Ein paar Gründe, warum man die Piste nicht verlassen sollte

Die anspruchsvollere Art, mit dem Auto durch Island zu reisen.
Variofahrer
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 256
Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:44
Wohnort: Berlin

Re: Ein paar Gründe, warum man die Piste nicht verlassen sollte

Beitrag von Variofahrer » So 28. Aug 2022, 22:42

merkt man nur kaum was von. ;)
bin den vergangenen jahren jeweils mehrere monate auf der insel gewesen und kann nichts anderes sagen. evtl. war es 2016 u 2017 noch besser, danach einfach nur fürchterlich. selbst am anfang der saison.
Benutzeravatar
25u.de
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 60
Registriert: Di 9. Aug 2022, 19:22
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Gründe, warum man die Piste nicht verlassen sollte

Beitrag von 25u.de » So 28. Aug 2022, 23:00

66GradNord hat geschrieben:
So 28. Aug 2022, 13:26
25u.de hat geschrieben:
So 28. Aug 2022, 13:15
…. Gelegentlich Mal die Pisten glatt ziehen oder mit Schotter auffüllen wäre eine vergleichsweise günstige Methode, dem entgegen zu wirken. Oder …
Wenn Du erstmal längere Zeit auf Island verbracht hast, wirst Du feststellen, dass genau das passiert.
Die 35 wurde im Norden gemacht, ich bin der Baumaschine zum glatt schieben im Mai hinterher gefahren.

Die F88 und die F910 und die 26 hätten es dringend nötig, da sie viel befahren werden und entsprechend Wellblech ausgebildet haben. Die bin ich jeweils zum Ende der Saison entlang gefahren. Irgendwelche Baumaßnahmen, Baufahrzeuge sind mir ansonsten noch auf der 643 in den Westfjorden aufgefallen. Das wars auch schon.

Soweit ich es beobachtet hab, passiert hier auf den Pisten und F-Straßen leider nicht viel. Bin jetzt drei Monaten hier und in ganz Island unterwegs gewesen.
Chris, unterwegs als Abenteurer im DAF T244 ex-Militär Truck. Old-school Blogger. Ohne Werbung, Kommerz & Affiliate http://www.25u.de
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 3278
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36

Re: Ein paar Gründe, warum man die Piste nicht verlassen sollte

Beitrag von Monique » So 28. Aug 2022, 23:29

Sicher, es müsste einiges getan werden und ich habe auch so manches Mal schon angesichts von Wellblech geflucht. Bei all dem sollten wir jedoch immer im Kopf haben, wie klein dieses Land ist und welche Infrastruktur bezüglich Straßen es dennoch stemmt. Und so manches Mal sollten wir vielleicht auch überlegen: Für wen machen sie das eigentlich? Ohne dass ich auf eine fixe Antwort aus bin. Es geht dabei eher um die individuelle stille Antwort auf die Fragen: Was sind eigentlich meine Bedürfnisse und wie relevant sind sie für das, was in dem Land passiert?

Monique
Benutzeravatar
25u.de
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 60
Registriert: Di 9. Aug 2022, 19:22
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Gründe, warum man die Piste nicht verlassen sollte

Beitrag von 25u.de » So 28. Aug 2022, 23:40

Ich will mich bestimmt nicht in die Politik von Island einmischen, oder wie die Steuereinnahmen verwendet werden ...

Meine Idee war einfach nur: glatt gestrichene Wellblech Pisten verleitet die Leute nicht dazu, neue Spuren anzulegen.
Nur so ne Idee von mir. Ich schreib das einfach Mal auf und wende mich dann wieder anderen Dingen und Gedankenspielen zu.
Chris, unterwegs als Abenteurer im DAF T244 ex-Militär Truck. Old-school Blogger. Ohne Werbung, Kommerz & Affiliate http://www.25u.de
Benutzeravatar
Chevyartictruck
Weiser von Thule
Beiträge: 1256
Registriert: Do 28. Apr 2005, 09:02
Wohnort: Altenbach im Odenwald

Re: Ein paar Gründe, warum man die Piste nicht verlassen sollte

Beitrag von Chevyartictruck » Mi 14. Sep 2022, 09:46

:lol:

ja das Forum hat wirklich nichts von seinem Charm verloren!

Mittlerweilen schreibt auch keiner mehr was so wie ich das lese :? . So können eben selbsternannte Offroadprofis ihr Unwesen treiben!!!

Fahr mal im Winter durch so ein "Loch" mal gespannt was für Bilder ihr dann macht, klar sind da einige unterwegs die einer Pfütze ausweichen und eine neue Spur rein ziehen aber die meisten Spuren, neben dem Track, kommen von Winterbefahrungen oder von Einheimischen die irgend etwas zu erledigen haben auf IHREM Land!!!
Kein Isländer fährt im März-Juni durch so eine Pfütze die noch mit Eis und Schnee bedeckt ist, ich übrigens auch nicht!

Grüße und haut rein ;) Chevy
wer immer nur brav ist, wird nie erwachsen!
Benutzeravatar
Chevyartictruck
Weiser von Thule
Beiträge: 1256
Registriert: Do 28. Apr 2005, 09:02
Wohnort: Altenbach im Odenwald

Re: Ein paar Gründe, warum man die Piste nicht verlassen sollte

Beitrag von Chevyartictruck » Mi 14. Sep 2022, 10:12

ach und 25u.de......

