Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Fragen zu Island Trekking Tour

Hier gehts nur zu Fuss weiter...
Benutzeravatar
Olaf
Weiser von Thule
Beiträge: 1197
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 10:05
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Island Trekking Tour

Beitrag von Olaf » Mi 26. Feb 2014, 12:23

Von der Furt Sóleyjahöfðavað würde ich dringend abraten. Mit "traditionell" meinte ich, dass der historische Verlauf der Route über den Sprengisandur hier die Þjórsá überquert. Das wurde wohl traditionell schwimmend gemacht, was ich mir nicht ohne Not antun wollen würde. Etwas weiter südlich liegt ein Landstrich mit dem Namen Sultartangi, wo man "in der Zange" zwischen zwei großen Gletscherflüssen saß, wenn man die Furt verpasst und nicht gefunden hatte. Jedenfalls scheidet meiner Meinung nach die pinke Route aus.

Die orange Route in deiner Zeichnung würde ich nicht so laufen, wie du sie eingezeichnet hast, sondern entweder am Ostufer der Þjórsá entlang um die Waserfälle anzugucken, oder am Westufer des Kaldakvísl entlang, um zu schauen wie es dort aussieht. In der Mitte zwischen den beiden ist es überwiegend staubig, trocken, steinig und öde...

Die andere genannte Variante auf der Ostseite des Þórisvatn hast du noch gar nicht näher angeschaut. Wie du sicherlich schon festgestellt hast sind alle diese Routen eher abseits gelegen und brauchen deutlich mehr Vorbereitung als einfach nur entlang der Piste zu marschieren, aber du hast ja noch genügend Zeit... :)
Heiko_S
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 16
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 18:07
Wohnort: Berlin

Re: Fragen zu Island Trekking Tour

Beitrag von Heiko_S » Mi 26. Feb 2014, 21:43

@ Olaf
dann ist ja gut, denn was ich diversen Videos zur Furt Sóleyjahöfðavað entnehmen konnte, stimmte mich doch sehr skeptisch. Somit ist die Route Pink raus.

Was die Orange Route betrifft. So würde ich auch lieber entlang eines der beiden Flüsse laufen, aber ich konnte dem vorhandenen Kartenmaterial keinen Pfad entnehmen. Besonders das Ostufer an der Þjórsá scheint mir zudem nicht passierbar wegen dem steilen Gefälle am Búðarháls entlang, oder täuscht das?

An der von dir vorgeschlagenen Alternativ Route auf der Ostseite des Þórisvatn sitze ich noch dran. Bisher konnte eine mögliche Route bis zum Sauðafell der über eine Brücke oder ähnliches führt identifizieren. Der weitere Verlauf ist mir allerdings noch unklar. Und habe eine paar Fragen:

a) Hágöngur dies ist doch eine Art Bergkette am See Hágöngulón sehe ich das richtig?

b) Hier ist mir bisher nicht ganz klar wie man diese Position am besten erreicht, immer am Westufer des Kaldakvísl entlang? oder doch querfeldein?

c) Wie ist in dieser Gegend denn der Untergrund, alles Sand und (junges) Lavagestein?

d) Ist womöglich eine halbwegs markierte Route dort vorhanden?

zudem scheint mir (laut Luftbildaufnahmen aus google) dieser Teil sehr grau sprich staubig und trocken zu sein im vergleich zu dem relativ vielen Grün welches entlang der roten bzw. nördlichen pinken Route verläuft, was die Wahl des Nachtlagers doch erleichtert.

Und ja ich habe wirklich noch genügend Zeit, aber lieber alles in Ruhe Planen :) (was ja auch Teil des Urlaubes ist und Freude bereitet)
Gruß Heiko
Benutzeravatar
Olaf
Weiser von Thule
Beiträge: 1197
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 10:05
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Island Trekking Tour

Beitrag von Olaf » Do 27. Feb 2014, 13:11

Als zusätzliche Karte für Wanderungen verwende ich immer noch ganz gerne die alten Atlaskort: http://atlas.lmi.is/ornefnasja/ ("Atlaskort" auswählen). Da finden sich einige Details, die in anderen Karten fehlen, dafür fehlen dort einige "neuere" Pisten und Stauseen die mittlerweile die Landschaft etwas verändert haben, wobei "neuer" wohl irgendwann in den 1980ern anfängt. Irgendwo hatte ich auch mal eine neure Karte des südlichen Hochlandes gefunden mit vielen Wander- und Reitwegen, die glaube ich von Landsvirkjun herausgegeben oder zumindest gesponsort ist. Kann man vielleicht immer noch vor Ort kaufen, vielleicht finde ich übers Wochenende auch den Link wieder...

