Island-Neuling - Fragen zu Reise im September 2017 - danke! :)

Die anspruchsvollere Art, mit dem Auto durch Island zu reisen.
Benutzeravatar
Andi Schönberger
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 686
Registriert: Di 3. Mai 2005, 18:44
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Re: Island-Neuling - Fragen zu Reise im September 2017 - danke! :)

Beitragvon Andi Schönberger » Do 15. Jun 2017, 11:25

Hi Franz

kannst Du mir bitte einmal die Info über den Vito geben damit ich mir den ansehen kann. Wenn der einigermaßen Hochlandtauglich ist würde ich auf alle Fälle den nehmen und Dir evtl. wenn Du möchtest dann noch ein paar detailierte Tips für's Hochland geben

Ist ja immerhin eure Hochzeitsreise

Das das Wetter in Island nicht ganz vorhersehbar ist, ist ja klar, aber ich würde mich hier nicht von evtl. angesagten Schneestürmen etc. abschrecken lassen. Wenn's man das gut managt und die entsprechenden Infos über das Wetter hat sollte das gut gehen. Vor Ort gibt es mittlerweile genug Leute die Dich vor so etwas warnen. Ihr werdet ja mit Sicherheit an irgendwelchen Hütten bzw. Camps übernachten und euch mit den Leuten unterhalten. Abgesehen davon ist das Hochland groß und kommt schon drauf wo man unterwegs sein möchte

Immerhin hat der September was z.Bsp Furten und weichen Boden bzw. Tracks angeht wiederum einige Vorteile.

Ich selber bin bereits seit 2004 dann und wann auch mal mit einem modifizierten T5 nun T6 unterwegs und komme auf den "normalen" Hochlandrouten überall hin. Selbst die Gasvatnleid F910/F26 und so ziemlich viel im Fjallabaek geht damit. Man muss ja nicht alles fahren, Füße gibt's auch zum Wandern und die stundenlange holperei über irgendwelche extrem Tracks ist ja auch nur wirklich für die Autofreaks interessant.
Für mich hat das Auto im Hochland vor allem den Sinn dass ich zu den Punkten hinkomme von wo ich meine Wanderungen beginnen kann und gleichzeitig auch noch mit Familie unterwegs sein möchte.

Wenn Du Lust hast schreib mir einfach eine PN, dann können wir unsere TEL austauschen und einmal zusammenrufen

LG Andi
Island Bildergallerie: http://www.andreas-schoenberger.at
Video Portal http://vimeo.com/user1390856/videos
_______________________________________________________________

* leave_the_track *
Benutzeravatar
E+R aus OÖ
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 84
Registriert: So 20. Feb 2011, 20:20
Wohnort: Oberösterreich

Re: Island-Neuling - Fragen zu Reise im September 2017 - danke! :)

Beitragvon E+R aus OÖ » Fr 21. Jul 2017, 22:54

Ich hoffe ich bin nicht zu spät mit meinem Hinweis: Bedenkt die Herbststürme können sehr heftig sein! Es sollen auch schon PickUp-Camper umgeworfen worden sein (wurde mir von einem Zuwanderer berichtet)
Dadas Hochland wahrscheinlich zu dieser Zeit nicht mehr selber erreichbar sein kann, rate ich zu einer geführten Hochlandtour mit Superjeep!
Ansonsten einen SUV und einmal rund um die Insel, aber unbedingt auch die Halbinsel Reykjanes abfahren, die ist so toll und bietet vieles was sonst weit weg liegt!
Benutzeravatar
superschaf
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 14
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 14:45

Re: Island-Neuling - Fragen zu Reise im September 2017 - danke! :)

Beitragvon superschaf » Sa 22. Jul 2017, 10:15

Möchte euch nur sagen die Insel ist verdammt groß. Und in 12 Tage kanns nach meiner Meinung maximal ein Drittel anschauen.
Hab das erste mal ein über islandreisen.info eine 12 Mietwagenreise gebucht mit Ringstraße und Snæfellsnes Halbinsel. Das war echt super zum ersten kennen lernen aber zu viel des Guten. Aber er hats doch richtig gemacht den die Insel lässt mich nicht mehr los.

Heuer waren wir Westfjorde, Kjölur, Kaldidalur, Snæfellsnes noch ma weil letztes Mal zu wenig Zeit,Landmannalaugar, Fjaðrárgljúfur Schlucht und Westmänner Insel.
Also nur Osten und dafür 14 Tage und Traumwetter.
Was ich sagen will packe nicht Zuviel rein und bedenke das bei diversen Wetterlagen du flexibel sein musst.
Island ist definitiv kein Land für Stop and Go Urlaube mit dem Auto man muss raus und einiges zu Fuß machen und Zeit haben.

Social Media

       

Zurück zu „4x4 Onroad durch Island“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste