: Biologie, Geologie, Vulkanologie
Thema: Es rumpelt nicht mehr nur unter Grindavik...
Antworten: 29
Zugriffe: 53002

Re: Es rumpelt nicht mehr nur unter Grindavik...

Solange das nicht in einer besonders heftigen und lang andauernden Diarrhoe endet, ist noch alles gut :lol: