Hinweise zu Covid-19 in Island
Die Bundesregierung hat wegen hoher Corona-Infektionszahlen am 30.09.2020 nun auch Island als Risikogebiete eingestuft. Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Das Islandteffen 2020 entfällt!
Weitere Infos gibt es hier: viewtopic.php?f=54&t=8216

Tagestour mit dem Bus zum Jökulsarlon

Mit der Bahn kommt man nicht weit - aber Buslinien gibt es mehr als man vermutet!
Benutzeravatar
Uwe
Weiser von Thule
Beiträge: 1426
Registriert: So 1. Feb 2009, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Tagestour mit dem Bus zum Jökulsarlon

Beitrag von Uwe » Sa 15. Aug 2015, 11:24

geena837 hat geschrieben: ICH WÜRDE NIE Zeit damit verplempern, an einem Tag eine Strecke von 400 km zu fahren. der Jökulsarlon ist schon nett, aber es gibt gerade im Süden so dermassen viele lohnende Ziele, das man seine Zeit nicht mit einem ewig langen Fahrtag verplempern muss.
Auch wenn du in diesem Fall Recht hast, so wuerde ich keine Zeit mit Threads verplempern, welche schon aelter als ein Jahr sind- zumindest nicht, wenn es um so unwichtige Dinge geht. :roll:

Uwe
http://www.unique-iceland.com
Wanderführer: ISLAND - Das Südliche Hochland UND ISLAND - Naturparadies am Polarkreis
Wanderkarte: ÍSLAND (1:50.000): Landmannalaugar, Laugavegur, Þórsmörk & Fimmvörðuháls (broschiert, wasserfestes Papier)
geena837
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 223
Registriert: Do 11. Sep 2014, 13:17

Re: Tagestour mit dem Bus zum Jökulsarlon

Beitrag von geena837 » Sa 15. Aug 2015, 12:54

Huch, gar nicht gesehen :)
Antworten