Internet: Vodafone restliches Datenvolumen daheim aufbrauchen geht nicht

Zu Fuss oder mit dem Auto? Im Zelt oder Hotel? Hákarl oder Skýr? Die Unterverzeichnisse für die wichtigsten Themen beachten!
Antworten
klaramus
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 18
Registriert: Mi 2. Jan 2008, 23:59
Wohnort: 56132

Internet: Vodafone restliches Datenvolumen daheim aufbrauchen geht nicht

Beitrag von klaramus » Mi 11. Sep 2019, 15:34

Kurz vor der Fähre habe ich mein Datenvolumen aufgestockt, um in D preiswerter zu surfen, die SIMKarte hatte ich seit Beginn. Gekauft habe ich direkt bei Vodafone in Egilstadir, die dann das Volumen per PC aufgeladen haben und auch überprüft, ob angekommen. Es war natürlich Reiki i Evropu.
Doch wieder in D kann ich nichts mehr nutzen. Die Telef.Nummer ist dem tablet nicht bekannt und ich kann auch nicht anrufen, aber erstaunlicherweise angerufen werden. Ich bin im Vodafone Netz registriert und habe auch vollen Empfang - aber kein Internet. Gibt es eine nicht allgemein bekannte Einstellung im tablet? Die üblichen Verdächtigen mit roaming zulassen habe ich natürlich mehrfach an und ausgeschaltet und neu gestartet.
Da die Telef.Nr. keine Länderkennung hat, kann ich wohl auch keine Einstellungen automatisch empfangen.

Bisher hatte ich stets Schwierigkeiten, anfangs die Karte einzurichten weil irgendwas nicht stimmte und deshalb lasse ich vor Ort die Karte einrichten. Heuer hatte sich die falsche APN eingerichtet, aber das haben die im Laden schnell herausgefunden. Vor Jahren wurde irgendwas an einer anderen Stelle geändert und dann hatte ich Empfang.
Ist jemand ein freak, hatte das gleiche Problem und dann gelöst? Ich kann mich auch bei Vodafone.is nicht einloggen, da ich keine digitale Signatur habe.
Gruß, K.
klaramus
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 18
Registriert: Mi 2. Jan 2008, 23:59
Wohnort: 56132

Re: Internet: Vodafone restliches Datenvolumen daheim aufbrauchen geht nicht

Beitrag von klaramus » Mi 11. Sep 2019, 17:16

Denkbar wäre, dass ich einen Denkfehler habe, weil ich nie über ausländisches Prepaid nachgedacht habe.
Ich kenne mein deutsches Vodafone prepaid und wenn ich mehr Datenvolumen brauche, kaufe ich unkompliziert neues. Und dieses ist ab Kauf 4 Wochen gültig.
Vielleicht ist das auf Island anders: obwohl ich noch genügend GB übrig hatte, gilt die neue Aufstockung nur bis zu dem Zeitpunkt der ursprünglichen Periode - meine 4 Wochen waren 2 Tage später abgelaufen und ggf. war das neue Volumen nur diese 2 Tage gültig...
Ich bekomme nämlich manchmal meine isländische Telefonnummer angezeigt mit der anscheinenden Aufforderung, prepaid Datenvolumen zu kaufen.
Darauf hingewiesen wurde ich aber nicht und wer versteht schon eine isländische Webseite.
Vielleicht liest ein Isländer mit und kennt hier eine Antwort.
Gruß, K.
Benutzeravatar
Vaðfuglar
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 246
Registriert: Do 4. Apr 2019, 16:17
Wohnort: Mainhattan

Re: Internet: Vodafone restliches Datenvolumen daheim aufbrauchen geht nicht

Beitrag von Vaðfuglar » Mi 11. Sep 2019, 18:00

Ich weiß nur von Síminn Prepaid (Frelsi), dass man das isländische Datenvolumen in Deutschland leider nicht mehr aufbrauchen kann. Das ist nur in Island verfügbar. Sobald ich nach der Landung in Deutschland mein Handy wieder einschalte, komme ich da nicht mehr ran und das Restvolumen, aber auch Telefon und SMS-Einheiten verfallen dann. Da kannst nix machen.
Möglich, dass das bei Vodafone genauso ist. Ist Vodafone EIN international tätiger Konzern, oder läuft da jeder nationale Zweig selbständig?
Hab Island im Herzen, ob's stürmt oder schneit, ob der Himmel voll Wolken und die Erde voll Leid.
klaramus
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 18
Registriert: Mi 2. Jan 2008, 23:59
Wohnort: 56132

Re: Internet: Vodafone restliches Datenvolumen daheim aufbrauchen geht nicht

Beitrag von klaramus » Mi 11. Sep 2019, 21:14

Bei Vodafone gibt es reiki i evropu, was roaming like home bedeutet, was ich gekauft habe. Ob das auch für Ausländer gilt? Neuerdings gibt es eine Art Registrierung anscheinend über die Kreditkarte, früher nicht.
Antworten