Hinweise zu Covid-19 in Island

Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/english. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

UNWETTER vorhergesagt

Mit eigenem oder gemieteten Auto oder Wohnmobil.
Benutzeravatar
Argish
Weiser von Thule
Beiträge: 1130
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:48
Wohnort: Akureyri

UNWETTER vorhergesagt

Beitrag von Argish » Di 27. Aug 2013, 19:44

Da in den Medien extra darauf hingewiesen wird (http://www.mbl.is/frettir/innlent/2013/ ... amenn_vid/), denke ich ist es an dieser Stelle gut das auch zu beherzigen.

Am Freitag und Samstag sind, hauptsächlich im Norden und den Westfjorden, schwere Unwetter vorhergesagt. Sturm und viel Niederschlag sowie teilweise Temperaturen unter dem Gefrierpunkt.

http://www.mbl.is/frettir/innlent/2013/ ... a_ahaettu/
http://www.vedur.is/um-vi/frettir/nr/2727
Englisch --> http://www.icelandreview.com/icelandrev ... .news.aspx

Es wird davon abgeraten ins Hochland zu fahren.

Natürlich kann es auch weniger schlimm herauskommen schlussendlich, aber lieber einmal zu Vorsichtig sein als danach sagen zu müssen "hätten wir das gewusst".
Skifahren in Island?
http://www.hlidarfjall.is
Peturvilhjalmur
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 328
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 18:23

Re: UNWETTER vorhergesagt

Beitrag von Peturvilhjalmur » Fr 30. Aug 2013, 21:36

Der isländische Wetterdienst (vedur.is) prognostiziert in seiner aktuellen Ausgabe von heute Abend im Süden z.T. Windböen mit Spitzengeschwindigkeiten bis zu 40m/s. Im Norden über 150 - 200m über NN ist mit Schnee zu rechnen bei Windgeschwindigkeiten bis 23m/s.
Das ist insgesamt nicht besonders spassig, da ansonsten auch schwere Regenfälle angekündigt wurden.
Gruß Peturvilhjalmur
Benutzeravatar
Uwe_R
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 679
Registriert: Do 9. Nov 2006, 08:44
Wohnort: Leonberg
Kontaktdaten:

Re: UNWETTER vorhergesagt

Beitrag von Uwe_R » Sa 31. Aug 2013, 10:02

So wie es aussieht, kann ich gleich nach dem Frühstück am Myvatn die Sprengi nach Süden fahren. Unser Ruhetag (Wetter abwarten) hier tat gut und der Plan B (Langanes und Osten) scheint nicht nötig zu sein. Schade, am liebsten hätt ich beides gemacht :D .

Gestern waren wir in Akureyri, dort wie so oft schönes Wetter, auf dem Rückweg auch. Aber weiter im Norden sah es seeeehr düster aus:
Bild
Auf der Straße am Myvatn parkte alle 200 m jemand und fotografierte :) .

Gestern Abend im Nature Bath Trend zu Wolkenauflösung und heute Morgen sieht es auch entspannt aus.

Viele Grüße,
Uwe
Juni 2018 - Mit dem Elektromotorrad nach Island: http://www.uw4e.de
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 3007
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36
Kontaktdaten:

Re: UNWETTER vorhergesagt

Beitrag von Monique » Sa 31. Aug 2013, 10:44

Ich war gestern den ganzen Tag in der Nähe von Hvergerði. Der Wind ging ordentlich, es schüttete ab späten Nachmittag zusehends stärker. Bin dann für einen Abendtermin nach Reykjavík. 3°C oben auf der Hellisheiði. Der Wind war heftig aber fahrbar, Schneekrümel zum Glück nur auf den allerobersten Bergspitzen. Tolle (Unwetter)Aussichten über Reykjavík - sah echt klasse aus, hatte nur keine Kamera dabei. Nachts auf der Rückfahrt dann mein erstes Polarlicht in diesem Herbst in der einzigen Wolkenlücke. Cool :) . Heute Morgen Sonnenschein mit ein paar drohenden Wolken von Nord. Der Wind hat sich ein klein wenig beruhigt.
ilsesdottir
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 37
Registriert: So 10. Mär 2013, 19:43
Wohnort: Oberfranken

Re: UNWETTER vorhergesagt

Beitrag von ilsesdottir » Sa 31. Aug 2013, 13:04

Bin in den Ostfjorden. Unser Nachbar für die vergangene Nacht war ein Geographie-Prof. ,der uns gegen Mitternacht geweckt hat. über eine Stunde haben wir gemeinsam Nordlichter bestaunt. Herrlich!
Benutzeravatar
Peter
Islandreise Admin
Beiträge: 2005
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 22:35
Wohnort: Vöhringen (BaWü)
Kontaktdaten:

Re: UNWETTER vorhergesagt

Beitrag von Peter » Sa 31. Aug 2013, 18:00

Wenn das Unwetter dann im Wesentlich durch ist, bitte Beiträge zum Wetter wieder im Thema "Das Wetter heute in Island". Sonst wird es unübersichtlich....
Peter Klein
Admin
http://www.islandreise.info
Benutzeravatar
Argish
Weiser von Thule
Beiträge: 1130
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:48
Wohnort: Akureyri

Re: UNWETTER vorhergesagt

Beitrag von Argish » Sa 31. Aug 2013, 18:43

Ich denke man könnte hier den Thread schliessen. Das Unwetter war im grossen und ganzen eher ein Sturm im Wasserglas und bei weitem nicht so schlimm wie vorhergesagt.
Skifahren in Island?
http://www.hlidarfjall.is
Peturvilhjalmur
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 328
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 18:23

Re: UNWETTER vorhergesagt

Beitrag von Peturvilhjalmur » Sa 31. Aug 2013, 20:37

Mmhhmm.... Zum Abschluß könnte man sagen "Meteorlügen!" So bezeichnete man einen Berufsstand gelegentlich.
Peturvilhjalmur
Benutzeravatar
Argish
Weiser von Thule
Beiträge: 1130
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:48
Wohnort: Akureyri

Re: UNWETTER vorhergesagt

Beitrag von Argish » Sa 31. Aug 2013, 22:56

Peturvilhjalmur hat geschrieben:Mmhhmm.... Zum Abschluß könnte man sagen "Meteorlügen!" So bezeichnete man einen Berufsstand gelegentlich.
Peturvilhjalmur

Das waren mit Sicherheit keine Lügen. Nur war die ganze Situation nicht ganz so extrem wie erwartet. Erwartet wurden teilweise 30-40mm Niederschlag. Schlussendlich war es viel weniger. Die ganze Wetterfront hat sich Richtung Nordwesten verschoben.

Auf jedenfall ist es besser so, man nimmt die Situation ernst und trifft Vorsichtsmassnahmen (Schafe, Touris) als dass man im nachhinein wieder das gleiche Theater hat wie letztes Jahr.
Skifahren in Island?
http://www.hlidarfjall.is
Antworten