Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Campingplatz in Keflavik

Wie man sich bettet, so liegt man! Aber was gibt's zu essen?
Benutzeravatar
marled
Weiser von Thule
Beiträge: 1187
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Beitrag von marled » Mi 11. Jul 2007, 15:05

Zumindestens von der Jugendherberge und den Bed-and-Breakfast gibt es einen Transportservice. Und beim Campingplatz http://www.alex.is (läuft nur richtig unter Internet Explorer) findest du auch einen Fahrplan für den Transportservice, 5.45 Uhr müsste ja für dich reichen.
Übrigens finde ich map24.com besser (übersichtlicher) als Google earth, bei der Hybriddarstellung findest du auch gleich die gesuchten Straßennamen.
Marled
Benutzeravatar
Verðandi
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 295
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 11:53
Wohnort: Dresden

Beitrag von Verðandi » Mi 11. Jul 2007, 15:42

Wobei die Zeiten nicht so ernst zu nehmen sind. Wir wurden auch nach 22.00 Uhr abgeholt und irgendwann im Laufe des Vormittags zum Flughafen gebracht, alles eine Frage der Absprache.
Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
dimrodiel
Foss-Anfänger
Beiträge: 3
Registriert: Di 22. Jan 2013, 15:59

Re: Campingplatz in Keflavik

Beitrag von dimrodiel » Mi 3. Jul 2013, 19:55

Ich war gerade auf der Internetseite von alex.is ... Leider steht da bei Camping "nicht mehr verfügbar"
Ich bin etwas verwirrt. Weiß jemand, ob das einfach an der Seite hängt oder ob die kein Camping, sondern nur noch Hostel und Hütten anbieten? :?
WERner

Re: Campingplatz in Keflavik

Beitrag von WERner » Mi 3. Jul 2013, 20:15

http://alex.is/tjaldstaedi/
Tjaldstæði

Því miður eru tjaldstæðin ekki lengur í boði.
Campingplatz gibts nicht mehr...nicht mehr "im Angebot"
Benutzeravatar
elly-viola
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 24
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 18:33
Wohnort: Bayern

Re: Campingplatz in Keflavik

Beitrag von elly-viola » Mi 3. Jul 2013, 23:26

Stimmt, bei Alex gibt es das heuer nicht.
Wenn man ein Auto dabei hat, kann man nach Gardur rausfahren und dort bei den Leuchttürmen zelten bzw. campen.
Island-Radler
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 103
Registriert: So 30. Jan 2011, 15:44

Re: Campingplatz in Keflavik

Beitrag von Island-Radler » Do 4. Jul 2013, 17:56

Ähm ... wenn Alex keinen Camping mehr für die erste und letzte Nacht anbietet, wo kann man die erste oder letzte Nacht preiswert übernachten?

In Keflavik selbst gab es doch keinen anderen Zeltplatz??

Und mich würde interessieren, warum Alex den Serive nicht mehr anbietet?
War doch immer gut besucht ... (wenn auch nicht der schönste Campingplatz ...)??
kleine tante
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 60
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 21:51
Wohnort: tantenhausen

Re: Campingplatz in Keflavik

Beitrag von kleine tante » Do 4. Jul 2013, 18:57

Island-Radler hat geschrieben:Ähm ... wenn Alex keinen Camping mehr für die erste und letzte Nacht anbietet, wo kann man die erste oder letzte Nacht preiswert übernachten?

In Keflavik selbst gab es doch keinen anderen Zeltplatz??

Und mich würde interessieren, warum Alex den Serive nicht mehr anbietet?
War doch immer gut besucht ... (wenn auch nicht der schönste Campingplatz ...)??

mir hatte ein freund gesagt das der cp als müllhalde benutzt worden wäre. es sollen typen(mit pkw) in den aufenthaltsbereich gekommen sein und ihre isomatten und dergleichen dort entsorgt haben. klar wird das den cp betreiber stören das er das weg räumen muß. es ist tragisch das es ihn nicht mehr geben soll. :(
Andí
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 33
Registriert: Do 9. Mai 2013, 15:42

Re: Campingplatz in Keflavik

Beitrag von Andí » Do 4. Jul 2013, 22:44

Alternative ist der Campingplatz Hafnarfjörður, relativ ruhig und günstig zum Bus gelegen.
kleine tante
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 60
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 21:51
Wohnort: tantenhausen

Re: Campingplatz in Keflavik

Beitrag von kleine tante » Fr 5. Jul 2013, 19:31

Andí hat geschrieben:Alternative ist der Campingplatz Hafnarfjörður, relativ ruhig und günstig zum Bus gelegen.


fährt da ständig ein bus dahin oder wie läuft das ab wenn man mitten in der nacht ankommt? :shock:
Antworten