Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Laugavegur Ultramarathon

Alles Rund um Zelt, Stiefel, Schlafsack und was man sonst noch braucht.
Benutzeravatar
Uwe_R
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 679
Registriert: Do 9. Nov 2006, 08:44
Wohnort: Leonberg
Kontaktdaten:

Re: Laugavegur Ultramarathon

Beitrag von Uwe_R » Mo 14. Jul 2014, 11:02

Vielen Dank an alle.
Ich werde natürlich noch ausführlich berichten, aber heute fahren wir erstmal zum Mývatn weiter relaxen.

Grüße,
Uwe
Juni 2018 - Mit dem Elektromotorrad nach Island: http://www.uw4e.de
Benutzeravatar
Torsten
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 77
Registriert: So 24. Apr 2005, 20:27
Wohnort: Lollar bei Gießen
Kontaktdaten:

Re: Laugavegur Ultramarathon

Beitrag von Torsten » Mo 14. Jul 2014, 16:30

Herzlichen Glückwunsch an die beiden Finisher. Meine Hochachtung. Grüsse Torsten.
Viele Grüsse

Torsten

Versuch macht klug, sagt der Teufel und setzt sich auf die heiße Bratpfanne.
______________
www.paisland.de
Benutzeravatar
carlotta
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 660
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 17:56
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Laugavegur Ultramarathon

Beitrag von carlotta » Mo 14. Jul 2014, 16:48

Klasse - tolle Leistung. Glückwunsch an Euch beide.
Freue mich schon auf Berichte.
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 3015
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Laugavegur Ultramarathon

Beitrag von Monique » Mo 14. Jul 2014, 17:55

Hier habt ihr die neuesten Nachrichten dazu von Iceland Review: http://icelandreview.com/news/2014/07/1 ... avegur-run. 330 von 345 angetretenen Teilnehmern kamen ins Ziel.

Und wer mal schauen will, wie schnell die Läufer allgemein unterwegs waren: http://marathon.is/results-laugavegur/results-2014. Die Siegerzeiten lassen mich schwindelig werden ... 4:07:47 bei den Männern und 5:34:05 bei den Frauen. Wir reden über 55 km bergauf, bergab, zur Hälfte im Regen, der von vorne kam.
Benutzeravatar
brunbjoern
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 88
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 16:26
Kontaktdaten:

Re: Laugavegur Ultramarathon

Beitrag von brunbjoern » Mo 14. Jul 2014, 19:42

Es ist eine unglaubliche Leistung, egal wie lange der langsamste Läufer brauchte.
Ich mache mir Gedanken darüber, den Weg in 4 Tagen zu gehen, und beim Marathon gibt es Siegeskategorien für die über 70-jährigen.

Ich fühle mich alt. :)

Gratulation und Respekt an die Läufer!
Antworten