Dettifoss Ost oder Westseite ??

Was soll man zuerst besuchen? Welche Pflanzen wachsen wo? Wo sind die Highlights? Gibt es Geheimtipps? Wie heisst dieses Tier?
Benutzeravatar
sw-fuzzy
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 43
Registriert: So 25. Jun 2017, 14:40
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Dettifoss Ost oder Westseite ??

Beitragvon sw-fuzzy » Do 13. Jul 2017, 09:55

Hallo,

bitte steinigt mich nicht, falls das schon im Detail abgehandelt wurde, aber wenn ich nach Dettifoss suche, dann kommen ca. 850 Treffer...

Ist es interessanter die West- oder die Ostseite am Dettifoss zu fahren ?? Wir haben einen 4x4-Pickup-Camper, sind also nicht eingeschränkt. Trekking/Wandern ist nicht unser Thema, sondern vor allem anspruchsvolles Fotografieren. (Halbstündiger Fußmarsch ist aber drin... ;) )
Es geht mir auch nicht nur um den einen Wasserfall, sondern um die ganze Gegend.
Würde mich freuen, ein paar sicher auch gegensätzliche Meinungen zu hören.

Gruß, Stephan.
Benutzeravatar
greulix
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 361
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 19:32
Wohnort: Rhein-Main
Kontaktdaten:

Re: Dettifoss Ost oder Westseite ??

Beitragvon greulix » Do 13. Jul 2017, 10:30

Hallo Stephan,

das ust natürlich Geschmackssache. Ich persönlich finde die Ostseite des Dettifoss schöner. Man kommt näher an die Abbruchkante des Wasserfalls heran. Vom Parkplatz aus läuft nan ein Stückchen am Canyon entlang und hat einen schönen Blick hinunter. Man kann auch noch weiter Richtung Selfoss laufen. Der Andrang auf dieser Seite ist auch geringer, da due Strecke nicht asphaltiert ist und der Weg vom Myvatn aus weiter ist.

Für eine Weiterfahrt bis nach Ásbyrgi finde ich aber die Westseite schöner. Dort lohnt sich ein Abstecher ins Vesturdalur und eine kleine Wanderung durch den Canyon.

Schöne Grüße,
Markus
Ein Einblick in die Küche Islands: http://islandfankochbuch.blogspot.de
Unser Koch- und Backbuch "Leckeres Island": http://www.leckeres-island.de
Benutzeravatar
Raigro
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 191
Registriert: So 4. Dez 2011, 21:48

Re: Dettifoss Ost oder Westseite ??

Beitragvon Raigro » Do 13. Jul 2017, 13:02

greulix hat geschrieben:Der Andrang auf dieser Seite ist auch geringer, da due Strecke nicht asphaltiert ist und der Weg vom Myvatn aus weiter ist.

Damit der Andrang auf der Ostseite auch weiterhin geringer bleibt, würde ich auch die eindeutig schönere Westseite empfehlen. :mrgreen:

Aber ernsthaft. Wie Markus schreibt, haben beide Seiten ihre vor- und Nachteile, aber mit einem 4x4 bietet sich wirklich die weitere Fahrt auf der eindeutig interessanteren Westseite nach Norden an.
Benutzeravatar
carlotta
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 527
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 17:56
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Dettifoss Ost oder Westseite ??

Beitragvon carlotta » Do 13. Jul 2017, 14:37

Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 2738
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Wohnort: unterwegs in Island
Kontaktdaten:

Re: Dettifoss Ost oder Westseite ??

Beitragvon Monique » Do 13. Jul 2017, 18:48

Rein von der Region um den Dettifoss herum finde ich die Ostseite schöner. Auch bezüglich des Hafragilsfoss. Vesturdalur kann man notfalls von Norden her noch mal ansteuern ;-).
default_728x90

Benutzeravatar
sw-fuzzy
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 43
Registriert: So 25. Jun 2017, 14:40
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Dettifoss Ost oder Westseite ??

