Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200 und über aktuelle Bestimmungen diskutiert: viewtopic.php?f=37&t=8234. Passt auf euch auf und schützt andere!

Entwicklung des Vulkanausbruches auf Reykjanes
Informationen zur aktuellen Situation gibt es hier: viewtopic.php?f=42&t=8302 und die Diskussion im Forum gibt es hier: viewtopic.php?f=42&t=8186&start=90

Busse nach Landmannalaugar und Thorsmörk

Mit der Bahn kommt man nicht weit - aber Buslinien gibt es mehr als man vermutet!
Antworten
Phil68
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 18
Registriert: Do 4. Feb 2021, 20:40

Busse nach Landmannalaugar und Thorsmörk

Beitrag von Phil68 » Fr 11. Jun 2021, 10:48

Hallo,

laut Fahrplan halten die Busse nach Landmannalaugar und Thorsmörk nicht in Hveragerdi, obwohl das ein großer Ort ist, sondern erst wieder in Selfoss. Nehmen mich die Busse mit, wenn ich an der großen Straße bei Hveragerdi stehe und winke?

Und wie lange vor der Fahrt sollte ich die Fahrkarte kaufen? Besteht im Juli die Gefahr, dass alle Busplätze ausverkauft sind?

Danke für eure Tipps!

Liebe Grüße
Phil
Benutzeravatar
Vaðfuglar
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 552
Registriert: Do 4. Apr 2019, 16:17
Wohnort: Mainhattan

Re: Busse nach Landmannalaugar und Thorsmörk

Beitrag von Vaðfuglar » Fr 11. Jun 2021, 11:44

Vor Jahren war das möglich, auch unterwegs ein- und auszusteigen. Das ist aber glaube ich mehr und mehr eingeschränkt worden. Vielleicht schreibst Du die Busfirmen mal an und fragst nach.

Das sind Linienbusse. Da habe ich immer die Erfahrung gemacht, dass man auch ohne vorbuchen einsteigen konnte. Meine Erfahrungen sind allerdings auch schon rund 5-8 Jahre alt ...
Hab Island im Herzen, ob's stürmt oder schneit, ob der Himmel voll Wolken und die Erde voll Leid.
Benutzeravatar
icebike
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 47
Registriert: So 7. Jun 2009, 11:13

Re: Busse nach Landmannalaugar und Thorsmörk

Beitrag von icebike » Fr 11. Jun 2021, 13:26

Bislang war es immer so, dass alle Busse auch in Hveragerdi hielten, wenn man vorher telefonisch Bescheid sagte. Dort gab es bisher auch immer eine Bushaltestelle für die privaten Busse. Der Linienbus hält auf jeden Fall mehrmals täglich in Hveragerdi. Zur Not kann man damit auch nach Sellfoss fahren und dort in die Hochlandbusse einsteigen. Die Endstation der Linienbusse nach Sellfoss ist auch gleichzeitig die Haltestelle für die Hochlandbusse. Vorbuchen ist meist nicht notwendig, weil die Busse oft nur mäßig besetzt sind.
Die Busse nehmen auch Fahrräder mit. Im Linienbus ist das sogar kostenlos.
Benutzeravatar
Uwe
Weiser von Thule
Beiträge: 1458
Registriert: So 1. Feb 2009, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Busse nach Landmannalaugar und Thorsmörk

Beitrag von Uwe » Sa 12. Jun 2021, 00:16

Hallo Phil,
Phil68 hat geschrieben:
Fr 11. Jun 2021, 10:48
laut Fahrplan halten die Busse nach Landmannalaugar und Thorsmörk nicht in Hveragerdi, obwohl das ein großer Ort ist, sondern erst wieder in Selfoss. Nehmen mich die Busse mit, wenn ich an der großen Straße bei Hveragerdi stehe und winke?

Und wie lange vor der Fahrt sollte ich die Fahrkarte kaufen? Besteht im Juli die Gefahr, dass alle Busplätze ausverkauft sind?
Já, wenn ich an den Busverkehr in Island denke, dann wird es mir jedes Mal schlecht und es wird von Jahr zu Jahr schlimmer. Wenn man nicht gerade an einer der "geführten" Bustouren mitmacht, deren Preise von Jahr zu Jahr steigen, dann gestaltet sich die Sache zunehmend schwieriger.
Ich habe schon mehrfach gemerkt, dass die Busse an Hveragerdi vorbeigefahren sind. Früher hielten die Unternehmen (Reykjavík Excursions, Sterna, Trex, etc.) an der N1-Tankstelle, direkt am Kreisverkehr. Inzwischen hat Straetó weite Strecken an der Ringstraße übernommen und seidem scheinen die anderen Unternehmen dort nicht mehr halten zu dürfen. Ich kann nur vermuten, dass dies so abgesprochen ist. Ich würde dir auch erst einmal empfehlen bei den Busunternehmen anzurufen, aber es kann durchaus sein, dass du erst mit Straetó nach Selfoss, Hella oder Hvolsvöllur fahren musst, um dann dort in den Bus nach LML oder Thórsmörk umzusteigen. Eigentlich könntest du diese Strecke auch gut per Anhalter fahren. Es fahren ja genug Autos in die Richtung.
Übrigens, der Straetó-Bus hält in Hveragerdi nicht an der N1-Tankstelle, sondern (ich glaube) an der Olís-Tankstelle weiter drin im Ort. Liegt ziemlich abseits und ist nicht einfach zu finden, wenn man nicht weißt wo es ist. Aber ich glaube mich zu erinnern, dass der Straetó-Bus vorher am Campingplatz vorbeifährt. Besser vorher fragen und wie schon angedeutet, es ändert sich fast jährlich irgendetwas am Busfahrplan und es wird selten besser.

