Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de.

Impfaufruf
Impfungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Pandemiebekämpfung – schützen Sie sich und andere und lassen Sie sich impfen!

Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Flugzeug, Fähre oder Schiff... irgendwie geht es immer nach Island. Welche Möglichkeit ist für mich die Beste?
papageientaucher82
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 16
Registriert: Mi 16. Sep 2020, 14:30

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von papageientaucher82 » Fr 23. Jul 2021, 21:34

Neben den neuen Regelungen an der Grenze (Testpflicht (PCR oder Schnelltest) für alle Einreisenden) gibt es bereits ab morgen nun auch im Inland neue Einschränkungen aufgrund der steigenden Infektionszahlen:

https://grapevine.is/news/2021/07/23/br ... trictions/

Grob zusammengefasst:
1m-Abstandsregel (ich frag mich immer, ob man anderen denn in Island üblicherweise näher kommt?! :-)
200-Personen-Grenze bei Veranstaltungen / Treffen
Maskenpflicht in Innenräumen
Begrenzung der Besucher in Schwimmbädern, Fitnessstudios, etc. auf 75 %
Restaurants / Bars schließen um 24 Uhr, der Wein endet um 23 Uhr zu fließen (-: so sagt es der google-Übersetzer...
Dagmar8
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 72
Registriert: Do 10. Jun 2021, 22:52

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von Dagmar8 » Fr 23. Jul 2021, 22:20

Ob diese Maßnahmen ausreichen? Ich bezweifle es...
Vor Tagen war die Inzidenz noch 0,0, jetzt auf einmal 86!
NadineOnelife
Foss-Anfänger
Beiträge: 3
Registriert: Fr 23. Jul 2021, 12:41

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von NadineOnelife » Sa 24. Jul 2021, 09:27

Hallo an alle ☺️ Und ein schönes Wochenende ...

Wir fliegen am 31.07. nach Island - also in einer Woche - und die explodierende Inzidenz ist wirklich beunruhigend.

Sollten wir fliegen dürfen, frage ich mich, was es vor Ort bedeuten würde. Hat da jemand von Euch Erfahrungen? Wie wurde es bei den letzten COVID- Ausbrüchen gehandhabt?

Wir sind mit unserer 5-jähriger Tochter unterwegs - wird es voraussichtlich überhaupt möglich sein, ihr den Geysir, Jökulsarlon und die blaue Lagune zu zeigen? Es ist ihr erster Islandurlaub - und diese Tourimagneten wären natürlich alles Dinge, die wir ihr zeigen wollen .... zumal sie alle bequem mit unsrem Mietwagen erreichbar sind ....

Vor einer Woche war die Entwicklung ja noch in keiner Weise absehbar 😖
filth
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 204
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 14:59

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von filth » Sa 24. Jul 2021, 11:44

Vor zwei Wochen hat man keine einzige Maske beim Einkaufen gesehen. Seit letzter Woche immer mehr. Ab heute ist es wieder Pflicht.

Auch die großen Festivals werden nicht stattfinden können wie es aussieht. Gerade für die Westmänner ein riesiges finanzielles Problem
Benutzeravatar
greulix
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 527
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 19:32
Wohnort: Rhein-Main
Kontaktdaten:

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von greulix » Sa 24. Jul 2021, 11:54

Hallo Nadine,

die Sehenswürdigkeiten in der Natur waren bisher während der Pandemie nie geschlossen. Den Geysir und den Jökulsárlón werdet Ihr Euch also mit ziemlicher Sicherheit ansehen können. Was passieren kann, ist, dass das Besucherzentrum am Geysir geschlossen ist oder dass keine Bootsfahrten auf dem Jökulsárlón angeboten werden. Wahrscheinlich wird die 1-Meter-Abstandsregel eher dazu führen, dass weniger Leute auf die Boote dürfen.

Die blaue Lagune darf erstmal nur 75 % der normalen Belegung aufnehmen. Geschlossen wird sie wohl nicht, zumindest nach dem aktuellen Stand. Für kleinere Kinder halte ich sie allerdings ohnehin nicht für geeignet. Das Wasser ist eher zu heiß. Es gibt keine Einrichtungen wie Kinderbecken oder Rutschen. Jedes normale Schwimmbad auf Island ist für Kinder wesentlich besser geeignet - und kostet nur einen Bruchteil.