Beitragvon sw-fuzzy » Do 13. Jul 2017, 19:58

Vielen Dank für all die Inputs. Je nach Zeit und Wetter werden wir dann vielleicht beide Seiten anschauen. Vorerst müssen wir am Sonntag erst einmal gut in KEF landen...

@carlotta und andere, die etwas davon wissen: Auf der NP-Karte wird sehr dick eine Piste angezeigt, die von der 864 abgeht, siehe Kartenausschnitt
https://www.dropbox.com/s/tzdzhttml27safm/Ausschnitt.jpg?dl=0
Die endet bei Hólmatungur auf der Ostseite. Kennst Du den Weg ? Auf map.is bzw. ja.is sieht er allerdings im Vergleich zur NP-Karte sehr "kümmerlich" aus. Ich vermute, der ist nicht befahrbar, sondern eher ein Fußweg (??). Lohnt sich das überhaupt ??

Grüße, Stephan
Benutzeravatar
Ute
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 764
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 07:50
Wohnort: Teltow

Re: Dettifoss Ost oder Westseite ??

Beitragvon Ute » Do 13. Jul 2017, 22:57

Hallo,
meines wissens nach endet die 864 an der 85 bei Asbyrgi.
Schau mal bei google-maps nach.
Ich finde die Ostseite vom Dettifoss auch schöner, hatten nur letztes Jahr nicht so viel Zeit, sind deshalb an die Westseite gefahren.
Also nächstes mal ist es mir egal, wie weit der Weg ist, wir fahren wieder zur Ostseite.
liebe Grüße
Ute
Benutzeravatar
sw-fuzzy
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 43
Registriert: So 25. Jun 2017, 14:40
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Dettifoss Ost oder Westseite ??

Beitragvon sw-fuzzy » Fr 14. Jul 2017, 08:37

Ute hat geschrieben:meines wissens nach endet die 864 an der 85 bei Asbyrgi.

Es geht mir um den Abzweig von der 864 nach Westen in Richtung Hafursstaðavatn. Die Piste knickt dann nach Süden ab Richtung Hólmatungur, ist aber in den Satellitendarstellungen eigentlich nicht mehr zu erkennen. Mich wundert darum, warum das bei Vatnajökulsþjóðgarður so dick eingezeichnet ist....
Benutzeravatar
Ute
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 764
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 07:50
Wohnort: Teltow

Re: Dettifoss Ost oder Westseite ??

Beitragvon Ute » Fr 14. Jul 2017, 08:49

Hallo,
ja, du hast recht, da gibt es eine Piste. In meinem isländischen Strassenatlas ist sie eingezeichnet - ohne Namen.
Sie endet ziemlich dicht am der Jökulsa. Direkt gegenüber ist Holmatungur.
Bei google-maps in der Satellitenansicht ist die Piste auch zu sehen. Sie geht erst einmal bis zum Südende des Sees, dann biegt sie
an einer Wiese, noch vor dem Abfluß nach links ab. Der Abfluß des Sees muß dann weiter unten gefurtet werden. Am See scheint es auch einen
Bauernhof zu geben. Da wäre eine Brücke über den Bach.
Schau doch da mal nach.
liebe Grüße
Ute
Benutzeravatar
lena
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 1109
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 17:10

Re: Dettifoss Ost oder Westseite ??

Beitragvon lena » Fr 14. Jul 2017, 17:32

Ich finde beide Seiten interessant. Dank einer fantastischen Wintertour vor vielen Jahren habe ich mein Herz an die Ostseite verloren, aber die Westseite ist auch sehr schön. Die Ostseite ist in dem Bereich fotografisch etwas vielfältiger, denke ich, wenn man aber ein Bild möchte von einer Person, hinter der ausschließlich die Wassermassen zu sehen sind und sonst nichts, dann muß man dafür auf die Westseite. Für die Hljóðaklettar weiter flußauf muß man auch auf die Westseite.

Social Media

       

Zurück zu „Ziele und Sehenswertes - im Großen und Kleinen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast