Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200 und über aktuelle Bestimmungen diskutiert: viewtopic.php?f=37&t=8234. Passt auf euch auf und schützt andere!

März in Island

Zu Fuss oder mit dem Auto? Im Zelt oder Hotel? Hákarl oder Skýr? Die Unterverzeichnisse für die wichtigsten Themen beachten!
filth
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 202
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 14:59

Re: März in Island

Beitrag von filth » Fr 17. Sep 2021, 08:23

Da kann man eigentlich selbst hin fahren. Die Strecke ist unproblematisch
Heartandheavy
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 21
Registriert: Fr 10. Sep 2021, 22:25

Re: März in Island

Beitrag von Heartandheavy » Fr 17. Sep 2021, 09:22

filth hat geschrieben:
Fr 17. Sep 2021, 08:23
Da kann man eigentlich selbst hin fahren. Die Strecke ist unproblematisch
Wirklich? Als ich im Oktober dort hinfahren wollte waren alle Straßen so eingeschneit sodass ich ein paar Kilometer vorher umdrehen musste weil der Schnee zu tief war. Oder wird da inzwischen geräumt?
Benutzeravatar
mánaljós
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 478
Registriert: Do 26. Jan 2006, 12:19
Wohnort: Berlin/Ísafjörður

Re: März in Island

Beitrag von mánaljós » Fr 17. Sep 2021, 10:07

Die Leute in den Westfjorden fahren ganz normale Autos im Winter, keine Superjeeps. Allerdings mit Spikes. Ich persönlich würde nie im Winter ohne Spikes unterwegs sein, aber ich kenne einige, die dort leben, die nur gute Winterreifen haben und klar kommen, und auch öfters mal nach Reykjavík fahren. Aber um klar zu stellen - ich rede von der Verbindung über Hólmavík und Steingrímsfjarðarheiði. Planen kann man aber nicht - Wetter gucken und Straßenverhältnisse im Auge behalten.
mánaljós
Heartandheavy
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 21
Registriert: Fr 10. Sep 2021, 22:25

Re: März in Island

Beitrag von Heartandheavy » So 19. Sep 2021, 22:52

Würde gern das Thema mit Hveravellir nochmal aufgreifen - hat jemand Tipps oder Infos für mich? Denke die letzte Info die geantwortet wurde ist eher falsch (man könne im März selbst hinfahren)?
Benutzeravatar
Uwe
Weiser von Thule
Beiträge: 1489
Registriert: So 1. Feb 2009, 22:40
Kontaktdaten:

Re: März in Island

Beitrag von Uwe » So 19. Sep 2021, 22:58

Heartandheavy hat geschrieben:
So 19. Sep 2021, 22:52
Würde gern das Thema mit Hveravellir nochmal aufgreifen - hat jemand Tipps oder Infos für mich? Denke die letzte Info die geantwortet wurde ist eher falsch (man könne im März selbst hinfahren)?
Also, wenn die Piste offen ist, kann jeder mit einem entsprechenden Fahrzeug hinfahren. Wenn die 35 gesperrt ist, dann eben nicht. Wenn du keine Lust hast mit deinem Auto zu fahren, dann musst du diese Fahrt eben bei einem der Veranstalter buchen. Viel Glück! 8-)

Uwe
http://www.unique-iceland.com
Reiseführer: Rundreise mit Wanderungen / Trekkingführer: Naturparadies am Polarkreis und Südliches Hochland
Wanderkarte: ÍSLAND (1:50.000): Landmannalaugar, Laugavegur, Þórsmörk, Fimmvörðuháls (wasserfestes Papier)
Benutzeravatar
Soulfari
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 245
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 17:06
Wohnort: Akureyri

Re: März in Island

Beitrag von Soulfari » Mo 20. Sep 2021, 11:42

Im März ist die 35 bestimmt nicht allgemein offen, kann aber, sofern die Schneedecke fest genug gefroren ist, mit speziell ausgerüsteten Superjeeps und Fahrern, die die Gegend kennen, befahren werden. Sprich, das geht dann wohl nur mit einer geführten Tour von entsprechenden Anbietern.

Später im Frühling, wenn alles taut, ist im Hochland absolutes Fahrverbot, weil die schmelzwassergetränkten Pisten sonst kaputt gehen.
Also eher nichts für "mit dem eigenen Auto" vor Mitte Juni.
fakewoodforest
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 117
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 08:02

Re: März in Island

Beitrag von fakewoodforest » Mo 20. Sep 2021, 22:36

Hallo,
Du könntest wegen skitouren bei Myriam von skeid in der Nähe von dalvik nördlich von akureyri mal anfragen. Ich meine sie ist öfters mal quasi eine Basis für skitouren dort.
https://www.skeid.net/
Grüße,
Bernd
Heartandheavy
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 21
Registriert: Fr 10. Sep 2021, 22:25

Re: März in Island

Beitrag von Heartandheavy » Di 21. Sep 2021, 23:27

fakewoodforest hat geschrieben:
Mo 20. Sep 2021, 22:36
Hallo,
Du könntest wegen skitouren bei Myriam von skeid in der Nähe von dalvik nördlich von akureyri mal anfragen. Ich meine sie ist öfters mal quasi eine Basis für skitouren dort.
https://www.skeid.net/
Grüße,
Bernd
Danke, guter Tipp! Werd ich machen.
Heartandheavy
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 21
Registriert: Fr 10. Sep 2021, 22:25

Re: März in Island

Beitrag von Heartandheavy » Do 23. Sep 2021, 23:48

Soulfari hat geschrieben:
Mo 20. Sep 2021, 11:42
Sprich, das geht dann wohl nur mit einer geführten Tour von entsprechenden Anbietern.
Kannst du mir einen Tipp geben wer solche Overnight-Touren anbietet?
Antworten