Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200 und über aktuelle Bestimmungen diskutiert: viewtopic.php?f=37&t=8234. Passt auf euch auf und schützt andere!

Whale Watching und Papageientaucher

Was soll man zuerst besuchen? Welche Pflanzen wachsen wo? Wo sind die Highlights? Gibt es Geheimtipps? Wie heisst dieses Tier?
Antworten
Kari0005
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 23
Registriert: Mo 3. Mai 2021, 17:41

Whale Watching und Papageientaucher

Beitrag von Kari0005 » So 18. Jul 2021, 16:30

Bei mir geht es am Dienstag los und ich werde in Reykjavik wohnen. Jetzt hätte ich noch eine Frage zum Whale Watching und zu den Papageientauchern.

1. Würdet ihr eher Whale Watching in the Midnight sun oder in der Früh (da wäre die Kombination mit Videy Island möglich) empfehlen?

2. Bezüglich der Papageientaucher stimmt es, dass man sie auf Videy Island sieht oder wo kann man sie in Reykjavik (ohne Auto) finden?

Danke vorab für eure Antworten.
papageientaucher82
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 13
Registriert: Mi 16. Sep 2020, 14:30

Re: Whale Watching und Papageientaucher

Beitrag von papageientaucher82 » So 18. Jul 2021, 21:32

Hi, wir waren bei unserem letzten Island-Besuch an den letzten beiden Tagen in Reykjavik auch auf Videy. Man kann dort schön wandern / spazieren gehen; das war ein schöner Urlaubsausklang. Und Papageientaucher haben wir dort auch einige problemlos gesehen. Meiner Erinnerung nach sind es nicht so die Massen gewesen, wie an der Südküste bei Vik/Dyrholaey. Bei diesen putzigen Tierchen reicht es aber ja auch schon einen einzigen "ausführlich" ausführlich beobachten zu können. (Es war Mitte / Ende August, viel später dürfte es aber nicht sein, weil dann die Tierchen auf hoher See sind.)
Zum Whale-Watching ab Reykjavik können wir nichts sagen; wir waren mal von Sneafellsness aus auf einer Tour; hatten tolles, sonniges, ruhiges Wetter, aber Pech mit den Walen und keine gesehen. Dafür wurde dann bei der Tour noch am Schluss geangelt; das war echt toll, nach 15min mussten wir aufhören, weil es sooo viele Dorsche waren, die angebissen hatten. Und wir haben sogar Filets zum Abendessen mitnehmen können. Also: wenn sea-angeling bei einer whale-watching-tour mit dabei ist: sehr zu empfehlen.
Benutzeravatar
Soulfari
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 227
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 17:06
Wohnort: Akureyri

Re: Whale Watching und Papageientaucher

Beitrag von Soulfari » Mo 19. Jul 2021, 10:48

Sorry ihr Lieben, ich muss jetzt mal einen Klugscheißeinwurf machen, weil der Fehler in letzter Zeit in allen Medien sehr überhandnimmt:
Die Vögel heißen PAPAGEItaucher, ohne -en-!! Auch in der Mehrzahl :ugeek:

Oder man nennt sie einfach auf Isländisch Lundi (Lündi ausgesprochen); ist viel kürzer und einfacher ;)
Variofahrer
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 194
Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:44
Wohnort: Berlin

Re: Whale Watching und Papageientaucher

Beitrag von Variofahrer » Mo 19. Jul 2021, 13:08

:!: :!: :!:
die Lundis tauchen nicht nach papageien!
Antworten