Reise zum Mittelpunkt der Erde :-)

Zu Fuss oder mit dem Auto? Im Zelt oder Hotel? Hákarl oder Skýr? Die Unterverzeichnisse für die wichtigsten Themen beachten!
MissBumblebee

Re: Reise zum Mittelpunkt der Erde :-)

Beitrag von MissBumblebee » Do 15. Sep 2016, 22:07

forays hat geschrieben:Hi. Wir haben soeben unseren ersten Blogbeitrag zu unseren Islandurlauben geschrieben und veröffentlicht. Ich denke und hoffe, dass du hier ein paar hilfreiche Tipps findest. LG

https://forays.live/2016/05/25/iceland/#more-92
Hab mir deinen Beitrag soeben durchgelesen und ein paar Tipps mitgenommen - danke :-)

Werbung

Benutzeravatar
tosyncro
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 285
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 12:25
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Reise zum Mittelpunkt der Erde :-)

Beitrag von tosyncro » Fr 16. Sep 2016, 13:38

forays hat geschrieben:Hi. Wir haben soeben unseren ersten Blogbeitrag zu unseren Islandurlauben geschrieben und veröffentlicht. Ich denke und hoffe, dass du hier ein paar hilfreiche Tipps findest. LG

https://forays.live/2016/05/25/iceland/#more-92
ach nööööööö.
echt wenig hilfreich, dein "blog".
erinnert an werbung oder so.
weder gut, noch sachlich richtig, und somit auch absolut nicht hilfreich.
danke.
gruss
thorsten
MissBumblebee

Re: Reise zum Mittelpunkt der Erde :-)

Beitrag von MissBumblebee » Sa 17. Sep 2016, 09:01

helft mir doch bitte mal bezüglich Schuhen.

Fürs wandern hab ich meine Wanderschuhe, aber fürs Essen gehen oder in der "Stadt" sind die eher etwas unpassend. Welche Schuhe, die legere sind könnt ihr denn empfehlen auch in Hinblick darauf dass es oft regnet? :D
Blacky
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 1104
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Reise zum Mittelpunkt der Erde :-)

Beitrag von Blacky » Sa 17. Sep 2016, 13:51

Die, die Du auch zu Hause in solchen Fällen anziehst.
Benutzeravatar
Andreas
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 393
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 15:42
Wohnort: Uelzen

Re: Reise zum Mittelpunkt der Erde :-)

Beitrag von Andreas » Sa 17. Sep 2016, 15:09

Die F-Straßen und die Straße, die von der Wintersperre betroffen ist, sind in dieser Übersichtskarte mir dicken roten Linien dargestellt. Welche Straßen du fahren darfst, musst du bei deinem Autovermietet erfragen.
Íslenska er ekkert svo erfið! Á Íslandi talar jafnvel ungbarn þetta mál.
MissBumblebee

Re: Reise zum Mittelpunkt der Erde :-)

Beitrag von MissBumblebee » Mo 19. Sep 2016, 21:03

Bei dem ist der Unterboden obwohl wir ALLE Versicherungen dazugekommen haben nicht dabei. Ist das normal?

Laut ihm dürfen wir logischerweise keine F-Straßen und Straßen die nicht mehr als Straßen erkennbar sind.

Da der Unterboden nicht abgedeckt ist, wollte ich fragen, ob wir von Grundafjördur aus den Umweg über Borganes nach Akureyri nehmen müssen?

Lg
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 2849
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Reise zum Mittelpunkt der Erde :-)

Beitrag von Monique » Mo 19. Sep 2016, 21:15

Schäden am Unterboden sind NIE versichert - die bekommt ihr zumindest bei keinem isländischen Vermieter versichert. Ist auch logisch - sonst würden, im Vertrauen auf die Versicherung, vermutlich viel zu viele recht unachtsam mit ihren Mietwagen umgehen. In der Regel sind nur F-Straßen mir normalen Miet-PKW nicht erlaubt sowie die Straßen 550 (Kaldidalur), 208 (nach Landmannalaugar) und 35 (Kjölur) - das ist zumindest so der Standard bei den Autovermietungen. Daneben gibt es viele Straßen, die nicht asphaltiert sind und trotzdem befahren werden dürfen.

Wie wolltet ihr nach Akureyri fahren --> so? --> kein Problem.

Monique
http://www.island-erleben.com
Das Wetter auf unseren Touren im Sommer 2018: https://islandauftour.blogspot.com/
MissBumblebee

Re: Reise zum Mittelpunkt der Erde :-)

Beitrag von MissBumblebee » Di 20. Sep 2016, 09:02

Monique hat geschrieben:Schäden am Unterboden sind NIE versichert - die bekommt ihr zumindest bei keinem isländischen Vermieter versichert. Ist auch logisch - sonst würden, im Vertrauen auf die Versicherung, vermutlich viel zu viele recht unachtsam mit ihren Mietwagen umgehen. In der Regel sind nur F-Straßen mir normalen Miet-PKW nicht erlaubt sowie die Straßen 550 (Kaldidalur), 208 (nach Landmannalaugar) und 35 (Kjölur) - das ist zumindest so der Standard bei den Autovermietungen. Daneben gibt es viele Straßen, die nicht asphaltiert sind und trotzdem befahren werden dürfen.

Wie wolltet ihr nach Akureyri fahren --> so? --> kein Problem.

Monique
Liebe Monique,

ich danke dir VIELMALS für deine Hilfe. Du bist ein Goldstück! :D

Okay, dann ist das aus diesem Grund. So habe ich mir das eh schon gedacht. Wir fahren natürlich nur die Straßen die erlaubt sind.
Die 208 müssen wir aber leider ein paar Meter fahren, da wir zu Giljaland müssen.
Werde einfach ganz langsam fahren und wenn etwas kaputt geht, müssen wir halt dafür aufkommen.

Lg
Antworten