Hinweise zu Covid-19 in Island

Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/english. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Die Suche ergab 15 Treffer

von michael
So 19. Aug 2007, 07:19
Forum: Reiseberichte
Thema: Island-Umrundung 2005
Antworten: 0
Zugriffe: 1841

Island-Umrundung 2005

Hallo zusammen, 2005 waren wir 3 Wochen in Island, Europa's letztem Abenteuer ;-) , unterwegs. Wir haben die Insel komplett (mit dem Bus) umrundet und waren ausschließlich als Backpacker unterwegs. Wir haben den Fimmförðuháls -Pass überquert und sind komplett durch den Jökulsárgljúfur -Nationalpark ...
von michael
Fr 28. Okt 2005, 07:35
Forum: Wandern und Trekking
Thema: GPS Pfade - Garmin - Tagestouren
Antworten: 9
Zugriffe: 5067

Hatte meine Daten ja auch schon eingeschickt - aber jetzt hast Du mich doch neugierig gemacht!

Mit welcher Software konvertierst Du die Tracks ins KML-Format? Das würde mich noch reizen, meine Touren aus der Sateliten-Perspektive zu sehen!

Grüße,
Michael
von michael
Di 13. Sep 2005, 07:26
Forum: Ziele und Sehenswertes - im Großen und Kleinen
Thema: Whale watching
Antworten: 10
Zugriffe: 12847

Wir haben eine Tour von Reykjavik aus gemacht. Einige andere Leute, die wir getroffen haben, meinten allerdings, dass die meisten Wale an der Nordküste (Husavik) zu finden seien. Und so haben wir ebenfalls nur einige Minkwale und ein paar Delphine gesehen (das Wetter war sau schlecht - und mir damit...
von michael
So 7. Aug 2005, 15:06
Forum: Wandern und Trekking
Thema: Suche Trekkingführer
Antworten: 7
Zugriffe: 4585

Sven hat geschrieben: Wer mit dem Weg uebers Fimm plant sollte besser ohne die Baldvinskali Huette planen die ist mitlerweile naemlich in sehr ueblem Zustand.
Wir waren vor kurzen in der Utivist-Hütte: SEHR gemütlich und in sehr gutem Zustand! Wer also auf dem Fimmvörðuháls übernachten will, sollte dort einkehren.
von michael
So 7. Aug 2005, 15:01
Forum: Wandern und Trekking
Thema: Einkaufsmöglichkeiten und Wasserfilter
Antworten: 2
Zugriffe: 2507

Du brauchst weder Entkeimungstabletten noch einen Wasserfilter. Das Wasser aus Flüssen (außer Gletscherflüssen) ist absolut sauber und trinkbar.

Lediglich gegen den (heutzutage ungewöhnlichen) "Naturgeschmack" hatten wir Vitamintabletten mit.
von michael
Do 4. Aug 2005, 10:33
Forum: Wandern und Trekking
Thema: Ausrüstung: Kocher, Isomatte, etc.
Antworten: 46
Zugriffe: 21537

Ich kann Dieter, besonders beim letzten Punkt, nur beipflichten! Darauf achten, bei einer selbstaufblasbaren Isomatte kein Billig-Produkt zu kaufen. Es sollte eine gute Wärmeisolierung bei kleinem Gewicht vorhanden sein. Meine Thermarest hat in irgendeiner Campingzeitung ein sehr gut bei der Wärmeis...
von michael
Mi 27. Jul 2005, 13:01
Forum: Island Lounge und ForumsForum
Thema: letzte Reisevorbereitungen
Antworten: 3
Zugriffe: 2949

Re: letzte Reisevorbereitungen

* Gibt es in Reykjahlið einen Supermarkt, einen Geldautomaten? Ja, gibt es (wie bereits geschrieben nicht zu übersehen...). Unbedingt das Hverabraud probieren (kuchenähnliches, "rauchiges" Brot, welches mit Hilfe von Erdwärme gebacken wird)! * Welche Geheimtips habt Ihr für einen Tag in Reykjahlið ...
von michael
Mo 25. Jul 2005, 10:04
Forum: Wandern und Trekking
Thema: Fitness
Antworten: 5
Zugriffe: 4209

Also mein Rucksack hatte so 25 kg, der meiner Freundin ungefähr 20 kg. Vielmehr würde ich nicht mitnehmen, dann wird's wirklich zur Qual...

Dran denken: In Island kommt noch Essen und vor allem Wasser/Getränke dazu! Da kann man locker nochmal 5 kg draufrechnen!

Grüße,
Michael
von michael
Fr 22. Jul 2005, 19:44
Forum: Wandern und Trekking
Thema: Fitness
Antworten: 5
Zugriffe: 4209

Also wir haben 3 mehrtägige (2-3 Tage) Trekkingtouren in Island gemacht und waren vollkommen untrainiert. Von der Kondition her ist das problemlos möglich, wenn man sich entsprechende Touren aussucht (das Schwierigste, was wir gemacht haben, waren die 1100m Höhendifferenz über den Fimmvörðuháls-Pass...
von michael
Fr 22. Jul 2005, 19:38
Forum: Wandern und Trekking
Thema: Islandreise
Antworten: 10
Zugriffe: 7920

und Fimmvörðuháls je nach Witterungslage sehr schwierig (steiniger unebener Untergrund, starkte Windexponiertheit). Würde das Zelten am Fimmvörðuháls wegen des Untergrunds fast als unmöglich bezeichnen, es sei denn, man zeltet auf einem Schneefeld... In Asbyrgi und Vesturdalur hat es sehr gute Zelt...