Regenjacke für Kind auf Laugavegur

Alles Rund um Zelt, Stiefel, Schlafsack und was man sonst noch braucht.
Antworten
Benutzeravatar
brunbjoern
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 70
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 16:26

Regenjacke für Kind auf Laugavegur

Beitrag von brunbjoern » Sa 14. Mai 2016, 16:30

Hallo zusammen,

Meine Kinder und ich laufen dieses Jahr mal wieder den Laugavegur. Meine Tochter (9) ist das erste Mal dabei. Mein Sohn und ich sind soweit bereits wetterfest ausgerüstet, meine Tochter braucht aber noch eine island- und trekkingtaugliche Regenjacke und -hose.

Mein Sohn und ich haben eine Snaefell Hardshell Jacke von 66 North, die sich als ganz tauglich erwiesen hat. Ich hatte diese mal für knapp über €200 bekommen.
Im Moment ist die Snaefell in einer halbwegs passenden Größe für meine Tochter für nicht unter €310 zu bekommen, was für vermutlich einen einzigen Einsatz doch recht teuer ist (die wachsen immer zu ganz ungünstigen Zeiten :D ). Zur Not muss ich die Kröte schlucken. Ggfs. kann man sie vielleicht danach wieder verkaufen, wenn sie rausgewachsen ist.
Wir waren heute bei Globetrotter, in der Hoffnung, es gäbe dort vernünftige Hardshell jacken für Kinder für vertretbares Geld. Kindergrößen sind oftmals deutlich günstiger, als Erwachsenengrößen. Aber Pustekuchen. Es gibt nichts gescheites, was einem längeren Regen widerstehen könnte. Gut genug für einen kleineren Regenschauer oder den Waldkindergarten, aber nichts für richtig schlechtes Wetter. :(

Hat jemand von Euch einen Tipp, wo es gute, dichte und atmungsaktive Regenjacken für Kinder für einen annehmbaren Preis gibt bzw. welche Modelle empfehlenswert wären?


VIele Grüße,
brunbjoern

Werbung

Blacky
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 1104
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Regenjacke für Kind auf Laugavegur

Beitrag von Blacky » Sa 14. Mai 2016, 20:42

Imho ist Waldkindergarten-taugliches Zeug allemal Island-tauglich. ;)


Schau mal bei Decathlon.
Benutzeravatar
brunbjoern
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 70
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 16:26

Re: Regenjacke für Kind auf Laugavegur

Beitrag von brunbjoern » So 15. Mai 2016, 12:10

Imho ist Waldkindergarten-taugliches Zeug allemal Island-tauglich. ;)
Nee, nee, die Jacke war definitiv nicht islandtauglich. Robuste, aber nicht wasserdichte Reissverschlüsse, keine getapten Nähte. Dafür stabiles , dickes Material - halt Waldkindergartentauglich (nach meinen Vorstellungen, nicht repräsentativ).
Ich möchte nicht mit meiner Tochter 6-7 Stunden durch Regen laufen müssen und sie wird nass und friert, während wir trocken bleiben. Es soll uns allen Spaß machen.

Beim Decathlon hatte ich vor kanpp 2 Jahren mal geschaut, aber das sah mir nicht wirklich tauglich aus.

Hat jemand Erfahrung mit den höherpreisigen Hardshelljacken von Norrøna oder Bergans?
Norrøna - Kid's Falketind Gore-Tex Jacket (aber auch knapp 300€ unreduziert)
Bergans - Ervik Youth Jacket (rund 180 Euro)


Viele Grüße,
brunbjoern
Blacky
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 1104
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Regenjacke für Kind auf Laugavegur

Beitrag von Blacky » So 15. Mai 2016, 14:11

Dann haben wir unterschiedliche Vorstellungen von Waldkindergarten-tauglich. ;) Eine wg. z.B. nicht getapter Nähte nicht wasserdichte Jacke würde ich keinem Zwerg im Kiga antun.

Ich gehe mal davon aus, dass euer Kind nur einen sehr leichten Rucksack trägt. Dann reicht IMO so ziemlich jede dichte Jacke aus. Das muss kein Markengedöns sein. Decathlon nannte ich ja schon, das kann auch eine Eigenmarke aus der Sport-Abteilung des Kaufhauses sein. Engelbert Strauss fällt mir noch ein. Gore Tex oder sonstiges Membran-Zeug ist meiner Meinung gar nicht notwendig.
fakewoodforest
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 102
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 08:02

Re: Regenjacke für Kind auf Laugavegur

Beitrag von fakewoodforest » So 15. Mai 2016, 16:17

Bei http://www.mctrek.de sind viele wolfskin-Sachen im Angebot. Kinderjacken von denen sind wasserdicht, mit Tape über den Nähten, abgedeckter Reißverschluss,...und ein Fleece drunter ist sicher auch kein Fehler... Tex-Materialien bei Kindern sind allerdings umstritten...musst du wissen ob du das willst...
Gruß,
Bernd
Benutzeravatar
carlotta
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 579
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 17:56
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Regenjacke für Kind auf Laugavegur

Beitrag von carlotta » So 15. Mai 2016, 18:13

Jack W. hätte ich jetzt auch vorgeschlagen. Bin bisher noch nie enttäuscht worden. Die Sachen halten, was sie versprechen.
Auch auf deren Homepage mal gucken. Moderate Preise. Jedenfalls keine 300 Euronen und bestimmt nicht schlechter. Ich habe aber keine Kinder einzukleiden, daher habe ich erst mal gewartet, bis jemand anders den Vorschlag macht.

Code: Alles auswählen

Tex-Materialien bei Kindern sind allerdings umstritten...musst du wissen ob du das willst...
Warum ?? Würde ich gerne wissen
Carlotta
Benutzeravatar
Ute
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 765
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 07:50
Wohnort: Teltow

Re: Regenjacke für Kind auf Laugavegur

Beitrag von Ute » Mo 16. Mai 2016, 18:37

Hallo,
wir wollen in diesem Jahr eine Trekkingtour auf Hornstrandir machen, meine Tochter ist auch 9 Jahre alt. Wir nehmen für sie ein
einfaches Regencape zum überziehen mit, falls es doch mal heftiger regnen sollte (nehmen mein Mann und ich auch).
Ansonsten trägt sie unterwegs ein Fleece-Shirt und eine wasserabweisende Windjacke.
Liebe Grüße
Ute
Benutzeravatar
brunbjoern
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 70
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 16:26

Re: Regenjacke für Kind auf Laugavegur

Beitrag von brunbjoern » Mo 16. Mai 2016, 18:52

Ich werde mir mal die Jacken von Jack W. anschauen.
Ein Regencape kann ich mir nicht vorstellen. Im Zweifel wird es vom Wind verweht, oder?
Aber so viel Trekking-Erfahrung im Regen haben wir (glücklicherweise) auch noch nicht. Vielleicht klappt das ja doch. Aber riskieren will ich das nicht.

Vielen Dank für die vielen Tipps!

Viele Grüße,
brunbjoen
Benutzeravatar
brunbjoern
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 70
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 16:26

Re: Regenjacke für Kind auf Laugavegur

Beitrag von brunbjoern » Sa 4. Jun 2016, 19:25

Hallo zusammen,

nochmals vielen Dank für Eure Rückmeldungen!
Es wurde nun letztendlich eine "Norrøna - Kid's Falketind Gore-Tex" Jacke für €183. Wir wollten auf Nummer sicher gehen und ich hoffe, es war die richtige Entscheidung.


Viele Grüße,
brunbjoern
Antworten