Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Anreise mit der Norröna

Flugzeug, Fähre oder Schiff... irgendwie geht es immer nach Island. Welche Möglichkeit ist für mich die Beste?
Benutzeravatar
gabi
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 271
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 17:35
Wohnort: Wülfrath/NRW

Re: Anreise mit der Norröna

Beitrag von gabi » Mo 13. Jul 2020, 13:12

So sieht die Smyrilseite heute aus. Sieht nach nur noch einem Test in Hirtshals aus.

[attachment=0]8916B30D-8E10-45FB-BD29-3CD3D9AFCF4C.png[/attachment]
Dateianhänge
8916B30D-8E10-45FB-BD29-3CD3D9AFCF4C.png
in island ist es doch nur kalt und dunkel, da regnet es doch nur? wie kommst du denn darauf?........nö;-)))
wie lange fliegt man denn dahin? bestimmt stundenlang?.......nö ;-)))).
Benutzeravatar
Vaðfuglar
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 503
Registriert: Do 4. Apr 2019, 16:17
Wohnort: Mainhattan

Re: Anreise mit der Norröna

Beitrag von Vaðfuglar » Mo 13. Jul 2020, 18:42

In welchem Labor werden eigentlich die Tests für die Norröna-Passagiere analysiert? Sind das dann dänische Tests, die die Isländer als bisher einzigen ausländischen akzeptieren? Zählen sie mit zur täglichen Kapazität von 2000 Tests in Island? Die Kapazitätsgrenze ist inzwischen ereicht. Samstag waren es erstmals etwas über 2000. Und heute steht zur Debatte, dass in den nächsten Tagen einige Flüge wieder gecancelt werden müssen. :? :x
Das ist dieses Jahr ein echter Island-Reisekrimi... :shock:
Eigentlich sollte die Reise nächsten Montag losgehen. Nun bange ich, dass mein Flug bestehen bleibt ...
Hab Island im Herzen, ob's stürmt oder schneit, ob der Himmel voll Wolken und die Erde voll Leid.
Benutzeravatar
gabi
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 271
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 17:35
Wohnort: Wülfrath/NRW

Re: Anreise mit der Norröna

Beitrag von gabi » Di 14. Jul 2020, 16:27

Ab 16.7. kein Covid 19 Test mehr für die Deutschen. Offizielle Bekanntgabe heute in Island.
in island ist es doch nur kalt und dunkel, da regnet es doch nur? wie kommst du denn darauf?........nö;-)))
wie lange fliegt man denn dahin? bestimmt stundenlang?.......nö ;-)))).
Benutzeravatar
gabi
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 271
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 17:35
Wohnort: Wülfrath/NRW

Re: Anreise mit der Norröna

Beitrag von gabi » Di 14. Jul 2020, 17:22

Ab 16.7. kein Covid 19 Test mehr für die Deutschen. Schweizer und Österreicher müssen weiterhin testen lassen. Offizielle Bekanntgabe heute Covid 19 Team in Island.
in island ist es doch nur kalt und dunkel, da regnet es doch nur? wie kommst du denn darauf?........nö;-)))
wie lange fliegt man denn dahin? bestimmt stundenlang?.......nö ;-)))).
Benutzeravatar
Ute
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 797
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 07:50
Wohnort: Teltow

Re: Anreise mit der Norröna

Beitrag von Ute » Di 14. Jul 2020, 19:26

Hallo,
bin gerade auf der Fähre. Achtung!!! In Seydisfjördur wird nicht mehr getestet!!!! Also Keine Covid19-Formulare mehr bezahlen, ob sie noch ausgefüllt werden müssen, weiß ich leider nicht. Der Test der Smyril Line kostet für zwei Personen 1500 dän. Kronen. Island akzeptiert den Test der Fähre.
Haben gestern den isl. Test bezahlt, mal sehen, wie wir unser Geld wiederbekommen.
Liebe Grüße
Ute
Antworten