Realistische Reiseroute

Mit eigenem oder gemieteten Auto oder Wohnmobil.
Antworten
infinityfreak
Foss-Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Di 31. Mär 2015, 12:24
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Realistische Reiseroute

Beitrag von infinityfreak » Mo 23. Okt 2017, 14:32

Hallo zusammen

Ich war in den vergangenen 2 Jahren mehrmals in Island unterwegs. Nun möchte ich mich das erste mal ins Hochland begeben und daher meine Frage wegen der Route.

Im 2018 wollte ich vorallem Richtung Langisjör (von Landmannalaugar) F208 und F235. Wenn ich die verschiedenen Mitwagen da ansehe kann ich keine Schluss auf die Anforderungen an das Fahrzeug ziehen. Viele sind ja in Suzuki Jimmis unterwegs etc.

Ich wollte mein eigenes Fahrzeug mit der Fähre mit nach Island nehmen. Es ist ein Honda CR-V 2016 welchem ich sicherlich noch AT Reifen verpassen würde für diesen Zweck. Weniger Bodenfreiheit als ein Jimmi hat meiner ja auch nicht... Nun weiss ich nicht ob das reichen wird? Hat jemand für diese Tour Erfahrung?

Vielen Dank für eure Hilfe

Werbung

Benutzeravatar
carlotta
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 583
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 17:56
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Realistische Reiseroute

Beitrag von carlotta » Mo 23. Okt 2017, 15:44

Wenn Du die F235 auch wieder zurück fährst passt das wohl.
infinityfreak
Foss-Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Di 31. Mär 2015, 12:24
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Realistische Reiseroute

Beitrag von infinityfreak » Mo 23. Okt 2017, 15:54

was den Rückweg betrifft, bin ich sehr flexibel. Ich kann Problemlos den Weg wieder so zurückfahren ja.
Antworten