Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Coronavirus COVID-19

Zu Fuss oder mit dem Auto? Im Zelt oder Hotel? Hákarl oder Skýr? Die Unterverzeichnisse für die wichtigsten Themen beachten!
Benutzeravatar
gabi
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 271
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 17:35
Wohnort: Wülfrath/NRW

Re: Coronavirus COVID-19

Beitrag von gabi » So 27. Sep 2020, 11:40

Auf der Seite der dänischen Polizei steht nach wie vor Transit ist möglich.
in island ist es doch nur kalt und dunkel, da regnet es doch nur? wie kommst du denn darauf?........nö;-)))
wie lange fliegt man denn dahin? bestimmt stundenlang?.......nö ;-)))).
Benutzeravatar
Ruthw
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 188
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 08:55

Re: Coronavirus COVID-19

Beitrag von Ruthw » Do 1. Okt 2020, 04:52

Seit 30.9. gilt Reisewarnung für Island auch in Deutschland.
Benutzeravatar
Peter
Islandreise Admin
Beiträge: 2008
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 22:35
Wohnort: Vöhringen (BaWü)
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus COVID-19

Beitrag von Peter » Do 1. Okt 2020, 07:05

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Island wird aufgrund hoher Infektionszahlen derzeit gewarnt.

Quelle: https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... eit/223400
Peter Klein
Admin
http://www.islandreise.info
Benutzeravatar
carlotta
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 655
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 17:56
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus COVID-19

Beitrag von carlotta » Di 17. Nov 2020, 18:44

Die Grenztest sollen im Dezember und Januar wieder kostenlos sein
https://www.icelandreview.com/news/covi ... -optional/

Auf deutsch
https://www.icelandreview.com/de/unkate ... ostenfrei/
Benutzeravatar
Binou
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 20
Registriert: Di 30. Jun 2020, 12:20

Re: Coronavirus COVID-19

Beitrag von Binou » Di 5. Jan 2021, 15:43

Hallo,
nachdem ich mich von den vielen schönen Eindrücken in Island erholt habe, versuche ich gerade, vom ADAC die beworbene Erstattung der Kosten der Quarantäneunterkunft zu erreichen. Ich war auf der ersten Fähre, die in der Quarantänezeit ankam. Freunde mit der gleichen Fähre haben die Unterkunft (mit etwas hin und her) bis zu einem bestimmten Betrag zurück bekommen.
Nun meine Frage: Galt vor der Quarantäne ab dem 19.August schon eine Reisewarnung vom Ausländischen Amt für Island?
Ich hab's in den Infos nicht mehr gefunden...Vielleicht kann sich jemand erinnern?
Danke!
Beste Grüße und bleibt gesund. Schützt Euch und andere.
Bille
Benutzeravatar
tosyncro
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 306
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 12:25

Re: Coronavirus COVID-19

Beitrag von tosyncro » Di 5. Jan 2021, 16:15

moin,
ein gesundes neues jahr.
weshalb sollte der adac diese kosten erstatten?
gruss
thorsten
Benutzeravatar
lena
Weiser von Thule
Beiträge: 1206
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 17:10

Re: Coronavirus COVID-19

Beitrag von lena » Di 5. Jan 2021, 17:31

Binou hat geschrieben:
Di 5. Jan 2021, 15:43
Galt vor der Quarantäne ab dem 19.August schon eine Reisewarnung vom Ausländischen Amt für Island?
Die Wayback Machine kennst du aber schon, oder?
Benutzeravatar
Tobi
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 212
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 06:18
Wohnort: Reykjavik, Iceland
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus COVID-19

Beitrag von Tobi » Di 5. Jan 2021, 19:31

Benutzeravatar
greulix
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 463
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 19:32
Wohnort: Rhein-Main
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus COVID-19

Beitrag von greulix » Di 5. Jan 2021, 21:13

Binou hat geschrieben:
Di 5. Jan 2021, 15:43
Galt vor der Quarantäne ab dem 19.August schon eine Reisewarnung vom Ausländischen Amt für Island?
Nein. Aus Sicht Deutschlands war Island damals kein Risikogebiet. Das änderte sich erst Ende September und wurde inzwischen wieder zurückgenommen.

Die Quarantänepflicht hat Island am 14.08. bekanntgegeben. Wann ging die Fähre? Wenn das zu Beginn der Überfahrt schon klar war, dann dürfte es schwer werden, irgendeinen Anspruch geltend zu machen.
Benutzeravatar
Binou
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 20
Registriert: Di 30. Jun 2020, 12:20

Re: Coronavirus COVID-19

Beitrag von Binou » Di 5. Jan 2021, 22:34

greulix hat geschrieben:
Di 5. Jan 2021, 21:13
Nein. Aus Sicht Deutschlands war Island damals kein Risikogebiet. Das änderte sich erst Ende September und wurde inzwischen wieder zurückgenommen.
Danke, das wollte ich wissen. Die Mitarbeiterin hat diesen Sachverhalt für eine Ablehnung entsprechend den Erstattungsbedingungen bei einer Plus-Mitgliedschaft angeführt.
Die Fähre fuhr am 15.8. in Hirtshals ab, Anreise ab dem Heimatort 2 Tage vorher. Die Quarantäne hat meiner Ansicht nach nichts mit der dt. Reisewarnung zu tun, sondern mit dem Schutz Islands vor einer Einschleppung des Virus durch u.a. Touristen.
Andere Reisende von meiner Fähre bekamen den entsprechendn Erstattungsbetrag erstattet. Natürlich gegen Vorlage der Unterkunftsquittung.
Vielleicht ein Tipp für weitere Betroffene. Ich werde berichten, ob der Antrag durchgegangen ist.
Beste Grüße und bleibt gesund. Schützt Euch und andere.
Bille
Antworten