Museum der Hexerei & Magie

Was soll man zuerst besuchen? Welche Pflanzen wachsen wo? Wo sind die Highlights? Gibt es Geheimtipps? Wie heisst dieses Tier?
Antworten
Benutzeravatar
mánaljós
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 470
Registriert: Do 26. Jan 2006, 12:19
Wohnort: Berlin/Ísafjörður

Museum der Hexerei & Magie

Beitrag von mánaljós » Do 26. Jan 2006, 16:26

Hat jemand schon das Museum der Hexerei & Magie (Galdrasýning á Ströndumin) in Hólmavík besucht?
http://www.vestfirdir.is/galdrasyning.
Wollte wissen, ob es sich lohnt.
Benutzeravatar
marled
Weiser von Thule
Beiträge: 1150
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Beitrag von marled » Mo 6. Feb 2006, 17:22

Ja, hab ich. Ist allerdings schon drei Jahre her und das Museum war damals noch im aufbau! Obwohl zu der Zeit noch recht klein, war es sehr schön aufgemacht und der Besitzer sehr freundlich und interessiert. So wie sich die HP entwickelt hat, scheint sich auch das Museum zu entwickeln, ich würde dir die Fahrt unbedingt empfehlen.
Ist von der Snæfellsnes aus eine Tages- bis 2Tagestour, und ich würde dir unbedingt noch den Abstecher über Buðardalur und Eirkisstaðir, dem 'Hof Eriks des Roten empfehlen. Wir sind damals an der Ostküste der Westfjorde hin- und über die Tröllatunguheiði wieder zurück in Richtung Westen. Allein das war schon die Fahrt wert.
Falls du übrigens noch weitere Tipps brauchst, vor allem, für die Snæfellsnes, kannst du dich gern noch mal an mich wenden.
marled
Der korrekte link des Hexenmuseums ist übrigens
http://www.galdrasyning.is/index.php?lang=de
Benutzeravatar
mánaljós
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 470
Registriert: Do 26. Jan 2006, 12:19
Wohnort: Berlin/Ísafjörður

Beitrag von mánaljós » Di 7. Feb 2006, 13:04

Hi marled,

vielen Dank für deine Nachricht. Ich wollte dieses Jahr mehr Zeit im Snaefells-Gebiet verbringen, bin mir aber nicht sicher, ob die Zeit für das Museum ausreicht, wenn man schon da oben ist, sollte man sich auch die Vestfirðir angucken. Ich bleib lieber länger an einem Ort und lerne ihn richtig kennen. Wenn du noch irgenwelche Tipps hast, wäre ich sehr dankbar. Bisher habe ich meine Zeit immer nur in Südisland verbracht. Aber irgendwann schaffe ich es sicher zum Museum, da es mich interessiert.

Viele Grüße
mánaljós
Benutzeravatar
gabi
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 241
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 17:35
Wohnort: Wülfrath/NRW

Beitrag von gabi » Di 7. Feb 2006, 19:27

hallo,
über das museeum stolperst du mitten in holmavik und es ist wirklich nicht gross.
davor sind zwei lustige halbzahme raben. die ziehen dir auch an den schnürsenkeln und zwacken dich ins bein.
ich meine das museem wäre erst kürzlich dorthin gezogen.

viel spass
gabi
in island ist es doch nur kalt und dunkel, da regnet es doch nur? wie kommst du denn darauf?........nö;-)))
wie lange fliegt man denn dahin? bestimmt stundenlang?.......nö ;-)))).
Antworten