Was empfehlt ihr?

Die anspruchsvollere Art, mit dem Auto durch Island zu reisen.
Benutzeravatar
marled
Weiser von Thule
Beiträge: 1134
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Was empfehlt ihr?

Beitrag von marled » So 26. Sep 2010, 20:27

Es ist soweit, die Fähre ist für nächstes Jahr Juli gebucht und da die Vorfreude eine der schönsten Freuden ist, möchte ich schon mal ein wenig planen und hätte gern von euch ein paar Empfehlungen.
Voraussetzung sind folgende:
Auto: Jeep Wrangler völlig unmodifiziert
1 - 2 Personen (mein Mann muss nach einer Woche wieder zurückfliegen, evtl. such ich noch eine/n Begleiter/in für die restliche Zeit)
Unterkunft: Zelt
Zeitraum: Juli
Vorerfahrung: Geländeerfahrung, aber keine Hochlanderfahrung,
Wunsch: keine schweren Furten, keine allzu langen Strecken, auch gern außerhalb des Hochlandes

Die üblichen Ziele in Island kenne ich alle schon, hab 25 Jahre außenrum hinter mir. Mir geht es nicht darum "Highlights" abzuklappern, sondern eher um "durchschnittliche", dafür aber ruhige Eckchen.
Welche Strecken empfehlt ihr mir?
Marled

Werbung

Benutzeravatar
ale
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 57
Registriert: Di 12. Mai 2009, 10:18

Re: Was empfehlt ihr?

Beitrag von ale » So 26. Sep 2010, 21:44

Marled,

why don't you try the west fjords? A nice trip to Latrabjarg and surroundings might be a nice and rewarding trip far away from the crowd. If you go try to stop in Breidavik, very nice place where to stay for the night.

Beautiful campsite you can find at the foot of Dynjandi.

Ale
Benutzeravatar
Ute
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 765
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 07:50
Wohnort: Teltow

Re: Was empfehlt ihr?

Beitrag von Ute » Mo 27. Sep 2010, 09:01

Hallo,
du könntest die Sprengisandur runter fahren, Abstecher zum Aldeyjarfoss, Tageswanderung im Nyidalur,
Abstecher zu den Veiðivötn, da vielleicht ein paar Tage bleiben, dann weiter nach Landmannalaugar.
Abstecher zum Blahylur, Ljotipollur und über die Eldgla/Laki zur Südküste runter.
Vielleicht macht ihr noch einen Abstecher zum Langisjor.
Details gibts bei Dieter unter isafold.de
Gruß
Ute

PS. Furten sind auch dabei, allerdings keine Problematischen.
Benutzeravatar
marled
Weiser von Thule
Beiträge: 1134
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Re: Was empfehlt ihr?

Beitrag von marled » Di 28. Sep 2010, 13:36

@ Ale
Our focus was on the West fjords the last three years, but only with a small rental car. I also stayed at Breiðavík, a really wonderful place. I think there are still some routes left for a 4W in the West Fjords.
Any suggestions?
@Ute
Wie viele Tage würdest du für die vorgeschlagene Route incl. Abstechern veranschlagen? Wie gesagt, mir kommt es eher auf weniger Tageskilometer an, dafür auf stopp für Spaziergänge und Wanderungen.

Marled
Benutzeravatar
Uwe
Weiser von Thule
Beiträge: 1344
Registriert: So 1. Feb 2009, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Was empfehlt ihr?

Beitrag von Uwe » Di 28. Sep 2010, 15:20

Ute hat geschrieben:du könntest die Sprengisandur runter fahren, Abstecher zum Aldeyjarfoss, Tageswanderung im Nyidalur,
Abstecher zu den Veiðivötn, da vielleicht ein paar Tage bleiben, dann weiter nach Landmannalaugar.
Abstecher zum Blahylur, Ljotipollur und über die Eldgla/Laki zur Südküste runter.
Vielleicht macht ihr noch einen Abstecher zum Langisjor.
marled hat geschrieben:Wie viele Tage würdest du für die vorgeschlagene Route incl. Abstechern veranschlagen? Wie gesagt, mir kommt es eher auf weniger Tageskilometer an, dafür auf stopp für Spaziergänge und Wanderungen.
Ich bin zwar nicht Ute, aber Uwe klingt ja so ähnlich ;).
Als Islanderfahrene weißt du doch eigentlich selber wie relativ Zeit sein kann. Man kann alles in einer Woche durchziehen oder es auch in drei Wochen genießen. Also gesetz den Fall das das Wetter in Ordnung ist, würde ich in deinen Fall in etwa so planen (von Norden kommend):
1. Tag: Fahrt über F26 und F881 nach Laugafell, mit Zwischenstopp am Aldeyarfoss
2. Tag: Fahrt über F752 und F26 nach Nyidalur
3. Tag: Tagestour
4. Tag: Fahrt über F26 und F228 nach Vei∂ivötn
5./6. Tag: Tagestour
7. Tag: Fahrt über F228, 26, 208 und F225 nach Landmannahellir
8. Tag: Tagestour
9. Fahrt über F225 und F208 nach Landmannalaugar
10-13. Tag: Landmannalaugar
14. Tag: Fahrt über F208 und F235 zum Langisjór
15. Tag: Tagestour
16. Tag: Fahrt über F235 und F223 zur Eldgjá
17. Tag: Fahrt über 208 zur Ringstraße nach Klaustur
18. Tag: Fahrt über F206 zur Lakagígar

