insidethevolcano

Was soll man zuerst besuchen? Welche Pflanzen wachsen wo? Wo sind die Highlights? Gibt es Geheimtipps? Wie heisst dieses Tier?
ilsesdottir
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 37
Registriert: So 10. Mär 2013, 19:43
Wohnort: Oberfranken

insidethevolcano

Beitrag von ilsesdottir » Di 23. Apr 2013, 12:25

Hallo Islandsreisende,
unter http://www.insidethevolcano.com ist ein Besichtigungsangebot für das Innere eines Vulkans zu finden.
Hat das schon jemand gemacht, der hier darüber berichten kann?
Ist das überhaupt sinnvoll? Naturerlebnis oder nur etwas für Event-Gierige?
Ist der Preis (um die 250 Euro?) angemessen?

Ich bin einfach mal neugierig, und das Angebot erscheint mir irgendwie "schräg".
Grüße von Ilsesdottir
Benutzeravatar
marled
Weiser von Thule
Beiträge: 1163
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Re: insidethevolcano

Beitrag von marled » Di 23. Apr 2013, 12:45

Hier gibt es schon einen Thread dazu:
http://www.islandreise.info/viewtopic.p ... 777#p29201

Marled
ilsesdottir
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 37
Registriert: So 10. Mär 2013, 19:43
Wohnort: Oberfranken

Re: insidethevolcano

Beitrag von ilsesdottir » Di 23. Apr 2013, 13:05

Danke für den Hinweis, marled!
Ich habe die entsprechenden Seiten gelesen und für mich den Entschluss gefasst: Muss ich nicht haben.
hlaupbangsi
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 51
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 12:40

Re: insidethevolcano

Beitrag von hlaupbangsi » Di 23. Apr 2013, 17:24

Auch wenn ich mich hier damit nicht beliebt mache, ich war letzten Sommer dort. :geek:
Benutzeravatar
Olaf
Weiser von Thule
Beiträge: 1194
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 10:05
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: insidethevolcano

Beitrag von Olaf » Di 23. Apr 2013, 17:49

250 EUR? Hui... In Yorkshire in England gibt es eine Höhle namens Gaping Gill mit ähnlichen Dimensionen (100m tiefer Schacht, unten kann man Fußballspielen) wo zweimal im Jahr eine Seilwinde aufgebaut wird. Da kann man für 10 GBP (ca. 12 EUR) runter und wieder rauf fahren und so lange bleiben, wie man will, ohne an eine feste Gruppe gebunden zu sein. Man muss selbst hinlaufen, Hotelabholung ist nicht mit inbegriffen, und es ist auch kein Vulkanschlot sondern nur Kalkstein, aber wenn das alles ist was bei dem Aufpreis geboten wird...

Ich weiß nicht, was das auf den Kanarischen Inseln oder anderswo so kostet, aber wenn man sich in Island in die Reihe der beim-zwei-Tage-Zwischenstop-bequem-vom-Flughafen-aus-erreichbaren Attraktionen mit eingliedern kann spielt das wohl auch keine Rolle mehr...


PS: hlaupbangsi: unbeliebt oder beliebt machst du dich damit zumindest bei mir nicht. Dafür kenne ich zu viele Isländer (und "Ausländer") deren Existenz davon abhängt, dass es Leute gibt, die bereit sind so viel Geld für sowas auszugeben.
Mach mal Urlaub
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 19
Registriert: Di 15. Jan 2013, 21:50

Re: insidethevolcano

Beitrag von Mach mal Urlaub » Di 23. Apr 2013, 18:39

Bei Tripadvisor gibts dazu ein paar Bewertungen und Fotos:

http://www.tripadvisor.de/Attraction_Re ... egion.html

So richtig spektakulär sehen die Bilder eigentlich nicht aus, aber das kann natürlich auch an schlechten Lichtverhältnissen liegen. Die Bewertungen sind dafür umso besser (wobei ich bei solchen Jubelbewertungen zu teuren Touren ehrlich gesagt immer etwas skeptisch bin, ob die Tour wirklich so toll war oder ob sie angesichts des vielen Geldes einfach toll gewesen sein muss).
Benutzeravatar
marled
Weiser von Thule
Beiträge: 1163
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Re: insidethevolcano

Beitrag von marled » Di 23. Apr 2013, 19:02

Wir haben bei der Tour in den azorianischen Vulkanschlot 8 € Eintritt bezahlt, sind allerdings auch nicht mit einer Seilwinde herabgelassen worden, sondern durch einen langen Höhlengang in die Kammer gelangt. Es war ein sehr eindrückliches Erlebnis, aus dem dunklen Gang in diese vom Dämmerlicht erhellte Höhle zu treten und die bunten Wände zu sehen, allerdings würde ich dafür keine 250 € ausgeben wollen. Man konnte sich übrigens so lange dort aufhalten, wie man wollte (hab grad gelesen, dass in der isländischen der Aufenthalt auf 15 min. beschränkt ist).
Marled
alf

Re: insidethevolcano

Beitrag von alf » Di 23. Apr 2013, 19:31

Ich wollte es auch bei unserer letzten Islandtour einbauen, aber nach Rücksprache mit meinem Partner haben wir es gelassen: zu Teuer !!!!
Benutzeravatar
MarionF
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 354
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 11:26

Re: insidethevolcano

Beitrag von MarionF » Di 23. Apr 2013, 20:00

Hier gibt es eine Sendung der BBC über Islands Vulkane https://www.youtube.com/watch?v=MlH7pCK4H-s
Ab ca. Minute 19 geht es um und in den Þríhnúkagígur. Bisher ist das die ausführlichste Darstellung, die ich gesehen habe und es sieht schon fantastisch aus (Lavahöhlen/-tubes in Lanzarote kommen da nicht mit, andere kenne ich noch nicht). Vielleicht reicht Dir der Film ja auch und Du sparst Dir das Geld :)
Marion
alf

Re: insidethevolcano

Beitrag von alf » Di 23. Apr 2013, 20:10

Sieht wirklich gut aus, aber es ist mir genauso wie die blaue lagune zu teuer. es wird immer jemandem geben der dafür geld locker macht. ich gehöre nicht dazu. man kann eben nicht alles haben :mrgreen:
Antworten