Uwe
http://www.unique-iceland.com
Wanderführer: ISLAND - Das Südliche Hochland UND ISLAND - Naturparadies am Polarkreis
Wanderkarte: ÍSLAND (1:50.000): Landmannalaugar, Laugavegur, Þórsmörk & Fimmvörðuháls (broschiert, wasserfestes Papier)
Benutzeravatar
icebike
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 47
Registriert: So 7. Jun 2009, 11:13

Re: Busse nach Landmannalaugar und Thorsmörk

Beitrag von icebike » Sa 12. Jun 2021, 06:07

Ich kenne nur den Stand von 2019. Da hat Straeto nur einmal an der Tankstelle am Ortsausgang Richtung Sellfoss gehalten. Zum Camping sind es von dort aus ca 5 min zu Fuß
Lutz
Benutzeravatar
marled
Weiser von Thule
Beiträge: 1208
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Re: Busse nach Landmannalaugar und Thorsmörk

Beitrag von marled » Sa 12. Jun 2021, 08:36

Strætó hält in Hveragerði an der Shell (Skeljungur)tankstelle mehr im Dorfinnern.
Die privaten Busunternehmen hielten an der N1am Ortseingang.
Und ja, es ist ein Trauerspiel mit den Bussen. eine Umrundung nur mit Bus ist fast nicht mehr möglich, einige Landesteile werden gar nicht mehr bedient. Man ist heute quasi schon gezwungen einen Mietwagen zu nehmen.
Nur die sogenannten Hochlandbusse nach LML und þorsmörk scheinen sich noch zu lohnen.
Marled
Phil68
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 18
Registriert: Do 4. Feb 2021, 20:40

Re: Busse nach Landmannalaugar und Thorsmörk

Beitrag von Phil68 » Mi 16. Jun 2021, 21:57

Danke euch für die vielen Antworten!

Ich bin sehr froh, dass ich für Landmannalaugar und Thorsmörk nicht Tage vorher das Busticket kaufen muss. So kann ich je nach Wetter entscheiden, wann ich fahre.

Uwe hat was vom Trampen geschrieben. Könnte ich auch nach Landmannalaugar trampen? Nicht um Geld für den Bus zu sparen, sondern weil ich die Busfahrzeiten ungünstig finde – ich wäre gern früher dort und würde gern später (nicht schon um 18 Uhr) wieder von dort zurückfahren.

Beste Grüße
Phil
Benutzeravatar
Uwe
Weiser von Thule
Beiträge: 1458
Registriert: So 1. Feb 2009, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Busse nach Landmannalaugar und Thorsmörk

Beitrag von Uwe » Do 17. Jun 2021, 10:36

Phil68 hat geschrieben:
Mi 16. Jun 2021, 21:57
Ich bin sehr froh, dass ich für Landmannalaugar und Thorsmörk nicht Tage vorher das Busticket kaufen muss. So kann ich je nach Wetter entscheiden, wann ich fahre.

Uwe hat was vom Trampen geschrieben. Könnte ich auch nach Landmannalaugar trampen? Nicht um Geld für den Bus zu sparen, sondern weil ich die Busfahrzeiten ungünstig finde – ich wäre gern früher dort und würde gern später (nicht schon um 18 Uhr) wieder von dort zurückfahren.
Nun, wenn man viel Zeit und noch mehr Glück hat, dann kann man quasi überall hin trampen. Natürlich auch nach Landmannalaugar. Die Chance in dieser kurzen Zeitspanne aber wirklich mitgenommen zu werden, ist aber nicht besonders hoch. Ich kenne deinen Fahrplan für deine Islandreise nicht, aber generell halte ich wenig von Tagesausflügen nach Landmannalaugar. Die Umgebung von LML ist so speziell, dass sie eigentlich mehr Aufmerksamkeit verdient als an einem Tag abgefertigt zu werden. Sicherlich ist der Campingplatz dort alles andere als einladend und wenn es längere regnet, dann ist es gut, wenn das Zelt nur einen Zentimeter höher steht als die umgebenden Pfützen, aber bei schönem Wetter ist es einer der schönsten Landschaften Islands ... neben den anderen 100 schönsten Landschaften. 8-)

viel Glück
Uwe
http://www.unique-iceland.com
Wanderführer: ISLAND - Das Südliche Hochland UND ISLAND - Naturparadies am Polarkreis
Wanderkarte: ÍSLAND (1:50.000): Landmannalaugar, Laugavegur, Þórsmörk & Fimmvörðuháls (broschiert, wasserfestes Papier)
Benutzeravatar
Furtenschisser
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 164
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 11:31
Wohnort: Kohlenpott
Kontaktdaten:

Re: Busse nach Landmannalaugar und Thorsmörk

Beitrag von Furtenschisser » Do 17. Jun 2021, 11:33

Die Vorstellung als Tramper Mitfahrgelegenheiten zu finden mit denen man am selben Tag vor 10 ankommt und nach 18 abfährt halte ich für unrealistisch. Je nachdem wo Du aufgelesen wirst braucht ihr gut 2 Stunden hin, bzw. zurück zur nächsten Unterkunft. Als Tramper würde ich für Lml 2 Übernachtungen einplanen.


Helge auf YouTube
Helge
Antworten