März / Apriltour

Die anspruchsvollere Art, mit dem Auto durch Island zu reisen.
Benutzeravatar
ulli
Foss-Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Di 20. Feb 2007, 13:21
Wohnort: Verl

März / Apriltour

Beitragvon ulli » Mo 6. Mär 2017, 17:41

Hallo,
kurzentschlossen fahren wir mal wieder auf unsere Lieblingsinsel. Ende März bis Anfang April haben wir uns ausgesucht.
Ist es eigentlich unmöglich ins Hochland zu fahren oder sind vielleicht einige einfache Pisten zu befahren oder Teilstücke.
Ich sehe immer wieder im Netz Berichte wo Vermieter, zB Isaak, damit wirbt eine eigene Tour in den Schnee zu machen.
Jetzt haben wir natürlich keinen Superjeep, auch wenn schon nahe dran ;) und ganz unerfahren sind wir auch nicht.
Wie sind denn da eure Erfahrungen, hat jemand einige Tipps ?
Danke für Eure Antworten
Ulli
Benutzeravatar
NeitherErnie
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 162
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 23:45

Re: März / Apriltour

Beitragvon NeitherErnie » Mo 6. Mär 2017, 20:55

Ab grob geschätzt 32 oder 36 Zoll Reifengröße (und einem halben Meter Breite) könnt Ihr es sicherlich mal probieren.
Für alle Fälle sind die Isländer auch gerne mal mit 2-3 Fahrzeugen unterwegs falls die Streckenbedingungen nicht einwandfrei bekannt sind.
Zwischen Seyðisfjörður und Keflavík liegt nunmal eine kleine unwegsame lnsel namens Ísland (WERner)

Social Media

       

Zurück zu „4x4 Onroad durch Island“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste