Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200 und über aktuelle Bestimmungen diskutiert: viewtopic.php?f=37&t=8234. Passt auf euch auf und schützt andere!

Entwicklung des Vulkanausbruches auf Reykjanes
Informationen zur aktuellen Situation gibt es hier: viewtopic.php?f=42&t=8302 und die Diskussion im Forum gibt es hier: viewtopic.php?f=42&t=8186&start=90

Straße 327 nach Stöng und Gjáin ohne Allradfahrzeug

Mit eigenem oder gemieteten Auto oder Wohnmobil.
Antworten
Phil68
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 16
Registriert: Do 4. Feb 2021, 20:40

Straße 327 nach Stöng und Gjáin ohne Allradfahrzeug

Beitrag von Phil68 » Di 16. Feb 2021, 19:55

Welchen Abschnitt der Straße 327 (Stangarvegur) würdet ihr einem Kleinwagenfahrer ohne 4x empfehlen -- den westlich von Stöng oder den östlich von Stöng? Der westliche ist laut Karte eine Schotterpiste, der östliche eine Erdpiste.

Beste Grüße
Phil
Benutzeravatar
Furtenschisser
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 150
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:31
Wohnort: Kohlenpott
Kontaktdaten:

Re: Straße 327 nach Stöng und Gjáin ohne Allradfahrzeug

Beitrag von Furtenschisser » Di 16. Feb 2021, 22:09

Die Zufahrt zu Stöng vom Westen aus ist glaube ich nur für 4x4 Jeeps und entsprechend beschildert. Ich kann mich nicht dran erinnern ob an der Zufahrt am Gjáin vorbei auch solche Schilder stehen. Die Strecke von Gjáin zu Stöng hatte ich im vorletzten Jahr aufgenommen.



Die Piste kann jedes Jahr anders aussehen und wird das Jahr über auch nicht besser.


Helge auf YouTube
Helge
Benutzeravatar
Binou
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 23
Registriert: Di 30. Jun 2020, 12:20

Re: Straße 327 nach Stöng und Gjáin ohne Allradfahrzeug

Beitrag von Binou » Do 4. Mär 2021, 21:52

@ Helge: Werden die (F-) Straßen (überwiegend) Anfang der befahrbaren Saison "gepflegt"?
Beste Grüße und bleibt gesund. Schützt Euch und andere.
Bille
Benutzeravatar
Furtenschisser
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 150
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:31
Wohnort: Kohlenpott
Kontaktdaten:

Re: Straße 327 nach Stöng und Gjáin ohne Allradfahrzeug

Beitrag von Furtenschisser » Do 4. Mär 2021, 22:08

Binou hat geschrieben:@ Helge: Werden die (F-) Straßen (überwiegend) Anfang der befahrbaren Saison "gepflegt"?
Soweit ich weiß ja.


Helge auf YouTube
Helge
guefz
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 340
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 21:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Straße 327 nach Stöng und Gjáin ohne Allradfahrzeug

Beitrag von guefz » Fr 5. Mär 2021, 17:45

Gepflegt heißt dann meist dass da ein Grader drüber fährt und die Oberfläche ein wenig einebnet. Das Festwalzen erledigen dann die nächsten normalen Fahrzeuge,
Benutzeravatar
Furtenschisser
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 150
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:31
Wohnort: Kohlenpott
Kontaktdaten:

Re: Straße 327 nach Stöng und Gjáin ohne Allradfahrzeug

Beitrag von Furtenschisser » Fr 5. Mär 2021, 19:23

guefz hat geschrieben:Gepflegt heißt dann meist dass da ein Grader drüber fährt und die Oberfläche ein wenig einebnet. Das Festwalzen erledigen dann die nächsten normalen Fahrzeuge,
Genau. Und so eine “frisch geschobene” Piste ist ein Traum. Hatte letztes Jahr das Glück Kjölur an Tag 2 oder 3 und beim Fjallabaksleið war’s Tag 1 drüber “schweben” zu dürfen. Das ist schon was anderes als in Woche 3 mit Verkehr ohne COVID-19 Bild.


Helge auf YouTube
Helge
Antworten