Oktober in IS

Wie man sich bettet, so liegt man! Aber was gibt's zu essen?
Antworten
Benutzeravatar
ulli
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 13
Registriert: Di 20. Feb 2007, 13:21
Wohnort: Verl

Oktober in IS

Beitrag von ulli » Di 18. Aug 2015, 08:40

Hallo,
nachdem wir Island bisher ausschließlich in den Sommermonaten bereist haben, wir aber noch etwas Resturlaub zur Verfügung haben,
haben wir uns gedacht diesmal die ersten Wochen im Oktober zu fahren.
Da wir ausschließlich in unserem Bulli schlafen wollen nun meine Frage nach euren Erfahrungen bezgl. Übernachtungsmöglichkeiten.
Haben noch Campingplätze offen auf denen man für eine Nacht stehen kann, kann man evtl. auch nach Rücksprache vor Ort auf C-plätze
fahren und dort stehen bleiben ? Oder ist es besser Parkplätze der Hotels anzufahren, hier gibt es ja auch oft Möglichkeiten, oder, oder ... ??
Ach ja, über unsere Route sind wir uns noch nicht klar, wahrscheinlich Nordseite Richtung Westfjorde.
Vielen Dank für Euer Feedback
Grüsse Ulli
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 2933
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Oktober in IS

Beitrag von Monique » Di 18. Aug 2015, 09:14

Ich habe im Oktober noch nicht auf Island gezeltet, aber regelmässig im Mai und da gab es immer wieder diese Problemchen mit den Zeltplätzen, insbesondere dieses Jahr in der ersten Mai-Hälfte, da es nachts kalt bis runter auf minus 6Grad war: geschlossen. Oder nur ganz begrenzt ein Klo offen oder Klo woanders. Kein Wasser auf dem Platz, da die Leitungen eingefroren wären.

Es ist schwer zu sagen, welche Plätze noch offen und wie die Temperaturen sein werden. Vielleicht folgt ja auf diesen nasskalten Sommer ein wunderschöner Herbst/Winteranfang mit milden Temperaturen.

Wie meinst du das mit den Hotels? Bei denen parken und dann deren Einrichtung nutzen? Kann ich mir für Hotels eher weniger vorstellen, vielleicht bei einigen kleineren Bauernhöfen ... wenn man nett fragt und bereit ist / explizit anbietet, für die Nutzung der Sanitäreinrichtung zu zahlen.

Monique
Benutzeravatar
mánaljós
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 470
Registriert: Do 26. Jan 2006, 12:19
Wohnort: Berlin/Ísafjörður

Re: Oktober in IS

Beitrag von mánaljós » Di 18. Aug 2015, 11:38

Einige Hotels/Gästehäuser haben anliegende Campingplätze, entsprechend sind sie wahrscheinlich nicht nur in den Sommermonaten geöffnet. In den Westfjorden fallen mir spontan folgende ein: Hotel Reykjanes, Heydalur, Breiðavík, Korpudalur. In der Tat könnte man nach Absprache wahrscheinlich auch im Oktober dort "campen" - in Breiðavík dürfen Camper sowieso die Toiletten, Duschen und Küche im Hotel mit benützen und in Reykjanes dürfte das auch kein Problem sein.
mánaljós
guefz
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 306
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 21:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Oktober in IS

Beitrag von guefz » Di 18. Aug 2015, 21:39

Hallo,

letztes Jahr im Oktober waren der Campingplatz in Fellabær (Rezeption dann im Wohnhaus) und der Pfadfinder-Zeltplatz außerhalb von Akureyri offen und hatten warme Duschen etc. Da ich auch im Bulli geschlafen habe (ohne Standheizung) kann ich noch sagen: man sollte einen warmen Schlafsack dabei haben, im Auto waren es auch ein paar grad unter Null in zwei der Nächte.

Günter
Benutzeravatar
tosyncro
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 296
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 12:25

Re: Oktober in IS

Beitrag von tosyncro » Mi 19. Aug 2015, 12:59

Moin Ulli,

ja... fein, mit bulli.
machen wir auch....
wir sehen uns also, ich glaub, schon auf der fähre...
gruss
thorsten
guefz
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 306
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 21:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Oktober in IS

Beitrag von guefz » Mi 19. Aug 2015, 22:37

Ich überlege zur Zeit noch, aber es könnte sein, dass es dann noch einen dritten Bulli gibt...

Günter
Antworten