Hinweise zu Covid-19 in Island

Weltweite Reisewarnung für nicht notwendige, touristische Reisen (für deutsche): Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in das Ausland wird derzeit gewarnt, da weiterhin mit starken drastischen Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr, weltweiten Einreisebeschränkungen, Quarantänemaßnahmen und der Einschränkung des öffentlichen Lebens in vielen Ländern zu rechnen ist. Dies gilt bis auf weiteres fort, vorerst bis einschließlich 14. Juni 2020.

Auch Island ist vom Corona-Virus betroffen. Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/english. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Zelten beim Islandtreffen?

Meinungen, Hinweise und Angebote
Blacky
Weiser von Thule
Beiträge: 1124
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Zelten beim Islandtreffen?

Beitrag von Blacky » Mo 27. Sep 2010, 17:50

Hallo,

weiss jemand von euch, wo ich in Bretzfeld zelten könnte? Ich habe mit dem Gasthaus Wolf gesprochen. Die meinten, da sie gerade im Umbau sind, wäre es bei ihnen platzmäßig schwierig. Kennt jemand noch ein Fleckchen? Oder könnte ich zur Not mein Zelt für die Nacht von Freitag auf Samstag auf dem Wohnmobilstellplatz aufstellen? (Ich müsste dann allerdings Nägel in den Teer kloppen, da ich kein selbsttragendes Zelt habe.) Wäre für Tipps/Erfahrungen dankbar!
Benutzeravatar
Peter
Islandreise Admin
Beiträge: 1997
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 22:35
Wohnort: Vöhringen (BaWü)
Kontaktdaten:

Re: Zelten beim Islandtreffen?

Beitrag von Peter » Mo 27. Sep 2010, 18:00

Vom Wohnmobilstellplatz würde ich abraten.... das könnte der zugehörige Fußballverein übelnehmen. Und auf dem Rasen nebenan musst du mit tieffliegenden Fußbällen rechnen ;-)

Ich glaube nicht, dass schonmal jemand zum Islandtreffen mit dem Zelt kam.... wobei das ja fast naheliegen würde. Erfahrungswerte fehlen also leider.
Peter Klein
Admin
http://www.islandreise.info
Benutzeravatar
Biki
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 200
Registriert: Mi 23. Jul 2008, 17:58
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Zelten beim Islandtreffen?

Beitrag von Biki » Mo 27. Sep 2010, 18:23

Also,
ich hatte eigentlich auch vor, auf dem Womo-Platz zu zelten. Brauche allerdings keine Häringe, mein Zelt steht auch alleine. Alternativ kann ich mit dem Auto kommen und in dem schlafen. Meistens findet man aber doch noch ein Plätzchen.

Zeltplätze gibt's am Breitenauer See Obersulm und in Pfedelbach.

Für mich ist eh Island = zelten :roll:
Mopedblog und Motorradreisen zwischen Island und Marokkko http://bikibike.wordpress.com/
Benutzeravatar
Peter
Islandreise Admin
Beiträge: 1997
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 22:35
Wohnort: Vöhringen (BaWü)
Kontaktdaten:

Re: Zelten beim Islandtreffen?

Beitrag von Peter » Mo 27. Sep 2010, 19:27

Nachdem das hier öffentlich diskutiert wird komme ich wohl um eine offizielle Stellungnahme nicht drumrum:

Der Womo-Stellplatz ist eigentlich ein Parkplatz des Sportplatzes auf dem das einmalige Übernachten geduldet wird. In der Regel kann man davon ausgehen, dass ein Womo seine eigene Sanitäreinrichtung mitbringt. Insofern hat dort auch niemand was dagegen.

Beim Zelten ist das ein bischen anders: Bitte macht dort nichts, was nicht allgemein erlaubt ist ohne das Einverständnis des Eigentümers der Fläche! Ist ja in Island in Ortsnähe und auf kultiviertem Land auch so!

Insofern gebe ich Biki recht: vielleicht findet sich ja noch was.
Peter Klein
Admin
http://www.islandreise.info
Benutzeravatar
Johannes
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 123
Registriert: Di 26. Apr 2005, 21:55
Wohnort: 79183 Kollnau
Kontaktdaten:

Re: Zelten beim Islandtreffen?