Bzgl. Þjórsá: Ich weiß dass es zumindest an einigen Stellen schöne Schafs- und Trampelpfade hoch über dem Fluss gibt. Ob man da durchgehend auf Wegen wandern kann müsste man wohl Vorort nachschauen. Zumindest kann man immer wieder einen Abstecher runter zum Fluss machen.

Bzgl. der anderen Route: Im anderen Thread wurde eine recht tiefe Furt bei Illugaver erwähnt, die aber wenig Strömung haben soll. Alternativ müsste man einen großen Bogen drumherum machen. Ob man am Kaldakvísl entlang oder auf anderen Wegen am besten weiter kommt, weiß ich nicht, würde aber vermuten dass es am Fluss entlang zumindest irgendwie möglich sein sollte.

Entlang des Hágöngulón und weiter in die Vonarskarð ist sehr empfehlenswert, eine der schönsten Ecken des Hochlandes. Überwiegend Geröll und Sand mit ein paar kleinen Bachläufen dazwischen, also etwa alle 5-10km sollte man dort auf jeden Fall Wasser finden. Es gibt dort eine alte Piste, die mittlerweile für den Durchgangsverkehr gesperrt ist und irgendwo an einem Parkplatz endet. Sehr empfehlenswert lässt es sich dann im Snapadalur zelten, von wo aus man am nächsten Tag zu den Hütten von Nýidalur kommt.
Benutzeravatar
Olaf
Weiser von Thule
Beiträge: 1197
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 10:05
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Island Trekking Tour

Beitrag von Olaf » Do 27. Feb 2014, 23:08

Noch ein paar Kartenlinks:

Gönguleiðir und Reiðleiðir: http://www.steinsholtsf.is/Sida.asp?id=18
Im Archiv gefunden: http://archive.is/ZtTP
neska26
Foss-Anfänger
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 15:06

Re: Fragen zu Island Trekking Tour

Beitrag von neska26 » Fr 28. Feb 2014, 12:01

Olaf, wie kann man dir eine privatnachricht schicken?
neska26
Foss-Anfänger
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 15:06

Re: Fragen zu Island Trekking Tour

Beitrag von neska26 » Fr 28. Feb 2014, 12:39

Olaf, es geht nicht, keine Ahnung was ich falsch mache, wenn ich absenden versuche, kommt eine Notifikation dass du Privater Nachrichten deaktivierst hast
Benutzeravatar
Argish
Weiser von Thule
Beiträge: 1130
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:48
Wohnort: Akureyri

Re: Fragen zu Island Trekking Tour

Beitrag von Argish » Fr 28. Feb 2014, 13:28

neska26 hat geschrieben:dass du Private Nachrichten deaktivierst hast
Sagt ja eigentlich alles aus ;)
Skifahren in Island?
http://www.hlidarfjall.is
Benutzeravatar
Olaf
Weiser von Thule
Beiträge: 1197
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 10:05
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Island Trekking Tour

Beitrag von Olaf » Fr 28. Feb 2014, 14:56

Huch... seit wann ist das den deaktiviert? Sollte wieder funktionieren...
Benutzeravatar
Peter
Islandreise Admin
Beiträge: 2007
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 22:35
Wohnort: Vöhringen (BaWü)
Kontaktdaten:

Re: Fragen zu Island Trekking Tour

Beitrag von Peter » Fr 28. Feb 2014, 14:58

seit wann ist das den deaktiviert?
2. Beitrag, 2. Absatz: https://www.islandreise.info/viewtopic.php?f=5&t=5076

Die Ursache kenne ich immer noch nicht wirklich, jedenfalls ist es bei relativ vielen deaktiviert und ich kann nicht unterschjeiden ob es absicht ist oder nicht.
Peter Klein
Admin
http://www.islandreise.info
Benutzeravatar
Sigrid
Weiser von Thule
Beiträge: 1600
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 12:18
Wohnort: Nürnberg

Re: Fragen zu Island Trekking Tour

Beitrag von Sigrid » Fr 28. Feb 2014, 18:28

Vielleicht Postfach voll?
The sky maybe falling down, but the stars look good on you ... himininn er að hrynja, en stjörnurnar fara þér vel

Ein paar meiner Bilder gibt´s da -->Flickr
Antworten