Hinweise zu Covid-19 in Island

Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/english. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Aktivitäten / Ausflüge vorbuchen?

Zu Fuss oder mit dem Auto? Im Zelt oder Hotel? Hákarl oder Skýr? Die Unterverzeichnisse für die wichtigsten Themen beachten!
Antworten
Barbarella
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 15
Registriert: Mo 30. Sep 2019, 18:34

Aktivitäten / Ausflüge vorbuchen?

Beitrag von Barbarella » So 9. Aug 2020, 12:39

Hallo liebe Forum-Leser,

übernächste Woche geht unsere lang geplanter/lang gebuchter Islandurlaub los, falls uns Coroana nicht doch noch einen Strich durch die Rechnung macht :shock:

Zwei Fragen hätte ich noch an euch:
1. Braucht man Ende August/Anfang September für Myvatn noch ein Mückenkopfschutznetz?
2. Sollte man irgendwelche Aktivitäten/Ausflüge entlang der Ringsstraße vorbuchen, oder geht alles spontan? Vielleicht sind ja dieses Jahr weniger Touristen unterwegs und soweit ich infomiert bin, sind in Island ab Mitte August auch keine Ferien mehr....
In unserem Plan steht bis jetzt nur, dass wir die Eislagune mit einer Schlauchboottour befahren wollen und Walewatching in Husavik. Gebucht haben wir aber noch nichts. Sonst sind wir für alles offen, was so entlang des Weges kommt und uns interessiert.

Danke für Info
Barbarella
Benutzeravatar
Vaðfuglar
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 389
Registriert: Do 4. Apr 2019, 16:17
Wohnort: Mainhattan

Re: Aktivitäten / Ausflüge vorbuchen?

Beitrag von Vaðfuglar » Mo 10. Aug 2020, 11:17

Liebe Barbarella,

ich wünsche Dir viel Spaß in Island und drücke Dir die Daumen, dass es klappt. Ich bin gestern nach drei herrlichen Wochen in Island wieder nach Hause gekommen. Island ist dieses Jahr viel ruhiger und leerer als sonst. Ja, ich hatte vor allem im Juli auch viele isländische Familien auf Reisen im eigenen Land erlebt. Das wird jetzt weniger.
Ich denke nicht, dass Du Deine Ausflüge vorbuchen musst.
Wie die Mückensituation am Mývatn ist, ist vor allem wetter- sprich tagesabhängig und kann nicht pauschal gesagt werden. Wenns windig ist, sind kaum Mücken unterwegs, bei Windstille sind sie in riesigen Schwärmen da. Ich hatte 3 Tage bei traumhaften Sommerwetter und fast Windstille am Mývatn - und entsprechenden Mückenmassen. Mývatn hat da seinem Namen alle Ehre gemacht ... Ich hatte kein Mückennetz und habe es auch nicht sonderlich vermisst. Beim Laufen fand ich es unproblematisch, wenn ich länger stehen geblieben bin, konnte es schon lästiger werden. Einige Leute sind mit mit Netz begegnet, andere auch ohne. Es ist auch eine Frage des persönlichen Empfindens ob mit oder ohne. Und Du kannst sie Dir ggf. auch noch vor Ort kaufen. Das Summen und Brummen, das die Mückenschwärme in der Stille entfaltet haben, ist unbeschreiblich...
Hab Island im Herzen, ob's stürmt oder schneit, ob der Himmel voll Wolken und die Erde voll Leid.
Benutzeravatar
Uwe
Weiser von Thule
Beiträge: 1425
Registriert: So 1. Feb 2009, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Aktivitäten / Ausflüge vorbuchen?

Beitrag von Uwe » Mo 10. Aug 2020, 11:44

Barbarella hat geschrieben:
So 9. Aug 2020, 12:39
Braucht man Ende August/Anfang September für Myvatn noch ein Mückenkopfschutznetz?
Im Moment sind sie zwar noch etwas lästig, aber sie sind auch am Sterben. Obwohl die Leute vom Campingplatz Bjarg die Toilettenräume mehrmals täglich saubermachen (davon können sich andere Campingplätze mal ein Beispiel nehmen), sieht man Tausende tote Kriebelmücken auf den Fenstersimsen, bei den Waschbecken und auf den Fußboden. Ich denke, dass die Messe bis Ende August gelesen ist und ich kann mich auch nicht erinnern, dass ich jemals Ende August noch Mückenschwärme gesehen hätte. Falls es aber Ende August/Anfang September noch ein paar warme Tage gibt, würde ich es auch nicht ausschließen. Aber ich bin auch kein Mückenexperte ;)
Also, wie schwer ist so ein "Mückenkopfschutznetz"? 3 Gramm? Nimm es einfach mit.

viel Spaß
Grüße vom Mývatn

Uwe
http://www.unique-iceland.com
Wanderführer: ISLAND - Das Südliche Hochland UND ISLAND - Naturparadies am Polarkreis
Wanderkarte: ÍSLAND (1:50.000): Landmannalaugar, Laugavegur, Þórsmörk & Fimmvörðuháls (broschiert, wasserfestes Papier)
Benutzeravatar
Ute
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 795
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 07:50
Wohnort: Teltow

Re: Aktivitäten / Ausflüge vorbuchen?

Beitrag von Ute » Mo 10. Aug 2020, 13:34

Hallo,
ich habe am Myvatn gute Erfahrungen mit Eukalyptusöl gemacht, die Viecher hielten tatsächlich etwas Abstand.
Kleiner Tip, plant eure Route so gut wie möglich vor und schaut im Internet nach, ob bestimmte Aktivitäten möglich sind (z.B. Busfahrpläne uä.)
Unter www.nat.is findet man viele Infos für die Reise durch Island.
Ich bin auch seit Samstag wieder zurück, wegen schlechten Wetters benötigten wir ab und zu mal eine Hütten- bzw. Hostelübernachtung. Es waren immer Plätze frei.
liebe Grüße
Ute
Antworten