Das erste Mal Island - Pauschale Busrundreise

Zu Fuss oder mit dem Auto? Im Zelt oder Hotel? Hákarl oder Skýr? Die Unterverzeichnisse für die wichtigsten Themen beachten!
Sinann
Foss-Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 08:57

Das erste Mal Island - Pauschale Busrundreise

Beitragvon Sinann » Fr 5. Jan 2018, 09:18

Hallo zusammen...

... und zunächst ein herzliches Dankeschön und ein ganz großes Kompliment für eure vielen Beiträge und Tipps hier in diesem Forum. Ich habe schon sehr viel gestöbert und werde ganz sicher noch sehr viel mehr interessante Erfahrungen finden.
Wir (mein Mann und ich) wollen in diesem Jahr nun endlich auch mal unseren Traum verwirklichen und unseren Urlaub in Island verbringen. Für das erste Mal und einen ersten Eindruck bzw. möglichst viele erste Eindrücken wollen wir uns einer Gruppenrundreise anschließen. Favorit: "Ring der Naturschönheiten" von Tui-Wolters. Meint ihr, für einen allerersten Eindruck, den man in Folgereisen dann noch weiter vertiefen kann, ist diese Busrundreise okay? Ich würde mich sehr über eure Meinung(en) freuen.

Herzliche Grüße aus München
Sinann
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 2780
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das erste Mal Island - Pauschale Busrundreise

Beitragvon Monique » Fr 5. Jan 2018, 11:09

Hallo Sinnan,

willkommen im Forum. Ich habe dir zu der Frage auf deine PN geantwortet.

Monique
Benutzeravatar
greulix
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 376
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 19:32
Wohnort: Rhein-Main
Kontaktdaten:

Re: Das erste Mal Island - Pauschale Busrundreise

Beitragvon greulix » Fr 5. Jan 2018, 13:04

Hallo Sinann

und ebenfalls herzlich willkommen hier!

Grundsätzlich kann man die Tour so machen. Natürlich sind 7 Tage nicht ausreichend, um alles zu sehen. Aber unsere erste Reise war auch eine Inselumrundung in 7 oder 8 Tagen (mit dem Mietwagen). Und das hat uns so beeindruckt, dass wir nun immer wieder dort sind. Viele Sehenswürdigkeiten liegen direkt an der Ringstraße, so dass Ihr da genug zu sehen bekommen werdet. Wie genau die von Dir ausgewählte Rundreise zu beurteilen ist - das weiß Monique sicherlich am besten.

Allerdings bin ich kein Fan von Gruppenbusrundreisen. Gerade Island ist ein Land, in dem man sich auch allein sehr gut zurechtfindet. Praktisch alle sprechen Englisch, einige auch ein wenig Deutsch. Außerhalb von Reykjavík kann man sich auch praktisch nicht verfahren, da man fast nur der Ringstraße zu folgen braucht. Die Sehenswürdigkeiten sind gut ausgeschildert. Als Selbstfahrer ist man freier, kann das, was einem gefällt, auch mal länger genießen. Es gibt genug Anbieter, die Euch so eine Mietwagenrundreise mit einem sehr ähnlichen Streckenverlauf zusammenstellen, so dass Ihr Euch dabei um nicht allzu viel kümmern müsst.

Markus
Ein Einblick in die Küche Islands: http://islandfankochbuch.blogspot.de
Unser Koch- und Backbuch "Leckeres Island": http://www.leckeres-island.de
Andreas321
Foss-Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 22:42

Re: Das erste Mal Island - Pauschale Busrundreise

Beitragvon Andreas321 » Sa 6. Jan 2018, 22:48

Wir hatten eine Busrundreise 2014 über 9 Tage gemacht. Und ich muss sagen, dass sie mir sehr gut gefallen hat. Beim 2.mal würde ich dann einen Mietwagen nehmen. Aber egal wie, Island ist schon ein wunderschönes Land.
Lg. Andreas

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Sinann
Foss-Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 08:57

Re: Das erste Mal Island - Pauschale Busrundreise

Beitragvon Sinann » Mo 8. Jan 2018, 15:02

Schon einmal vielen Dank für eure Antworten. Unsere Planung schreitet weiter voran :D

Social Media

       

Zurück zu „Reisepraxis - Urlaub in Island“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Banner Weltweit gif 728x90