Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200 und über aktuelle Bestimmungen diskutiert: viewtopic.php?f=37&t=8234. Passt auf euch auf und schützt andere!

Entwicklung des Vulkanausbruches auf Reykjanes
Informationen zur aktuellen Situation gibt es hier: viewtopic.php?f=42&t=8302 und die Diskussion im Forum gibt es hier: viewtopic.php?f=42&t=8186&start=90

Hochlandreise mit einem Pickup Ford Ranger

Angebote und Hinweise von gewerblichen Veranstaltern. Hier ist auch explizit Werbung gestattet.
filth
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 166
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 14:59

Re: Hochlandreise mit einem Pickup Ford Ranger

Beitrag von filth » Di 1. Jun 2021, 15:23

Dito, die km bedeuten nichts, aber Verschleiß bleibt nicht aus - gerade bei den ganzen Nebenaggregaten.
Blöd ist halt nach einer großen Revision hier und da mal die ganzen Kleinigkeiten, die man noch irgendwie beheben muss. Gerade zb ist die Ölleitung am Lader leicht undicht. Geht die Welt nicht von unter, aber es riecht nach Öl und man kommt (natürlich) nicht mal eben so dran.
Antworten