Geld in Island ?

Zu Fuss oder mit dem Auto? Im Zelt oder Hotel? Hákarl oder Skýr? Die Unterverzeichnisse für die wichtigsten Themen beachten!
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 3516
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36

Re: Geld in Island ?

Beitrag von Monique » Sa 15. Aug 2020, 15:06

Aus meiner Erfahrung heraus hat man auf der Fähre einen ganz miesen Umtauschkurs, vermutlich weil nicht nur die Bank, sondern auch die Fährgesellschaft verdienen möchte (nur ne Vermutung). Vom Kurs her kommt man am besten mit Bargeldabhebung am Automaten weg - da ist dann die Frage, ob und wieviel Gebühren die eigene Bank berechnet (siehe meinen alten Post zuvor). Bei Bargeldumtausch in der Bank in Island ist der Kurs in der Regel auch schlechter als am Automaten. Aber ich habe auf meinen Touren genügend Gäste gehabt, die lieber Euro-Bargeld mit ins Land nehmen und dort tauschen als mit der Karte am Automaten abzuheben oder gar zu zahlen. Dir persönliche Präferenz spielt daher auch eine Rolle.

Monique
Kari0005
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 23
Registriert: Mo 3. Mai 2021, 17:41

Re: Geld in Island ?

Beitrag von Kari0005 » Di 25. Mai 2021, 18:58

Stimmt es, dass es seit dem Jahr keine Travelcard mehr gibt und man nun doch das Bargeld benötigt? Die hatte ich vor 2 Jahren von der Bank am Flughafen bekommen und fand sie echt toll.
Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob es nicht sehr teuer ist mit Visa zu bezahlen bzw, ob sie nicht wieder mal herum zickt.
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 3516
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36

Re: Geld in Island ?

Beitrag von Monique » Di 25. Mai 2021, 20:12

Was ist eine Travelcard ? Höre ich zum ersten Mal.

Was dich das Bezahlen mit deiner Giro- und/oder Kreditkarte kostet, hängt von deiner Bank. Hier muss man das Kleingedruckte zum Auslandseinsatz lesen.

Monique
Kari0005
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 23
Registriert: Mo 3. Mai 2021, 17:41

Re: Geld in Island ?

Beitrag von Kari0005 » Di 25. Mai 2021, 20:16

Die hab ich damals beim Wechseln am Flughafen bekommen, da wird das Geld rauf gebucht und man verwendet dann einfach diese Karte zum Bezahlen, fand ich echt toll.
Benutzeravatar
Uwe
Weiser von Thule
Beiträge: 1600
Registriert: So 1. Feb 2009, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Geld in Island ?

Beitrag von Uwe » Di 25. Mai 2021, 22:38

Kari0005 hat geschrieben:
Di 25. Mai 2021, 20:16
Die hab ich damals beim Wechseln am Flughafen bekommen, da wird das Geld rauf gebucht und man verwendet dann einfach diese Karte zum Bezahlen, fand ich echt toll.
Ich habe auch noch nie davon gehört. Welche Bank/welches Unternehmen hat dir diese "Travelcard" gegeben? Konntest du damit überall beahlen?

Uwe
http://www.unique-iceland.com
Reiseführer: Rundreise mit Wanderungen / Trekkingführer: Naturparadies am Polarkreis und Südliches Hochland
Wanderkarte: ÍSLAND (1:50.000): Landmannalaugar, Laugavegur, Þórsmörk, Fimmvörðuháls (wasserfestes Papier)
Kari0005
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 23
Registriert: Mo 3. Mai 2021, 17:41

Re: Geld in Island ?

Beitrag von Kari0005 » Mi 26. Mai 2021, 06:37

Uwe hat geschrieben:
Di 25. Mai 2021, 22:38
Kari0005 hat geschrieben:
Di 25. Mai 2021, 20:16
Die hab ich damals beim Wechseln am Flughafen bekommen, da wird das Geld rauf gebucht und man verwendet dann einfach diese Karte zum Bezahlen, fand ich echt toll.
Ich habe auch noch nie davon gehört. Welche Bank/welches Unternehmen hat dir diese "Travelcard" gegeben? Konntest du damit überall beahlen?

Uwe
Arionbanki und es hieß anscheinend Currency Card, überall wo ich war schon und es war praktisch, dass da schon alles in Kronen war und man ständig nachschauen konnte, wie viel oben ist.
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 3516
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36

Re: Geld in Island ?

Beitrag von Monique » Mi 26. Mai 2021, 07:22

Ein Blick auf die Seite der Bank hilft: Nein, gibt es nicht mehr.

https://www.arionbanki.is/english/indiv ... ency-card/

Monique
Benutzeravatar
Cheldon
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 78
Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:22

Re: Geld in Island ?

Beitrag von Cheldon » Mi 26. Mai 2021, 08:46

2020 waren wir mit dem Reisemobil auf Island, hatten am Bankautomat 100€ gezogen. Nach ca. 5 Wochen hatten wir vor der Rückreise das „Problem“, das Geld loszuwerden.
Wir haben fast überall mit Kreditkarte bezahlen können.Bild


Mit freundlichen Grüßen
Rolf
Lösche Nutzer 5568

Re: Geld in Island ?

Beitrag von Lösche Nutzer 5568 » Fr 29. Okt 2021, 10:53

Snorre64 hat geschrieben:
Mo 22. Jul 2019, 14:39
per Handy online (z.B. Þingvellir)
Wie sieht es sonst in Island mit der Bezahlung per Handy (GooglePay z.B.) aus?
fakewoodforest
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 134
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 08:02

Re: Geld in Island ?

Beitrag von fakewoodforest » Sa 30. Okt 2021, 23:47

skandinavian-wolf hat geschrieben:
Fr 29. Okt 2021, 10:53
Wie sieht es sonst in Island mit der Bezahlung per Handy (GooglePay z.B.) aus?
In den Supermärkten war Apple-Pay üblich - bei Google wird's ähnlich aussehen. ich habe aber nicht drauf geachtet, wie es z.B. in Cafés oder Tankstellen aussieht...
Antworten