Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Papageitaucher und Robben - welcher Höflichkeitsabstand?

Was soll man zuerst besuchen? Welche Pflanzen wachsen wo? Wo sind die Highlights? Gibt es Geheimtipps? Wie heisst dieses Tier?
Antworten
Phil68
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 16
Registriert: Do 4. Feb 2021, 20:40

Papageitaucher und Robben - welcher Höflichkeitsabstand?

Beitrag von Phil68 » Sa 6. Feb 2021, 17:12

Hi,

ich würde bei meinem Urlaub im Juli sehr gern Papageitaucher und Robben sehen und nach Möglichkeit auch fotografieren. Wie weit kann ich mich den Tieren nähern, ohne sie zu stören?

Beste Grüße
Phil
Benutzeravatar
Soulfari
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 178
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 17:06
Wohnort: Akureyri

Re: Papageitaucher und Robben - welcher Höflichkeitsabstand?

Beitrag von Soulfari » So 7. Feb 2021, 10:56

Robben schwimmen gelegentlich in der Jökulsárlón rum. Da stehst du entweder am Ufer oder bist grade auf einem Boot.
Papageitaucher wirst du auf deiner Strecke wohl am ehesten bei Dýrhólaey sehen. Dort sorgen im allgemeinen schon markierte Wege und Absperrungen für den nötigen Abstand.
Phil68
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 16
Registriert: Do 4. Feb 2021, 20:40

Re: Papageitaucher und Robben - welcher Höflichkeitsabstand?

Beitrag von Phil68 » So 7. Feb 2021, 11:26

Danke, Soulfari!

Wenn der Abstand durch Absperrung o. ä. festgelegt ist, dann stelle ich die Frage andersrum:

Welche Brennweite habt ihr benutzt, um ein Einzeltier (oder 2-3 beineinander) formatfüllend zu fotografieren?

Beste Grüße
Phil
Benutzeravatar
Uwe
Weiser von Thule
Beiträge: 1433
Registriert: So 1. Feb 2009, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Papageitaucher und Robben - welcher Höflichkeitsabstand?

Beitrag von Uwe » So 7. Feb 2021, 11:38

Was die Papageitaucher angeht, so kann ich Soulfaris Aussage mit Dyrholaey bestätigen. Es gibt auch Orte, wo es keine Absperrungen gibt, aber viel näher kommt man dort auch nicht an die Vögel. Das ist aber bei einem Abstand von 2-3 m auch nicht notwendig. Zu nah sollte man ohnehin nicht an die Küste gehen, denn Papageitaucher brüten in kleinen Höhlen unter der Grasnarbe und dort kann man sehr schnell einbrechen, wie dieser Vorfall zeigte:
https://www.icenews.is/2010/06/10/touri ... liff-fall/

Was die Robben angeht, so kenne ich es aus anderen Ländern, sollte der Mindestabstand wenigstens 50 m betragen. In Island habe ich sie aber noch nie am Strand angetroffen. Am Jökulsárlón scheinen sie im Sommer nur schwimmend unterwegs zu sein, während sie im Winter oft auf der einen oder anderen Eisscholle zu sehen sind. An anderen Orten, in den Westfjorden beispielsweise, liegen sie ab und zu auf einigen vorgelagerten Felseninseln. Aber jedes Mal lag der Abstand bei wenigstens 50 m.

Uwe
http://www.unique-iceland.com
Wanderführer: ISLAND - Das Südliche Hochland UND ISLAND - Naturparadies am Polarkreis
Wanderkarte: ÍSLAND (1:50.000): Landmannalaugar, Laugavegur, Þórsmörk & Fimmvörðuháls (broschiert, wasserfestes Papier)
Benutzeravatar
Vaðfuglar
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 505
Registriert: Do 4. Apr 2019, 16:17
Wohnort: Mainhattan

Re: Papageitaucher und Robben - welcher Höflichkeitsabstand?

Beitrag von Vaðfuglar » So 7. Feb 2021, 12:28

Wenn ich Vögel fotografiere, habe ich in der Regel mein großes Objektiv mit bis zu 500 mm Brennweite im Einsatz.

Kveðja,
Silke
Hab Island im Herzen, ob's stürmt oder schneit, ob der Himmel voll Wolken und die Erde voll Leid.
Phil68
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 16
Registriert: Do 4. Feb 2021, 20:40

Re: Papageitaucher und Robben - welcher Höflichkeitsabstand?

Beitrag von Phil68 » Do 11. Feb 2021, 11:17

Wenn ich, wie Uwe schreibt, am Kap Dyrhólaey auf 2-3 m herankomme, dann reichen wohl 200 mm.
rpitz
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 22
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 18:13

Re: Papageitaucher und Robben - welcher Höflichkeitsabstand?

Beitrag von rpitz » Do 11. Feb 2021, 22:02

Uwe hat geschrieben:
So 7. Feb 2021, 11:38
Was die Robben angeht, so kenne ich es aus anderen Ländern, sollte der Mindestabstand wenigstens 50 m betragen. In Island habe ich sie aber noch nie am Strand angetroffen. Am Jökulsárlón scheinen sie im Sommer nur schwimmend unterwegs zu sein, [...] Aber jedes Mal lag der Abstand bei wenigstens 50 m
Manchmal hat man auch Glück. Jökulsárlón im Juli 2016:
Dateianhänge
IMG_20160710_133640.jpg
Phil68
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 16
Registriert: Do 4. Feb 2021, 20:40

Re: Papageitaucher und Robben - welcher Höflichkeitsabstand?

Beitrag von Phil68 » Di 16. Feb 2021, 17:16

Sehr schön eingefangen! Die guckt ja mächtig verliebt zur anderen rüber!
Antworten