So, das wäre mein Vorschlag ;).
Uwe
Benutzeravatar
marled
Weiser von Thule
Beiträge: 1134
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Re: Was empfehlt ihr?

Beitrag von marled » Di 28. Sep 2010, 16:05

@ Uwe
Das liest sich ja schon mal sehr durchführbar!
Ja, ich weiß, wie relativ in Island Zeit ist. Bei manchen Offroadern (nicht unbedingt hier) habe ich aber das Gefühl, dass es ihnen darauf ankommt möglichst viele spektakuläre Gefahrenstellen im Hochland oder anderswo in möglichst kurzer Zeit hinter sich zu bringen, DAS will ich nicht.
18 Tage klingen gut, da hätte ich noch 12 um meinem Mann noch gemütlich irgendwie am Anfang über die 35 und Kerlingarfjöll nach Keflavík zu fahren.
Ich freue mich aber auf weitere Vorschläge.
Marled
Benutzeravatar
Wilfired75
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 529
Registriert: Sa 22. Sep 2007, 01:09
Wohnort: Freising

Re: Was empfehlt ihr?

Beitrag von Wilfired75 » Di 28. Sep 2010, 16:12

Hast die beiden höchsten Wasserfälle Islands (merkwürdigerweise relativ unbekannt und unberührt) schon durch?
Háifoss am Línuvegur (nahe der F26) und der äh-Dingenskirchen-wie-heißt-er-nochmal ah ja Glymur im hintersten Winkel vom Hvalsfjördur.
Beides nette 1/2-Tages-Touren. Ruhige beschauliche Natur, keine Menschenseele weit und breit (im September).
Lieber Leitwolf als Lemming
schmidtbarbara37
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 12
Registriert: Mo 20. Sep 2010, 14:39

Re: Was empfehlt ihr?

Beitrag von schmidtbarbara37 » Mi 29. Sep 2010, 17:04

das sieht doch nach einer echt schönen tour aus ;)
Benutzeravatar
Twoflower
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 316
Registriert: So 14. Feb 2010, 23:31
Wohnort: Hamburg / Ludwigslust (Praxis)

Re: Was empfehlt ihr?

Beitrag von Twoflower » Sa 2. Okt 2010, 02:30

Hallo Marled!
wilfired hat ein schönes ziel mit dem glymur vorgeschlagen. wir haben dort in der nähe übernachtet und hatten die 6-8 personenhütte ganz allein, die betreiber sagten, seit die ringstraße über die brücke geht kommen weniger leute daher. die tour um den glymur dauert mit durchquerung oberhalb so gute 4-5 stunden foto und snack eingerechnet, man rennt ja nicht nur rum :lol:
lg twoflower
Dateianhänge
glymur.jpg
am glymur ca 13:30uhr
wer bremst ist feige :D :D
Benutzeravatar
Ute
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 765
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 07:50
Wohnort: Teltow

Re: Was empfehlt ihr?

Beitrag von Ute » Mi 6. Okt 2010, 10:39

Hallo,
ich kann Uwe nur zustimmen bei seinem Tourenvorschlag - anders hätte ich es auch nicht gemacht.
Vielleicht wäre ich zwei Tage an den Veidivötn geblieben - aber das kann man ja flexibel handhaben -
je nach Wetterlage.
Den Glymur kann ich dir auch empfehlen - ist sehr schön da. Falls einem die Tour zu kurz ist, kann sie auch etwas ausgeweitet
werden - siehe Infotafel am Glymur.
Gruß
ute
Antworten