Liebe Islandfreunde,
wir wünschen Euch - auch in diesen besonderen Tagen - allen eine besinnliche Adventszeit, frohe Festtage und einen guten Start ins Jahr 2021!

Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Isländisch in NRW

Sprachkurse und Übungsbegleitung oder auch einfach Smalltalk auf isländisch.
Antworten
jani211
Foss-Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 09:06

Isländisch in NRW

Beitrag von jani211 » Mi 15. Apr 2009, 09:25

Die VHS Lippstadt bietet an:
„Isländisch für den Urlaub“
Sie können lernen: wie Sie sicher an Ihr Ziel kommen – indem Sie Isländer nach dem Weg fragen können und dabei die Ortsnamen auch noch richtig aussprechen. Wie Sie pylsu með öllu oder lambakjöt bestellen können – und Sie werden erfahren, welche kulinarischen Genüsse Sie auf der Insel noch erwarten.... und vieles mehr!

Termin: 5.-7. Juni 2009

Bei Interesse und ausreichend Teilnehmern ist ab Herbst ein Anfängerskurs möglich.
Mehr Informationen und Anmeldung unter:
http://vhs.stadt-lippstadt.de oder http://www.vhs-lippstadt.de

(Bei genügend Interessierten (8+) auch an einer anderen VHS im Kreis Soest, HSK und Umgebung möglich, mail an: jani211(at)web.de)
Benutzeravatar
Furtenschisser
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 128
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:31
Wohnort: Kohlenpott
Kontaktdaten:

Re: Isländisch in NRW

Beitrag von Furtenschisser » So 7. Apr 2019, 16:19

Demnächst gehen die isländisch Kurse bei der Nordika in Köln wieder los. Ich hatte lange nach Möglichkeiten zum isländisch lernen Nähe Ruhrgebiet / in NRW gesucht. Als ich die Nordika dann vor so ca. 2 1/2 Jahren gefunden hatte, gab‘s die schon ein Jahr.
Bei Interesse kann ich gerne noch den Link einstellen.


Helge
Helge
Kim T.
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 76
Registriert: Di 28. Okt 2014, 14:04

Re: Isländisch in NRW

Beitrag von Kim T. » Mo 8. Apr 2019, 08:57

Hallo Helge,

ja, bitte gerne einstellen. Ich weiß zwar nicht, ob ich es aktuell unter bekommen würde, aber grundsätzlich besteht auf jeden Fall Interesse.

Vielen Dank :-)
Benutzeravatar
Furtenschisser
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 128
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:31
Wohnort: Kohlenpott
Kontaktdaten:

Re: Isländisch in NRW

Beitrag von Furtenschisser » Mo 8. Apr 2019, 08:59

Helge
Benutzeravatar
Furtenschisser
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 128
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:31
Wohnort: Kohlenpott
Kontaktdaten:

Re: Isländisch in NRW

Beitrag von Furtenschisser » Mo 8. Apr 2019, 16:31

Kim T. hat geschrieben:Hallo Helge,

ja, bitte gerne einstellen. Ich weiß zwar nicht, ob ich es aktuell unter bekommen würde, aber grundsätzlich besteht auf jeden Fall Interesse.

Vielen Dank :-)
Hallo Kim,
das Samstag-Kompaktkurs Angebot krieg ich immer irgendwie unter. Isländisch Lehrer sind halt rar gesät, vor allem wenn man keine Lust auf Online-Unterricht hat. Gruppenunterricht ist natürlich auch entsprechend preiswerter.
Wenn da grad Platz in einer Gruppe ist die zu Dir passt, findest Du bestimmt noch ‘nen
Zeitslot. Wenn man da einmal den Fuss in der Tür hat ....


Helge
Helge
Antworten