Geld in Island ?

Zu Fuss oder mit dem Auto? Im Zelt oder Hotel? Hákarl oder Skýr? Die Unterverzeichnisse für die wichtigsten Themen beachten!
Benutzeravatar
T.Spacey
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 12
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 13:04

Geld in Island ?

Beitragvon T.Spacey » Mo 14. Mai 2018, 10:15

Hallöle,
wie sieht es denn eigentlich mit der Bezahlung und auch mit der Beschaffung von Geld in Island aus. Gibt es genug Bankautomaten ? Zahl man meist mit Karte ? Ich wollte mein Reisebudget hier in Deutschland am liebsten ganz in IK wechseln, finde aber keine Bank, die das noch macht. Also muss ich mein Geld einzahlen und dann wieder abheben, da ich kein Freund von Kartenzahlungen bin. ( Kein Überblick ) Kann man auf der Fähre wechseln, bzw. abheben. Ist die Fähre eigentlich dänisch oder isländisch ? Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Lieben Gruß
Olli
Benutzeravatar
Uwe
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 1288
Registriert: So 1. Feb 2009, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Geld in Island ?

Beitragvon Uwe » Mo 14. Mai 2018, 12:44

Hallo Olli,
T.Spacey hat geschrieben:Hallöle,
wie sieht es denn eigentlich mit der Bezahlung und auch mit der Beschaffung von Geld in Island aus. Gibt es genug Bankautomaten ? Zahl man meist mit Karte ?
Keine Sorge - es gibt eigentlich ausreichend Geldautomaten auf der Insel. Generell ist es eigentlich so, dass die Isländer zu 99% (geraten) mit ihrer Kreditkarte bezahlen. Aber Barzahlung ist auch möglich.

Kann man auf der Fähre wechseln, bzw. abheben.
Auf der Fähre kannst du in mehreren Währungen bezahlen: Euro, Kronen, Dollar. Egal. Du bekommst - wenn ich mich recht erinnere - auch das Geld auf Wunsch in einer anderen Währung zurück.

Ist die Fähre eigentlich dänisch oder isländisch ?
färörisch ;)

Uwe
http://www.unique-iceland.com
Wanderführer: ISLAND - Naturparadies am Polarkreis und ISLAND - Das Südliche Hochland
Wanderkarte: ÍSLAND (1:50.000): Landmannalaugar, Laugavegur, Þórsmörk & Fimmvörðuháls (broschiert, wasserfestes Papier)
Benutzeravatar
Raigro
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 215
Registriert: So 4. Dez 2011, 21:48

Re: Geld in Island ?

Beitragvon Raigro » Mo 14. Mai 2018, 13:14

T.Spacey hat geschrieben:Hallöle,
... da ich kein Freund von Kartenzahlungen bin. ( Kein Überblick ) ...

Das Argument höre ich öfter mal, aber ich kann es nicht nachvollziehen. Bei meiner Kreditkarte kann ich online ziemlich zeitnah sehen, was ich wann und wofür ausgegeben habe, und wie hoch der Kreditrahmen noch ist. Das finde ich erheblich übersichtlicher als einen verwunderten Blick in den Geldbeutel, warum nur noch x EUR drin sind, und die Überlegung, wo denn das Geld geblieben ist. :mrgreen:
Benutzeravatar
marled
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 1100
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Re: Geld in Island ?

Beitragvon marled » Mo 14. Mai 2018, 16:31

Vor allem sind die Wechselkurse bei Bargeld meist unterirdisch, vor alkem beim Rücktausch. Wenn du keine Kreditkarte willst, nimm deine ECkarte zum Geldabheben.
Marled
Benutzeravatar
greulix
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 383
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 19:32
Wohnort: Rhein-Main
Kontaktdaten:

Re: Geld in Island ?

Beitragvon greulix » Mo 14. Mai 2018, 18:41

Uwe hat geschrieben:Aber Barzahlung ist auch möglich.

An manchen Stellen ist Barzahlung nicht ohne Weiteres möglich. Ich denke da zum Beispiel an die Parkscheinautomaten im Þingvellir, die meiner Erinnerung nach nur Karten akzeptieren, Kreditkarten und EC-Karten. Das Gleiche gilt sogar auch für manche Toiletten. Und einige Tankstellen sind auch nur Automaten mit Kartenzahlung.
Ein Einblick in die Küche Islands: http://islandfankochbuch.blogspot.de
Unser Koch- und Backbuch "Leckeres Island": http://www.leckeres-island.de

Werbung


Benutzeravatar
T.Spacey
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 12
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 13:04

Re: Geld in Island ?

Beitragvon T.Spacey » Di 15. Mai 2018, 09:09

Hi Leute,
danke schon mal für die Antworten. So in etwa habe ich es mir auch schon gedacht.
Tja, jeder hat sein Vorlieben beim bezahlen und ich finde ein Blick ins Portemonai ist wesentlich einfacher als online zu gehen, sich bei der Bank anzumelden und das Konto aufzurufen um dann zu sehen, dass die letzte Bezahlung doch noch nicht angezeigt wird. Aber egal, darum geht es hier gar nicht. Und dass man nicht überall mit Bargeld bezahlen kann, war mir auch schon klar. Es geht ja nicht um ein paar Euronen.
Also, seid bedankt für eure Mühe.

Gruß Olli
Benutzeravatar
bilderweise
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 44
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 10:20

Re: Geld in Island ?

Beitragvon bilderweise » Di 15. Mai 2018, 13:30

Gerade den Hinweis mit den Tankstellen halte ich für wichtig!
Je nach Reiseart könnte das wichtig sein...
Eigentlich war es ein bissl Glück und Zufall, dass ich mir damals vor der ersten Reise den PIN für die Kreditkarte gemerkt hab,
bei uns (AT) ging damals alles noch ausschließlich mit Unterschrift.
Weiß jemand, ob man an den "unbemannten" Tanken auch mit EC bezahlen kann? Hab ich glaub ich nie probiert...

Lg, Gernot
Benutzeravatar
Ruthw
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 47
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 08:55

Re: Geld in Island ?

Beitragvon Ruthw » Di 15. Mai 2018, 17:04

Wenn du auf der Fähre bar in einer Fremdwährung bezahlst, bekommst du dänische Kronen zurück.
guefz
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 295
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 21:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Geld in Island ?

Beitragvon guefz » Di 15. Mai 2018, 17:29

Oder Färöer-Kronen, die in DK nichts wert sind...
Benutzeravatar
tosyncro
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 283
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 12:25

Re: Geld in Island ?

Beitragvon tosyncro » Mi 16. Mai 2018, 14:26

bilderweise hat geschrieben:Weiß jemand, ob man an den "unbemannten" Tanken auch mit EC bezahlen kann? Hab ich glaub ich nie probiert...

Lg, Gernot


JA
problemlos, mit PIN natürlich.

Social Media

       

Zurück zu „Reisepraxis - Urlaub in Island“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast