Hinweise zu Covid-19 in Island
Die Bundesregierung hat wegen hoher Corona-Infektionszahlen am 30.09.2020 nun auch Island als Risikogebiete eingestuft. Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Das Islandteffen 2020 entfällt!
Weitere Infos gibt es hier: viewtopic.php?f=54&t=8216

Mit dem Bus nach Landmannalaugar

Mit der Bahn kommt man nicht weit - aber Buslinien gibt es mehr als man vermutet!
Benutzeravatar
denbat92
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 212
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 09:02
Wohnort: Gießen

Re: Mit dem Bus nach Landmannalaugar

Beitrag von denbat92 » Mo 9. Mär 2015, 12:48

RE schickt bei Großansturm manchmal auch 2 Busse. Mach dir keinen Kopf.
Jörg G.
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 17
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 17:13

Re: Mit dem Bus nach Landmannalaugar

Beitrag von Jörg G. » Mo 9. Mär 2015, 18:15

....noch was: TREX machts genauso. "Bis die Tage am Bus":-)
Jörg G.
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 17
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 17:13

Re: Mit dem Bus nach Landmannalaugar

Beitrag von Jörg G. » Mo 9. Mär 2015, 18:17

Ach ja. Danke denbat92!! Ich bin halt Planer und meide"böse Überraschungen". ALLES GUT...kann ja jetzt beruhigt die nächsten Touren planen.
Beste Grüße von einem Neuling.
Jörg
Jörg G.
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 17
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 17:13

Re: Mit dem Bus nach Landmannalaugar

Beitrag von Jörg G. » So 22. Mär 2015, 16:07

Hallo in die Runde,

da habe ich doch noch eine PKW-Anfahrts-Alternative gefunden. Da wir eh ein Auto (ohne Allrad) haben wäre die Anfahrt mit dem Leihwagen noch besser, da die Kosten für den Bus entfallen und wir noch flexibler sind. Im Baedeker habe ich gelesen, das man auch ohne Allrad bis vor die Furt am Camping fahren kann.

.....von der 26 auf die F208, vorbei am Wasserkraftwerk Sigölduvirkjun.....

Könnt Ihr das absichern?

DANKE
Jörg G.
PolarpicsHH
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 207
Registriert: Di 3. Jun 2008, 03:50
Wohnort: Hamburg

Re: Mit dem Bus nach Landmannalaugar

Beitrag von PolarpicsHH » So 22. Mär 2015, 16:16

Wann ist die Fahrt genau geplant ?

Wir sind bereits 2003 im August mal mit so einem kleinen Japaner bis zur Furt gefahren. Sollte also normalerweise machbar sein.
Jörg G.
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 17
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 17:13

Re: Mit dem Bus nach Landmannalaugar

Beitrag von Jörg G. » So 22. Mär 2015, 16:25

18.07. - 04.08.15 mit Polo or similar
Blacky
Weiser von Thule
Beiträge: 1125
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Mit dem Bus nach Landmannalaugar

Beitrag von Blacky » So 22. Mär 2015, 16:32

Mit einem Polo-Mietwagen darfst Du da nicht hinfahren. Wenn du erwischt wirst, dann wird es richtig teuer.
Jörg G.
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 17
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 17:13

Re: Mit dem Bus nach Landmannalaugar

Beitrag von Jörg G. » So 22. Mär 2015, 16:41

Aha. Danke.
Wundere mich aber sehr über die Beschreibung im Reiseführer.
Blacky
Weiser von Thule
Beiträge: 1125
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Mit dem Bus nach Landmannalaugar

Beitrag von Blacky » So 22. Mär 2015, 16:44

Zwischen "hin können" und "hin dürfen" besteht ein Unterschied: Mit Deinem Privat-Polo dürftest und könntest Du hin, die Mietwagen-Firmen schließen die Hochlandpisten (und dazu gehört die Anfahrtsstrecke) für Nicht-4x4 aus.
Falsch liegt der Reiseführer also nicht, wenn er schreibt man könne bis zur Furt.
Benutzeravatar
marled
Weiser von Thule
Beiträge: 1183
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Bus nach Landmannalaugar

Beitrag von marled » So 22. Mär 2015, 17:17

Kjölur und Kaldidalur werden oft in Reiseführern auch als befahrbar mit normalen PKW angegeben, für Mietwagen sind sie aber verboten.
Marled
Antworten