Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200 und über aktuelle Bestimmungen diskutiert: viewtopic.php?f=37&t=8234. Passt auf euch auf und schützt andere!

Myvatn Tageswanderungen

Hier gehts nur zu Fuss weiter...
Benutzeravatar
denbat92
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 212
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 09:02
Wohnort: Gießen

Myvatn Tageswanderungen

Beitrag von denbat92 » Di 11. Mär 2014, 17:49

Hallo Leute,

ich suche Tageswanderungen rund um den Myvatn, der Bus fährt denke ich mal nach Reykjahlíð zum Campingplatz? Auf jedenfall will ich mal die beiden Grotten Grjótagjá und Stóragjá betreten. Gibt es dazu und zu weiteren eventuell auch Wegekarten?

Ich bin so für 2-3 Tage im August dort, je nachdem wieviel es dort zu sehen gibt.
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 3130
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36

Re: Myvatn Tageswanderungen

Beitrag von Monique » Di 11. Mär 2014, 18:09

Wer suchet, der findet. Ausgang: http://www.visitmyvatn.is, im Detail: http://www.visitmyvatn.is/en/travel/tra ... immuborgir, Karten vor Ort erhältlich, z.B. http://www.forlagid.is/?p=607066; es gibt auch kleinere. Eine kleine Faltkarte wird von der Isländischen Umweltagentur (http://www.ust.is) herausgegeben. Aktuell kann ich sie auf der Seite nicht finden, konnte sie aber unter "map lake myvatn iceland" ergoogeln --> PDF. Kostet vor Ort nur ein paar Kronen.
Benutzeravatar
Argish
Weiser von Thule
Beiträge: 1130
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:48
Wohnort: Akureyri

Re: Myvatn Tageswanderungen

Beitrag von Argish » Di 11. Mär 2014, 18:12

denbat92 hat geschrieben:Stóragjá betreten.
Die kannst du nicht betreten. Da musst du schon die Badehose anhaben um die zu sehen ;)
Skifahren in Island?
http://www.hlidarfjall.is
Benutzeravatar
denbat92
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 212
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 09:02
Wohnort: Gießen

Re: Myvatn Tageswanderungen

Beitrag von denbat92 » Di 11. Mär 2014, 18:38

Das mit Badehose hatte ich auch vor :P

Vielen Dank Monique!
Benutzeravatar
inselmensch
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 337
Registriert: Di 31. Jul 2012, 20:24

Re: Myvatn Tageswanderungen

Beitrag von inselmensch » Di 11. Mär 2014, 21:13

Sind die jetzt etwas kühler geworden? Meine Füße haben es nur kurz ausgehalten.
Und 5 Minuten etwas tiefer wollte ich auf keinen Fall. :D
Benutzeravatar
Argish
Weiser von Thule
Beiträge: 1130
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:48
Wohnort: Akureyri

Re: Myvatn Tageswanderungen

Beitrag von Argish » Mi 12. Mär 2014, 00:39

inselmensch hat geschrieben:Sind die jetzt etwas kühler geworden? Meine Füße haben es nur kurz ausgehalten.
Und 5 Minuten etwas tiefer wollte ich auf keinen Fall. :D

Die Stóragjá ist "kalt". Da hat das Wasser nur rund 28 Grad. Die Grjótagjá ist am abkühlen. Da beträgt die Temperatur noch zwischen 43 - 45 Grad.
Skifahren in Island?
http://www.hlidarfjall.is
Benutzeravatar
denbat92
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 212
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 09:02
Wohnort: Gießen

Re: Myvatn Tageswanderungen

Beitrag von denbat92 » Mi 12. Mär 2014, 11:18

die 44°C im Hotpot in Reykjavik hab ich ein paar Minuten ausgehalten, das sollt gehen :D
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 3130
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36

Re: Myvatn Tageswanderungen

Beitrag von Monique » Mi 12. Mär 2014, 14:10

Ich habe das Schild leider nicht fotografiert und kann auch nicht mehr mit Garantie wiedergeben, was drauf stand. Auf jeden Fall wurde im letzten Sommer an der Grjótagjá von den Landbesitzern ein Schild aufgestellt, mit Hinweis, dass man sich dort auf Privatland aufhält, sich das aber gerne ansehen kann. Einige Dinge waren ausgeschlossen --> kleine Piktogramme am unteren Schildrand, und ich meine, da war auch ein durchgestrichener Schwimmer oder Bader. Und es gab den Hinweis, dass das Gelände ganz abgeriegelt wird, wenn man sich nicht dran hält. So habe ich es in Erinnerung, gebe aber wie gesagt keine inhaltliche Garantie. Fakt ist, dass es auch am Mývatn ein wenig rumort, was nichts mit Erdbeben im natürlichen Sinne zu tun hat, und dass man Hinweisschilder dieser Art dann doch besser ernst nehmen sollte.
Benutzeravatar
inselmensch
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 337
Registriert: Di 31. Jul 2012, 20:24

Re: Myvatn Tageswanderungen

Beitrag von inselmensch » Mi 12. Mär 2014, 16:49

Hallo, ich meine ich kenne nur eine Grotte. Wie weit sind die Beiden von einander entfernt und sind event. Koordinaten bekannt?
Von einer der beiden Grotten hatte ich mal gelesen, dass die Wasserqualität nicht so OK sein soll.
(ähnliches Problem wie in Landmannalaugar)
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 3130
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36

Re: Myvatn Tageswanderungen

Beitrag von Monique » Mi 12. Mär 2014, 19:07

Manchmal habe ich den Eindruck, die Leute sind zu faul zum Suchen :evil: (alternativ: Wir sind so blöd und schreiben immer wieder ... :roll: ).

Schau dir mal meinen zweiten genannten Link an. Kann also nicht so weit entfernt von der Grjótagjá sein. Und wenn man dann die hier vielfach bemühte ja.is-Karte nimmt, dann findet man, was man sucht: http://ja.is/kort/?type=map&x=597391&y=572303&z=8
Antworten