Gastankstellen (LPG)

Mit eigenem oder gemieteten Auto oder Wohnmobil.
Paolo
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 12
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 18:21

Gastankstellen (LPG)

Beitragvon Paolo » Sa 10. Feb 2018, 11:30

Hallo,

wie verbreitet sind in Island Gastankstellen und wie erkennt man Sie.....gibt es vielleicht sogar ein Verzeichnis oder eine Gesamtübersicht?
Also ich meine "unsere" üblichen LPG-Tankstellen bzw. Tanksäulen.

Danke im Voraus.

VG
Paolo
Variofahrer
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 91
Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:44
Wohnort: Berlin

Re: Gastankstellen (LPG)

Beitragvon Variofahrer » Sa 10. Feb 2018, 14:59

Es gibt dort leider keine öffentlichen Gastankstellen. Zumindest war das noch Ende September 2017 so.
Variofahrer
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 91
Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:44
Wohnort: Berlin

Re: Gastankstellen (LPG)

Beitragvon Variofahrer » Sa 10. Feb 2018, 15:38

An einigen N1-Tankstellen kann man jedoch Gasflaschen mieten. Unter www.n1.is/en findet man die entsprechenden Tankstellen unter Stations/manned stations/Propane gas.
Paolo
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 12
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 18:21

Re: Gastankstellen (LPG)

Beitragvon Paolo » Sa 10. Feb 2018, 16:48

Ich habe diese Infos über das Thema gefunden:

Der Gasgeschichte (vorerst) letzter Teil:
Im besagten N1-Laden (nicht Tankstelle) in Reykjavik, Klettargardar 13 befinden sich den Sommer über ausreichend "deutsche" Gasflaschen in 11- und 5-kg Größe. Wer sichergehen möchte, dass (besonders die kleinen, die nur in die alten Wohnwagen oder Wohnkabinen passen) seine Größe vorrätig ist ruft 440-1241 an. In Akureyri gibt es einen zweiten N1-Laden in der Tryggvabraut 18-20, dieser wird im Sommer auch die deutschen Flaschen haben und ist unter 440-1420 zu erreichen. So kann man die Tourenplanung und das Gasproblem doch schön miteinander kombinieren. Und übrigens man spricht auch englisch!!



Gasflaschen kann man bei Esso in Reykjavík am Sundahöfn (Kleppsmýrarvegur, nicht weit von Campingplatz) füllen lassen. Wenn der zuständige Mitarbeiter da ist (... der selber Wohnmobillist ist), dann geht es innerhalb weniger Minuten. Sonst kann es schon mal ein paar Tage dauern.

Gastanks kann man bei einer Firma hinter dem Aluwerk in Hafnarfjörður füllen lassen, muss aber bei Esso angemeldet werden und der Verkauf läuft auch über Esso.


Sind diese Infos noch aktuell??

Danke und Gruß
Benutzeravatar
tosyncro
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 276
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 12:25

Re: Gastankstellen (LPG)

Beitragvon tosyncro » Sa 10. Feb 2018, 20:32

moin,

es geht hier in der frage wohl um gas für autos...zum fahren.
nicht um gasflaschen zum kochen oder heizen...
so verstehe ich die frage..
habe aber auch auf island noch nie (autogas)tankstellen gesehen.

gruss
thorsten

Werbung


Paolo
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 12
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 18:21

Re: Gastankstellen (LPG)

Beitragvon Paolo » So 11. Feb 2018, 12:12

Moin,

mir persönlich geht es um das Befüllen von einer Gastankflasche (für Gaskocher,Heizung und den Kühlschrank).
Mein KFZ fährt mit Diesel. ;)

Danke und Gruß
Paolo
Blacky
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 1099
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Gastankstellen (LPG)

Beitragvon Blacky » So 11. Feb 2018, 20:28

Warum fragst Du dann nach LPG-Tankstellen?
Benutzeravatar
Uwe_R
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 663
Registriert: Do 9. Nov 2006, 08:44
Wohnort: Leonberg
Kontaktdaten:

Re: Gastankstellen (LPG)

Beitragvon Uwe_R » Mo 12. Feb 2018, 07:48

Wie Blacky schon schrieb...
Paolo hat geschrieben:Also ich meine "unsere" üblichen LPG-Tankstellen bzw. Tanksäulen.

Paolo hat geschrieben:einer Gastankflasche (für Gaskocher,Heizung und den Kühlschrank).
Juni 2018 - Mit dem Elektromotorrad nach Island: http://www.uw4e.de
Paolo
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 12
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 18:21

Re: Gastankstellen (LPG)

Beitragvon Paolo » Mo 12. Feb 2018, 10:23

Weil ich üblicherweise an diesen Tankstellen (europaweit) meine Gasflasche auftanke.
Warum wird denn überhaupt meine Frage hinterfragt?
Blacky
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 1099
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Gastankstellen (LPG)

Beitragvon Blacky » Mo 12. Feb 2018, 12:48

Z.B. damit Du - falls Du noch woanders nachfragst - korrekt fragen kannst, und damit auch für Dich hilfreiche Antworten bekommst. Wenn Du unterwegs nach LPG-Tanken (https://de.wikipedia.org/wiki/Autogas) fragst, dann bekommst Du ansonsten eine Liste der Autogastankstellen bzw. die Auskunft, dass es so etwas auf IS gar nicht gibt und nicht eine Antwort auf die Frage, wo es Gasflaschen gibt.

Social Media

       

Zurück zu „Unterwegs mit Auto oder Wohnmobil“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast