Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200 und über aktuelle Bestimmungen diskutiert: viewtopic.php?f=37&t=8234. Passt auf euch auf und schützt andere!

Entwicklung des Vulkanausbruches auf Reykjanes
Informationen zur aktuellen Situation gibt es hier: viewtopic.php?f=42&t=8302 und die Diskussion im Forum gibt es hier: viewtopic.php?f=42&t=8186&start=90

Routenplanung mit 2 Kindern (6,9)

Zu Fuss oder mit dem Auto? Im Zelt oder Hotel? Hákarl oder Skýr? Die Unterverzeichnisse für die wichtigsten Themen beachten!
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 3061
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Routenplanung mit 2 Kindern (6,9)

Beitrag von Monique » Mo 15. Mär 2021, 20:31

Stichwort Gletscherwanderung. Für uns stand das 2019 auch auf dem Plan. Das Problem war, dass fast alle Anbieter auf die öffentlichen Touren erst Kinder ab 8 Jahren oder noch älter mitgenommen haben. Der jüngste war aber 6. Ich weiß nicht, wie der Stand aktuell ist, aber achtet da einfach mal drauf.

Vor 2 Jahren gab es nur einen Anbieter, bei dem ich im Rahmen einer Privattour ein Kind mit 6 Jahren mitnehmen konnte. Das haben wir uns gegönnt und es war jede Krone Wert. Wir waren nur zu dritt + Guide, er hat sich ganz auf uns eingelassen, während rund um uns 4 oder 5 öffentliche Touren mit 15-20 Teilnehmern im Gänsemarsch auf dem Eis liefen. Wir hingegen konnten die Kinder auch in Löcher abseilen und im Eisklettern probieren lassen. Es war top, die Kinder waren schwer begeistert.

Bei Fragen dazu, schickt mir eine PN.

Monique
fakewoodforest
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 108
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 08:02

Re: Routenplanung mit 2 Kindern (6,9)

Beitrag von fakewoodforest » Mo 15. Mär 2021, 20:34

Monique hat geschrieben:
Mo 15. Mär 2021, 20:23
Im Eyjafjörður sind dann noch Touren ab Dalvík (Arctic Seatours) oder Hauganes (whales.is). Bin ab beiden Orten diverse Touren erfolgreich gefahren = zu empfehlen.
Hallo,
Arctic Seatours ab Dalvik kann ich voll und ganz empfehlen - vor Corona haben sie nach dem Whalewatching noch einen Angelspot angefahren und jeder durfte ran (und ich meine fast jeder hat auch was gefangen). Der Fisch wurde an Bord ausgenommen und im Hafen die Filet gegrillt. Ob sie das dieses Jahr wieder machen, weiss ich nicht.

Habt Ihr aber generell darüber nachgedacht, mit einem Camper/Wohnmobil zu reisen? Wir (Familie 2 Kinder) haben das schon diverse Male auf Island gemacht. Da ist man einfach flexibler, und kann besser dem guten Wetter nachfahren, einfacher Mittags mal ne Kleinigkeit essen,... Und es gibt wirklich tolle Spots zum Übernachten, wie z.B. Thakgil bei Vik (auch hier gibts kleine Hütten, bei Myriam bei Dalvik (http://www.skeid.net/index_de.html - sie hat aber auch ein Appartement) oder Mödrudalur.

Grüße,
Bernd.
SteKlaus
Foss-Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 20:53

Re: Routenplanung mit 2 Kindern (6,9)

Beitrag von SteKlaus » Mo 15. Mär 2021, 20:45

Mir persönlich wäre auch die Fahrt Akureyri - Reykjavík an einem Tag zu lang, sogar ohne Kinder, den Dettifoss würde ich auch auf der Fahrt von Egilsstaðir zum Mývatn „mitnehmen“, am See gibts eh soviel zu sehen, plus Krafla, Hverir, da spart man sich dann die Zeit die man hin und her fährt.
Ich würde da eher in Reykjavík kürzen. Falls ihr noch ein Museum sucht, das Viking World Museum in Njarðvík auf den Weg nach Keflavík, recht spannend, nicht zu groß, da waren fast ausschließlich Familien als ich dort war und die Kinder sahen recht glücklich aus 😉.
Benutzeravatar
greulix
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 497
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 19:32
Wohnort: Rhein-Main
Kontaktdaten:

Re: Routenplanung mit 2 Kindern (6,9)

Beitrag von greulix » Mo 15. Mär 2021, 21:00

SteKlaus hat geschrieben:
Mo 15. Mär 2021, 20:45
Falls ihr noch ein Museum sucht, das Viking World Museum in Njarðvík auf den Weg nach Keflavík, recht spannend, nicht zu groß, da waren fast ausschließlich Familien als ich dort war und die Kinder sahen recht glücklich aus 😉.
Das Museum hat uns und unseren Kindern auch gefallen. Aber wegen Corona ist es seit September geschlossen. Ende des Jahres wurde das Gebäude verkauft. Ich habe noch keine Informationen gefunden, ob es in der alten Form weitergeführt wird.
SteKlaus
Foss-Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 20:53

