Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Westfjorde - Nebenstrecken

Mit eigenem oder gemieteten Auto oder Wohnmobil.
Antworten
SteKlaus
Foss-Anfänger
Beiträge: 4
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 20:53

Westfjorde - Nebenstrecken

Beitrag von SteKlaus » So 7. Feb 2021, 15:08

Hallo liebe Islandfreunde, mal eine Frage an alle Westfjorde-Insider, ich war da vor 25 Jahren zuletzt, aber nur auf den Hauptstrecken, so "Corona will" plane ich dieses Jahr einen Trip dorthin. Kann mir jemand lohnens- und sehenswerte Nebenstrecken empfehlen, 4x4 ist vorhanden, Erfahrung auch, Svalvogur habe ich schon gelesen, macht mir ein wenig Sorgen weil ich nicht schwindelfrei bin und nicht so recht weiss ob ich das dann geniessen kann wenn es seitlich teilweise so steil runter geht, könnt ihr mir tolle Strecken empfehlen, lohnt sich zB die F66? Herzlichen Dank für Infos!
Benutzeravatar
Soulfari
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 178
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 17:06
Wohnort: Akureyri

Re: Westfjorde - Nebenstrecken

Beitrag von Soulfari » Mo 8. Feb 2021, 11:28

die 624 nach Ingjaldssandur

oder die 635 an der Nordseite des Djúp
guefz
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 331
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 21:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Westfjorde - Nebenstrecken

Beitrag von guefz » Mo 8. Feb 2021, 20:25

Allzu viele Abzweige von 60 und 61 gibt es ja nicht. Wenn du also genug Zeit hast, probier einfach soviel wie möglich davon durch.

Günter
SteKlaus
Foss-Anfänger
Beiträge: 4
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 20:53

Re: Westfjorde - Nebenstrecken

Beitrag von SteKlaus » Do 11. Feb 2021, 18:43

Danke schön, ja so viele Abzweige gibt es nicht, die Zeit ist etwas begrenzt, so dass ich ein paar Stichstrassen auslassen würde um für die anderen mehr Zeit zu haben!
Antworten