Schöne Grüße,
Markus
Dagmar8
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 72
Registriert: Do 10. Jun 2021, 22:52

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von Dagmar8 » Sa 24. Jul 2021, 12:28

Weiß vielleicht jemand, worauf die Isländer das rasante Anwachsen der Inzidenz zurückführen? Vermutet man, daß es vor allem am Tourismus liegt, haben die einreisenden Gäste aus aller Welt das Virus auf die Insel gebracht?
Oder waren es evtl. heimkehrende Einheimische, die dann gleich die ganze Familie und den Freundeskreis angesteckt haben?
filth
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 204
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 14:59

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von filth » Sa 24. Jul 2021, 12:40

Gestern mit der Nachbarin drüber gesprochen: eindeutig der Tourismus der mit massiven Argwohn betrachtet wird. Die einheimischen konnten kaum Urlaub machen und jetzt geht es wieder los
Benutzeravatar
Uwe
Weiser von Thule
Beiträge: 1499
Registriert: So 1. Feb 2009, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von Uwe » Sa 24. Jul 2021, 13:01

filth hat geschrieben:
Sa 24. Jul 2021, 12:40
Gestern mit der Nachbarin drüber gesprochen: eindeutig der Tourismus der mit massiven Argwohn betrachtet wird. Die einheimischen konnten kaum Urlaub machen und jetzt geht es wieder los
Wirklich, nur die ausländischen Touristen??? Kannst du diese Aussage beweisen oder ist es das Ergebnis eines Gespräches über den Gartenzaun??? Wurden die ausländischen Touristen nicht gründlich genug kontrolliert an den Grenzen???
Besteht vielleicht die Möglichkeit das einige Isländer den Virus von ihren Reisen nach Spanien, UK oder anderen Ländern mitgebracht haben???
Fragen über Fragen.

Uwe
http://www.unique-iceland.com
Reiseführer: Rundreise mit Wanderungen / Trekkingführer: Naturparadies am Polarkreis und Südliches Hochland
Wanderkarte: ÍSLAND (1:50.000): Landmannalaugar, Laugavegur, Þórsmörk, Fimmvörðuháls (wasserfestes Papier)
NadineOnelife
Foss-Anfänger
Beiträge: 3
Registriert: Fr 23. Jul 2021, 12:41

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von NadineOnelife » Sa 24. Jul 2021, 14:34

Danke dir ...
greulix hat geschrieben:
Sa 24. Jul 2021, 11:54
Hallo Nadine,

die Sehenswürdigkeiten in der Natur waren bisher während der Pandemie nie geschlossen. Den Geysir und den Jökulsárlón werdet Ihr Euch also mit ziemlicher Sicherheit ansehen können. Was passieren kann, ist, dass das Besucherzentrum am Geysir geschlossen ist oder dass keine Bootsfahrten auf dem Jökulsárlón angeboten werden. Wahrscheinlich wird die 1-Meter-Abstandsregel eher dazu führen, dass weniger Leute auf die Boote dürfen.

Die blaue Lagune darf erstmal nur 75 % der normalen Belegung aufnehmen. Geschlossen wird sie wohl nicht, zumindest nach dem aktuellen Stand. Für kleinere Kinder halte ich sie allerdings ohnehin nicht für geeignet. Das Wasser ist eher zu heiß. Es gibt keine Einrichtungen wie Kinderbecken oder Rutschen. Jedes normale Schwimmbad auf Island ist für Kinder wesentlich besser geeignet - und kostet nur einen Bruchteil.

Schöne Grüße,
Markus
NadineOnelife
Foss-Anfänger
Beiträge: 3
Registriert: Fr 23. Jul 2021, 12:41

Re: Covid-19 Bestimmungen - Frage hierzu

Beitrag von NadineOnelife » Sa 24. Jul 2021, 14:38

Ich habe übrigens gelesen, dass das Infektionsgeschehen auch auf eine Gruppe Einheimischer zurückgeführt werden kann, die in England waren. Darüber hinaus soll es zu einer kräftigen Verbreitung während Feiern in Clubs gekommen sein - hier nannte der Artikel sogar die Straße der Clubs.

Sicher werden auch Touristen beigetragen haben - aber nicht in dem
Ausmaß das hier in dem angeführten
Gespräch wohl vermutet wurde.
Antworten