Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200 und über aktuelle Bestimmungen diskutiert: viewtopic.php?f=37&t=8234. Passt auf euch auf und schützt andere!

Verpasste Fähre?

Flugzeug, Fähre oder Schiff... irgendwie geht es immer nach Island. Welche Möglichkeit ist für mich die Beste?
Antworten
Heartandheavy
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 21
Registriert: Fr 10. Sep 2021, 22:25

Verpasste Fähre?

Beitrag von Heartandheavy » Do 7. Okt 2021, 23:07

Hallo zusammen,

Bitte entschuldigt die vielleicht unnütze Frage - aber ich kann das gar nicht glauben was mir heute erzählt wurde.
Freunde bzw. Kollegen von Freunden waren auf Island und haben bei der Hinreise vor ein paar Jahren in Torshavn nach dem Zwischenhalt den Wiedereinstieg auf die Fähre verpasst. Die Fähre ist also ohne sie losgefahren. Sie wurden dann von Smyril Line durch ein Motorboot zur Fähre gefahren die schon einige Kilometer weiter war und nur langsam weitergefahren ist.

Ist das Seemannsgarn oder kann das wirklich stimmen? Mir kommt die Geschichte echt etwas überzogen vor...
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 3153
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36

Re: Verpasste Fähre?

Beitrag von Monique » Fr 8. Okt 2021, 06:35

Das kann stimmen. Ich habe das bei einer Überfahrt selber erlebt. Ist schon ein paar Jahre her. Die beiden mussten dann während der Fahrt (!) auf die Norröna rüber und alle Passagiere haben von Deck aus zugeschaut (und vermutlich insgeheim Wetten darüber abgeschlossen, ob jemand ins Wasser fällt).

Monique
Benutzeravatar
Monique
Plauder-Elfe
Beiträge: 3153
Registriert: So 7. Mai 2006, 16:36

Re: Verpasste Fähre?

Beitrag von Monique » Fr 8. Okt 2021, 06:38

P.S. Ob deine und meine Geschichte die selbe Aktion waren oder ob das öfter vorkommt, weiß ich nicht. Ich war zumindest 1x bei so etwas dabei.

Monique
Benutzeravatar
Vaðfuglar
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 571
Registriert: Do 4. Apr 2019, 16:17
Wohnort: Mainhattan

Re: Verpasste Fähre?

Beitrag von Vaðfuglar » Fr 8. Okt 2021, 16:55

Ich habe noch sehr dunkel eine Story in Erinnerung, dass jemand per Hubschrauber (der wohl eher zufällig "greifbar" war) zur verpassten Fähre gebracht wurde. Kann schon 3-4 Jahre her sei. Stand glaube ich in der Iceland Review Deutsch...
Hab Island im Herzen, ob's stürmt oder schneit, ob der Himmel voll Wolken und die Erde voll Leid.
Benutzeravatar
tosyncro
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 312
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 12:25

Re: Verpasste Fähre?

Beitrag von tosyncro » Fr 8. Okt 2021, 19:57

ja, war so.
ich war damals auch live dabei.
gruss
thorsten
Blacky
Weiser von Thule
Beiträge: 1151
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Verpasste Fähre?

Beitrag von Blacky » Fr 8. Okt 2021, 21:55

Ich habe vor einigen Jahren im März erlebt, dass die Norröna einen guten halben Tag in Seydisfjördur gewartet hat bis auch der letzte an Bord war, weil ein Schneesturm die Pass-Passage erst unmöglich, dann schwer gemacht hat. In Egilsstadir wurden Konvois für die Passage zusammengestellt, damit niemand verloren ging. Aus irgendeinem Grund musste ich mit dem Smart vorneweg. Ich weiß gar nicht warum… :mrgreen:
Heartandheavy
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 21
Registriert: Fr 10. Sep 2021, 22:25

Re: Verpasste Fähre?

Beitrag von Heartandheavy » Sa 9. Okt 2021, 21:20

Ok, danke euch, dann hab ich jetzt ne Wette verloren weil ich nicht daran geglaubt habe dass die Fährgesellschaft sowas möglich macht obwohl sie ja gar nichts dafür kann. Ein Zug hält ja auch nicht einfach an weil ihn jemand verpasst hat...
Benutzeravatar
carlotta
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 676
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 17:56
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Verpasste Fähre?

Beitrag von carlotta » So 10. Okt 2021, 00:11

Da würde ich auch nicht drauf wetten.
Ich könnte Dir gleich drei Geschichten erzählen, wo der Zug gewartet hat.
Antworten