Re: Routenplanung mit 2 Kindern (6,9)

Beitrag von SteKlaus » Mo 15. Mär 2021, 21:51

greulix hat geschrieben:
Mo 15. Mär 2021, 21:00
[quote=SteKlaus post_id=59707 time=<a href="tel:1615837506">1615837506</a> user_id=4857]
Falls ihr noch ein Museum sucht, das Viking World Museum in Njarðvík auf den Weg nach Keflavík, recht spannend, nicht zu groß, da waren fast ausschließlich Familien als ich dort war und die Kinder sahen recht glücklich aus 😉.
Das Museum hat uns und unseren Kindern auch gefallen. Aber wegen Corona ist es seit September geschlossen. Ende des Jahres wurde das Gebäude verkauft. Ich habe noch keine Informationen gefunden, ob es in der alten Form weitergeführt wird.
[/quote]

oh je, das Lava Centrum in Hvollsvöllur existiert aber noch?
havenonick
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 10
Registriert: Sa 13. Mär 2021, 18:47

Re: Routenplanung mit 2 Kindern (6,9)

Beitrag von havenonick » Mo 15. Mär 2021, 22:31

Halli Hallo!

Also. Vielen lieben Dank noch mal an Alle Tippgeber. Wir haben jetzt alle Hotels und den Flug gebucht. Der Mietwagen ist ja leider ziemlich teuer. Falls da noch jemand nen Tipp hat, gerne.

Ansonsten haben wir es jetzt so bei der Planung belassen. Wir haben zwar mit dem Fahrtag nach Reykjavik eine große Strecke vor uns, aber gefühlt ist uns das irgendwie lieber. Ich werde dann berichten, ob es die richtige Entscheidung war.

Mit dem Camper zu fahren, haben wir natürlich mal überlegt. Aber ich bin aus diversen Jugend- und Kindheitserfahrungen irgendwie Camping-geschädigt. Ich und insbesondere die Kinder wünschten es wäre anders und vielleicht sollte ich mich mal wieder drauf einlassen. Aber dann wohl auf der nächsten Reise...

Ich lege die Planung jetzt erst mal auf Seite und werde dann vor der Reise alles noch mal auffrischen und die letzten Details reinplanen und Ausflüge buchen.

Also: Danke Danke und ich lese mal weiter mit.
havenonick
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 10
Registriert: Sa 13. Mär 2021, 18:47

Re: Routenplanung mit 2 Kindern (6,9)

Beitrag von havenonick » Di 16. Mär 2021, 10:22

Kurzes Update zum Gletscherwalk mit Kindern unterm Altersminimum. Angeboten wird das zum Beispiel von mountainguides.is. Allerdings nur als private Tour zum Preis von 96000 ISK. Bestimmt ein tolles Erlebnis, aber das ist uns leider zu viel. Dann wohl doch nur die Wanderung zum Svartifoss :?
Benutzeravatar
Soulfari
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 191
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 17:06
Wohnort: Akureyri

Re: Routenplanung mit 2 Kindern (6,9)

Beitrag von Soulfari » Di 16. Mär 2021, 10:30

Für Whale watching empfehle ich wärmstens Hauganes, 25 km von Akureyri Richtung Dalvík. Sehr angenehme, fachlich kompetente und unaufgeregte Touren. Wahlweise auch mit Angelspot, und in Hauganes gibt es schöne Hotpots am Strand.
Der Eyjafjörður hat auch ruhigeren Seegang, könnte für empfindliche Mägen bedeutsam sein.

In Akureyri erwischte ich mal einen Guide, der schon beim entferntesten Walschwänzchen in hysterisch aufgesetztes Jubeln verfiel, was für ein wuuuunderbares Erleeeebnis das doch wäre - und hat mit seinem Geschrei jeglichen Eindruck kaputtgemacht.


Und echt, Vikingaheimur ist verkauft worden und unklar, ob das Museum weitergeht? :shock: :cry: :cry:
Benutzeravatar
greulix
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 497
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 19:32
Wohnort: Rhein-Main
Kontaktdaten:

Re: Routenplanung mit 2 Kindern (6,9)

Beitrag von greulix » Di 16. Mär 2021, 13:09

Soulfari hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 10:30
Und echt, Vikingaheimur ist verkauft worden und unklar, ob das Museum weitergeht? :shock: :cry: :cry:
Jedenfalls ist das Gebäude verkauft worden (https://www.mbl.is/frettir/innlent/2021 ... innandyra/), und seit September ist das Museum schon geschlossen. Eigentlich gehe ich davon aus, dass es wieder geöffnet wird, wenn sich die Corona-Lage entspannt. Aber weitere Infos konnte ich nicht finden.
Benutzeravatar
Soulfari
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 191
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 17:06
Wohnort: Akureyri

Re: Routenplanung mit 2 Kindern (6,9)

Beitrag von Soulfari » Mi 17. Mär 2021, 10:02

OK, danke.
Dann hoffen wir mal auf Wiedereröffnung...
Antworten