Hinweise zu Covid-19 in Island
Die Bundesregierung hat wegen hoher Corona-Infektionszahlen am 30.09.2020 nun auch Island als Risikogebiete eingestuft. Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Das Islandteffen 2020 entfällt!
Weitere Infos gibt es hier: viewtopic.php?f=54&t=8216

Was ist in 7 Tagen im Oktober möglich?

Mit eigenem oder gemieteten Auto oder Wohnmobil.
vanillalu
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 21
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 23:02

Re: Was ist in 7 Tagen im Oktober möglich?

Beitrag von vanillalu » So 15. Jul 2012, 22:22

Danke für eure Antworten. Bin grade im Urlaub, die Reise wird dann übernächste Woche definitiv geplant :) Freu mich schon!

Naja nun bin ich mir unsicher mit dem Mietwagen. Mein Partner meinte, in Lappland haben wir ja auch einen normalen PW mit Spikes gehabt und sind nur über eis, gefrorene Strassen und Schnee gefahren. Aber eben, das kann man ja nicht mit Island vergleichen. Ich werd da nochmals drüber nachdenken was das beste währ.
Das Hochland kommt für uns definitiv nicht in Frage! Das trau ich uns auch gar nicht zu, das machen wir dann nächsten Sommer ;).

Jemand hat noch geschrieben, in den Guesthouses habe er einen Schlafsack gebraucht. Ist das Standart zu dieser Zeit oder haben die auch Zimmer mit bezogenen Betten im Angebot in der Regel? Weil einen Schlafsack hab ich gar (noch) nicht, da müsst ich sonst wohl noch einen kaufen.

Grüsse Sabrina
Benutzeravatar
Andi Schönberger
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 728
Registriert: Di 3. Mai 2005, 18:44
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Re: Was ist in 7 Tagen im Oktober möglich?

Beitrag von Andi Schönberger » Mo 16. Jul 2012, 08:28

also ich kann da jetzt bei Guesthouses nicht ganz mitreden, aber meine Schlafsäcke würden sich gegen mich verschwören bzw sich aus dem Fenster stürzen wenn ich nicht einen davon nach Island mitnehmen würde :)

In dem Fall kann man aber sicher die Guesthouses kurz anrufen wie die Lage ist
Island Bildergallerie: http://www.andreas-schoenberger.at
Video Portal http://vimeo.com/user1390856/videos
_______________________________________________________________

* leave_the_track *
Benutzeravatar
lena
Weiser von Thule
Beiträge: 1203
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 17:10

Re: Was ist in 7 Tagen im Oktober möglich?

Beitrag von lena » Mo 16. Jul 2012, 12:16

Vielleicht war derjenige in einem Guesthouse, das auch Schlafsackunterkünfte bietet? Es gibt nämlich auch welche, die beides bieten, normales Zimmer und Schlafsackunterkunft, wobei man bei letzterer eben kein voll bezogenes Bett bekommt und dafür ein paar Tacken spart.
Antworten