Hinweise zu Covid-19 in Island

Auch Island ist vom Corona-Virus und der Krankheit Covid-19 betroffen. Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/english. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Das deutsche Auswärtige Amt informiert: Reisende werden aufgrund einer angekündigten sehr wahrscheinlichen Einstellung aller Flüge aus Island und der weltweiten Reisewarnung des Auswärtiges Amtes dringend gebeten, die noch wenigen bestehenden Flugmöglichkeiten zu nutzen und schnellstmöglich nach Hause zu fliegen. Informieren Sie sich auf der Webseite des internationale Flughafens Keflavik über noch bestehende Flugverbindungen. Die Botschaft hat keine Möglichkeit andere Rückreisemöglichkeiten aufzuzeigen. Nutzen Sie die vorhandenen Möglichkeiten, umgehend nach Deutschland zurückzukehren! https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... eit/223400

Handyladestation auf dem Zeltplatz Reykjavík

Wie man sich bettet, so liegt man! Aber was gibt's zu essen?
Antworten
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 2955
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Kontaktdaten:

Handyladestation auf dem Zeltplatz Reykjavík

Beitrag von Monique » Mi 18. Jul 2018, 23:25

Gestern wurde eine Handyladestation auf dem Zeltplatz Reykjavík aufgebaut. Wind und Sonne sollen den Strom liefern :). Bleibt angesichts der wenigen Sonne in der Hauptstadt und des momentan sehr geringen Windes abzuwarten, ob genügend Strom aus der Dose kommt ;). Mein erster Test gestern verlief nicht so erfolgversprechend - aber wir hatten wirklich fast keinen Wind und das Teil stand erst ein paar Stunden.
IMG_7251.JPG
IMG_7251.JPG (223.24 KiB) 2387 mal betrachtet
Außerdem sind wir gestern mehrfach Zeuge eines Drohnen-Lieferdienstes geworden. Irgendjemand lieferte mit einer Containerdrohne Testlieferungen (Papiertüte mit Lebensmittelinhalt) zum Hostel. Die erste Lieferung ging in die Hose, denn die Tüte fiel kopfüber in der Luft aus dem Container und der Inhalt plumpste auf den Rasen. Die zweite und dritte Lieferung funktionierten - die Tüten wurden mittels Schnur abgeseilt :lol:. Ich kann das Video leider nicht posten, aber es war irgendwie witzig.
Antworten