....wie kommst du mit deinem LKW, wenn dir ein LKW auf einem einspurigen Trail entgegen kommt, vorbei :D ...

...ach ja alles rückwärts fahren bis zur nächsten Kreuzung :roll:

Alles klar verstanden!

Grüße Chevy
wer immer nur brav ist, wird nie erwachsen!
Benutzeravatar
25u.de
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 60
Registriert: Di 9. Aug 2022, 19:22
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Gründe, warum man die Piste nicht verlassen sollte

Beitrag von 25u.de » Mi 14. Sep 2022, 12:29

Tja da wo ich in Island unterwegs war, kam mir entweder gar keiner oder maximal 1 LKW pro Tag entgegen. Das war dann eher ein Ereignis: erst Mal anhalten und sich austauschen, über die Strecke, was noch in der Nähe ist und so weiter.

Stell doch mal deine Bilder ein, lieber Chevy.

Für mich gibt immer zwei Gruppen von Leuten. a) eigene Erfahrung b) nicht mehr drauf als überall den eigenen Senf drüber schmieren. Ich würde dich gern bei a) einsortieren und freu mich schon, lebhafte Erfahrungsberichte von dir zu lesen und spannende Fotos zu sehen. Vielleicht hast du ja etwas beobachtet, was noch keinem aufgefallen ist.
Chris, unterwegs als Abenteurer im DAF T244 ex-Militär Truck. Old-school Blogger. Ohne Werbung, Kommerz & Affiliate http://www.25u.de
66GradNord
Foss-Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Di 20. Okt 2020, 13:31

Re: Ein paar Gründe, warum man die Piste nicht verlassen sollte

Beitrag von 66GradNord » Mi 14. Sep 2022, 12:55

Chevyartictruck hat geschrieben:
Mi 14. Sep 2022, 10:12
ach und 25u.de......

....wie kommst du mit deinem LKW, wenn dir ein LKW auf einem einspurigen Trail entgegen kommt, vorbei :D ...

...ach ja alles rückwärts fahren bis zur nächsten Kreuzung :roll:

Alles klar verstanden!

Grüße Chevy
Nein nein Chevy, da vertust Du dich. Christian kann seinen LKW auf "dem Handrücken wenden" und "wenn man mal abseits vom Weg ein Blümchen zertritt" kräht da auch kein Hahn nach. Kiesel hat da grade dieses typische Touri-Verhalten schön zusammengefasst.

Ich lass mir hier gerne weiter die Welt erklären.
Euch allen viel Spaß noch ;)
Benutzeravatar
Chevyartictruck
Weiser von Thule
Beiträge: 1256
Registriert: Do 28. Apr 2005, 09:02
Wohnort: Altenbach im Odenwald

Re: Ein paar Gründe, warum man die Piste nicht verlassen sollte

Beitrag von Chevyartictruck » Mi 14. Sep 2022, 13:55

66GradNord hat geschrieben:
Mi 14. Sep 2022, 12:55

Nein nein Chevy, da vertust Du dich. Christian kann seinen LKW auf "dem Handrücken wenden" und "wenn man mal abseits vom Weg ein Blümchen zertritt" kräht da auch kein Hahn nach. Kiesel hat da grade dieses typische Touri-Verhalten schön zusammengefasst.

Ich lass mir hier gerne weiter die Welt erklären.
Euch allen viel Spaß noch ;)
Na wenn er den LKW auf dem Handrücken drehen kann, dann kann natürlich nix passieren!

Grüße Chevy
wer immer nur brav ist, wird nie erwachsen!
Benutzeravatar
Andi Schönberger
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 742
Registriert: Di 3. Mai 2005, 18:44
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Gründe, warum man die Piste nicht verlassen sollte

Beitrag von Andi Schönberger » Mi 14. Sep 2022, 14:04

25u.de hat geschrieben:
Mi 14. Sep 2022, 12:29
Für mich gibt immer zwei Gruppen von Leuten. a) eigene Erfahrung b) nicht mehr drauf als überall den eigenen Senf drüber schmieren. Ich würde dich gern bei a) einsortieren und freu mich schon, lebhafte Erfahrungsberichte von dir zu lesen und spannende Fotos zu sehen. Vielleicht hast du ja etwas beobachtet, was noch keinem aufgefallen ist.
OHA.. :o

Mit dem Post jetzt, wird's seit langem wieder mal "lustig" hier, könnte ich fast versprechen :lol:
@25u.de
Also mir kommt das hier bisher etwas schulmeisterlich vor.
25u.de hat geschrieben:
Mi 14. Sep 2022, 12:29
Tja da wo ich in Island unterwegs war, kam mir entweder gar keiner oder maximal 1 LKW pro Tag entgegen.
Was möchtest Du damit sagen? Das Thema des Ausweichens hast Du nicht, weil Du nur auf nahezu unbefahrenen und „geheimen“ Tracks unterwegs bist???
Zuletzt geändert von Andi Schönberger am Mi 14. Sep 2022, 14:05, insgesamt 1-mal geändert.
Island Bildergallerie: http://www.andreas-schoenberger.at
Video Portal http://vimeo.com/user1390856/videos
_______________________________________________________________

* leave_the_track *
Antworten