Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200 und über aktuelle Bestimmungen diskutiert: viewtopic.php?f=37&t=8234. Passt auf euch auf und schützt andere!

Entwicklung des Vulkanausbruches auf Reykjanes
Informationen zur aktuellen Situation gibt es hier: viewtopic.php?f=42&t=8302 und die Diskussion im Forum gibt es hier: viewtopic.php?f=42&t=8186&start=90

Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Flugzeug, Fähre oder Schiff... irgendwie geht es immer nach Island. Welche Möglichkeit ist für mich die Beste?
filth
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 140
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 14:59

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von filth » Do 18. Mär 2021, 13:36

Variofahrer hat geschrieben:
Di 16. Mär 2021, 10:44
Laut AA wird bei der Einreise nach DK ein max. 24 h alter PCR- oder Antigen-Test verlangt. Diese Regelung gilt bis 5. April:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... eit/211724

Es gibt in Grenznähe Teststationen.
Bekommt man denn bei diesen Stationen innerhalb von 24h ein PCR Ergebnis? Oder machen die nur einen Schnelltest?
Benutzeravatar
Cheldon
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 67
Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:22

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von Cheldon » Do 18. Mär 2021, 13:48

https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... -handewitt

Es gibt Schnelltestzentren an den geöffneten Grenzübergängen nach DK.


Mit freundlichen Grüßen
Rolf
filth
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 140
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 14:59

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von filth » Do 18. Mär 2021, 13:49

Ah danke!

Werden denn auch Schnelltests bei Einreise mit dem Flugzeug über KEF akzeptiert oder muss es ein PCR Test sein?
Benutzeravatar
lena
Weiser von Thule
Beiträge: 1213
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 17:10

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von lena » Do 18. Mär 2021, 14:41

Es wurden bereits eine ganze Reihe Dänen in Keflavík wieder nach Hause geschickt, weil sie bloß einen Antigenschnelltest hatten und keine PCR, da in Dänemark die Schnelltests wohl sehr verbreitet sind.

Übersicht über die aktuellen Anforderungen zur Einreise nach Island: https://www.covid.is/de/reisen-nach-island
Variofahrer
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 164
Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:44
Wohnort: Berlin

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von Variofahrer » Do 18. Mär 2021, 17:18

Für die Einreise nach Dk ist ein PCR oder Schnelltest nötig: https://www.crm.de/rc/corona/reise_checker.asp?lid=050
Island will hingegen einen PCR-Test als Voraussetzung für die Einreise.

In Handewitt werden nur Schnelltests angeboten, wenn ich das richtig sehe. :?
Benutzeravatar
greulix
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 503
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 19:32
Wohnort: Rhein-Main
Kontaktdaten:

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von greulix » Do 18. Mär 2021, 19:54

Wir wollen in Kürze mit Kind nach Island reisen. Brauchen Kinder vor Abflug nach Island einen negativen PCR-Test. Ich werde aus der islaändischen Covid-+Seite nicht so recht schlau.
https://www.covid.is/de/reisen-nach-island hat geschrieben: Kinder die 2005 geboren sind und später
  • Wenn Kinder in Begleitung eines Elternteils/Erziehungsberechtigten reisen, sind sie von den Abstrichstests, jedoch nicht von der Quarantäne befreit.
Danach würde ich vermuten, es geht ohne den Vorab-Abstrichtest in Deutschland.

Im weiteren Text ist aber öfter von dem "zweiten Abstrichstest" nach 5 Tagen die Rede. Also meint "Abstrichtests" wohl doch nur die beiden Tests in Island - und von dem Vorab-Test sind Kinder dann doch nicht befreit?

Weiß hier jemand Genaueres dazu?
Benutzeravatar
Tobi
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 214
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 06:18
Wohnort: Reykjavik, Iceland
Kontaktdaten:

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von Tobi » Do 18. Mär 2021, 21:01

wenden dich am besten an den chat bei covid.is
Variofahrer
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 164
Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:44
Wohnort: Berlin

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von Variofahrer » Fr 19. Mär 2021, 17:04

Für die IslandfahrerInnen: Hier ein Überblick über Testzentren in DK, bei dem unterschieden wird zwischen Schenlltests und PCR-Tests. Bei oder in Hirtshals werden PCR-Tests angeboten. https://www.regionsyddanmark.dk/wm524360
Benutzeravatar
greulix
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 503
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 19:32
Wohnort: Rhein-Main
Kontaktdaten:

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von greulix » Di 23. Mär 2021, 14:23

Meine Frage zu den Vorab-PCR-Tests von Kindern hat sich erledigt. Ab morgen gelten verschärfte Einreisebestimmungen auf Island. Auch Kinder sind jetzt nicht mehr von den Tests ausgenommen.

Außerdem wird für Einreisende aus "dunkelroten" Gebiete Europas (14-Tage-Inzidenz > 500) die Quarantäne verschärft. Die Betroffenen dürfen die Zeit dann nicht mehr in irgendeiner Quarantäne-geeigneten Unterkunft ihrer Wahl verbringen, sondern werden in speziellen Quarantänehäusern untergebracht.

Deutschland ist zum Glück noch deutlich unter 500, und das wird sich in den nächsten anderthalb Wochen hoffentlich auch nicht ändern. Noch habe ich Hoffnung, dass es klappt, dass wir Ostern in unserem Häuschen sitzen und nach der Quarantäne auch noch zum Vulkanausbruch kommen.
Benutzeravatar
TOFA
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 34
Registriert: Di 28. Mai 2013, 22:03
Wohnort: Harz

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von TOFA » Sa 17. Apr 2021, 08:37

Nun blubbert da ein kleiner Vulkan und weckt Sehnsüchte...
Bin geimpft (selten genug hat mein Job auch mal einen Vorteil...), habe bald mal ne Woche frei, warum also zögere ich noch?
Zum einen ist da die Erfahrung der letzten Wochen, dass geimpfte Kollegen durchaus auch mal später noch eine positive PCR haben können, symptomlos. Zwar mit einem hohen CT Wert, aber eben positiv. Ich wette da machen auch Isländer dann keine Diskussion...
Zum anderen aber verunsichern mich zahlreiche mal mehr mal weniger deutliche Hinweise in den isländischen Medien, dass in der Bevölkerung die Grenzöffnungen sehr kritisch gesehen werden...
Grad aktuell sogar ein kleiner Artikel in der IR...

https://www.icelandreview.com/de/gesell ... lockieren/

Ist das wirklich eine weitverbreitete Meinung? Ich finde das bis zu einem gewissen Grad ja verständlich. Doch eigentlich haben die Isländer doch sehr sinnige Maßnahmen, um das Einschleppen des Virus weitestgehend zu verhindern. Aber irgendwie mag ich auch nicht den Hass der Leute auf mich ziehen, fühle mich nicht willkommen grad... Ich werde wohl einfach warten müssen, bis möglichst viel Isländer geimpft sind...
Hat jemand konkretere Einblicke in die Stimmung im Land?
Antworten