Island im Januar

Zu Fuss oder mit dem Auto? Im Zelt oder Hotel? Hákarl oder Skýr? Die Unterverzeichnisse für die wichtigsten Themen beachten!
Miam
Foss-Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 10:11

Island im Januar

Beitragvon Miam » Fr 15. Sep 2017, 10:40

Hallo zusammen.
Wir möchten im Januar eine Woche nach Island reisen und hätten da noch ein paar Fragen. Ich habe vor einigen Jahren schon einmal im September eine zweiwöchige Rundfahrten gemacht und bin also ein wenig mit den Begebenheiten vertraut.
Wir möchten gerne Polarlichter sehen und wissen dass die Chancen im Norden größer sind welche zu sehen, aber da wir nur eine Woche vor Ort sind schreckt mich ein wenig die Fahrt ab. Vor allem da ich auch die Straßenverhältnisse überhaupt nicht einschätzen kann. Wie viel Schnee dort im Schnitt liegt ob und ab wann geräumt wird etc. Deswegen würden wir gerne in der Nähe von Reykjavik bleiben. Hat man dort auch gute Chancen welche zu sehen? Und wie sind die Straßen im Winter dort? Muss man Schneeketten zum Mietwagen dazu buchen und haben sie standartmäßig Winterreifen (bei einem Verleiher stehen sie als Extrapunkt dabei)?
Und habt ihr noch ein paar Insider Tipps für uns?

LG Miam
chouchou10
Foss-Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 20:15

Re: Island im Januar

Beitragvon chouchou10 » Fr 15. Sep 2017, 20:17

Würde ich auch gern wissen. Wir würden Anfang im März mit unserem Kleinkind nach Island wollen. Wie tut man mit Unterkunften, wenn Straßen aufgrund von Schnee/Eis gesperrt sind? Spontan buchen? Ist da dann noch was frei? Danke :)
guefz
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 279
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 21:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Island im Januar

Beitragvon guefz » Fr 15. Sep 2017, 22:20

Für Polarlichter ist es am wichtigsten, so flexibel zu sein, dass man dahin fahren kann, wo gerade schönes Wetter ist. Island ist nicht so groß, dass Nord und Süd bei den Polarlichtern einen riesigen Unterschied machen würden. Bei nur einer Woche im Januar ist es daher vermutlich sinnvoll, im südlichen Bereich zu bleiben. Schnee und unpassierbare Straßen kann es im Winter dort überall geben, dass ist nicht vorherzusehen. Aber wenn die Straßen im Süden unpassierbar sind, ist das Wetter so schlecht, dass du eh keine Polarlichter siehst. Was das Auto angeht: in Island sind Spikes erlaubt und um diese Jahreszeit auch sehr zu empfehlen.

Günter
chouchou10
Foss-Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 20:15

Re: Island im Januar

Beitragvon chouchou10 » Sa 16. Sep 2017, 06:44

Danke Günter!

Wie sieht es mit Unterkünften aus? Erst buchen, wenn man dort ist? Bzw die ersten und letzten Nächte. Wir hätten 17 Tage netto Zeit. Angenommen man ist im Süden und möchte nach Myvatn, kann fahren, aber wegen Eis nur langsam. Deshalb weiß man nicht, wie viele Kilometer man am Tag schafft. Wie tut man da mit Unterkünfte buchen?
Benutzeravatar
marled
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 1047
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Re: Island im Januar

Beitragvon marled » Sa 16. Sep 2017, 18:01

Von einem Tag auf den anderen. Im Januar ist der Buchungsdruck nicht so hoch wie im Sommer, aber natürlich sind an den Highlights wie Mývatn auch die Hotels schnell voll. Es wird immer möglich sein noch eine Unterkunft zu kriegen, notfalls halt ein paar km weiter..
Marled
default_728x90

chouchou10
Foss-Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 20:15

Re: Island im Januar

Beitragvon chouchou10 » Sa 16. Sep 2017, 19:56

Super danke! Und wie sieht es im März?
Benutzeravatar
Raigro
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 191
Registriert: So 4. Dez 2011, 21:48

Re: Island im Januar

Beitragvon Raigro » So 17. Sep 2017, 06:25

chouchou10 hat geschrieben:Super danke! Und wie sieht es im März?

Deutlich schlechter. März ist sozusagen die Hochsaison der Winterreisenden in Island. :mrgreen:
Benutzeravatar
tosyncro
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 250
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 12:25

Re: Island im Januar

Beitragvon tosyncro » So 17. Sep 2017, 11:20

.... und im April ist es mittlerweile so, wie früher im Sommer. :mrgreen:
Oder sogar noch voller....

Social Media

       

Zurück zu „Reisepraxis - Urlaub in Island“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Banner Weltweit gif 728x90