Beitrag von Johannes » Mo 27. Sep 2010, 21:15

Blacky hat geschrieben:Hallo,

Nacht von Freitag auf Samstag auf dem Wohnmobilstellplatz aweiss jemand von euch, wo ich in Bretzfeld zelten könnte? Ich habe mit dem Gasthaus Wolf gesprochen. Die meinten, da sie gerade im Umbau sind, wäre es bei ihnen platzmäßig schwierig. ....
Hi,
na wenn die das als "schwierig" bezeichnen, heißt es doch im Umkehrschluss, dass es nicht unmöglich ist. Da würde ich vielleicht doch nochmal nachfragen. Vielleicht wissen die vom Gasthaus auch einen Bauern oder so? Bin sicher, die legen sich da schon etwas ins Zeug, schließlich lassen 80 Gäste ja auch etwas Bares in der Kasse zurück ;)
Das mit dem PARKplatz ist aber wirklich keine gute Idee - nicht nur wegen der vielleicht tief fliegenden Bälle. Da es kein ZELTplatz ist, könnte das wirklich Ärger geben.
Viele Grüße
Johannes
Benutzeravatar
Ute
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 770
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 07:50
Wohnort: Teltow

Re: Zelten beim Islandtreffen?

Beitrag von Ute » Di 28. Sep 2010, 08:41

Hallo Blacky,
in Weißlensburg gibt es einen Bauernhof, wo man Milchprodukte u.a. vom Schaf kaufen kann. Vielleicht haben die
eine Übernachtungsmöglichkeit oder geben ein Stück ihrer Wiese frei fürs Zelt. Allerdings weiß ich nicht,
wie der Hof heißt. Wenn man von der Hauptstrasse nach Weißlensburg links in den Ort abbiegt, kommt man
zu einem Platz mit einem riesigen Baum in der Mitte, da muß man rechts vorbei wieder ein Stück den Berg hoch.
Da wir am Freitag auch schon da sind, könnte ich dich auch dahin führen. Aber vielleicht kennt jemand vom Gasthof Wolf den Bauernhof.
Gruß
Ute
Benutzeravatar
Uwe
Weiser von Thule
Beiträge: 1398
Registriert: So 1. Feb 2009, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Zelten beim Islandtreffen?

Beitrag von Uwe » Di 28. Sep 2010, 13:01

Ute hat geschrieben: in Weißlensburg gibt es einen Bauernhof, wo man Milchprodukte u.a. vom Schaf kaufen kann. Vielleicht haben die
eine Übernachtungsmöglichkeit oder geben ein Stück ihrer Wiese frei fürs Zelt. Allerdings weiß ich nicht,
wie der Hof heißt.
Mittels einer bekannten Suchmaschine im Internet habe ich diesen Hof gefunden:
Milchschafhof Karl Jauernik
Am Steg 1
74626 Bretzfeld-Weißlensburg
Tel: 07946 - 6226

Könnte das der Hof sein?

Uwe
Benutzeravatar
Ute
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 770
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 07:50
Wohnort: Teltow

Re: Zelten beim Islandtreffen?

Beitrag von Ute » Di 28. Sep 2010, 13:09

Hallo Uwe,
ja, das kommt mir bekannt vor - könnte der Hof sein.
In Weißlensburg gibts nur den einen Milch-Schaf-Hof - ist sogar ein Bio-Hof - glaube ich.
Naja, Blacky kanns da ja mal versuchen.
Gruß
Ute
Blacky
Weiser von Thule
Beiträge: 1124
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Zelten beim Islandtreffen?

Beitrag von Blacky » Di 28. Sep 2010, 15:10

Danke für eure Hilfe und Tipps.
Die Aussage von Wolfs am Telefon war übrigens sinngemäß, sie hätten zwar z.Z. wegen des Umbaus keinen Platz, ich solle aber einfach mal die Zeltsachen mitbringen, irgendetwas würde sich schon irgendwo arrangieren lassen (>Zaunpfahl!). ;)
Benutzeravatar
Uwe
Weiser von Thule
Beiträge: 1398
Registriert: So 1. Feb 2009, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Zelten beim Islandtreffen?

Beitrag von Uwe » Di 28. Sep 2010, 15:26

Peter hat geschrieben:Vom Wohnmobilstellplatz würde ich abraten.... das könnte der zugehörige Fußballverein übelnehmen. Und auf dem Rasen nebenan musst du mit tieffliegenden Fußbällen rechnen ;-)
Naja, wenn es so weiter regnet, dann werden die Spiele vielleicht wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt :mrgreen:

Uwe
Gesperrt