Hinweise zu Covid-19 in Island
Informationen zur aktuellen Situation und Hinweise für Reisende gibt es hier: https://www.covid.is/de. Auch im Forum wird laufend berichtet: viewtopic.php?f=2&t=8200. Passt auf euch auf und schützt andere!

Fähre Island - wie sieht die Auslastung aus

Die Fähre der Norröna: Dänemark - Island oder die Altenativen auf Frachtschiffen
Antworten
filth
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 129
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 14:59

Fähre Island - wie sieht die Auslastung aus

Beitrag von filth » Mo 16. Nov 2020, 09:35

Hallo,

wie sieht die Auslastung der Fähre in der "normalen" Zeit ohne Corona aus?
Wir planen ein Haus drüben zu kaufen und nun überlege ich, ob ich hier in DE mir ein anderes fahrzeug besorge, um auch mal "eben" rüber fahren zu können.

Kann man im Sommer, also Juli/Juni auch mal halbwegs spontan buchen oder sind die Fähren dann voll ausgebucht? Wie ist die Erfahrung dazu?
Ändern sich dann auch die Preise? Im Moment würde 2021 Juli ca 1600 € für eine Person + Auto kosten

Danke!
Benutzeravatar
Soulfari
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 169
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 17:06
Wohnort: Akureyri

Re: Fähre Island - wie sieht die Auslastung aus

Beitrag von Soulfari » Mo 16. Nov 2020, 10:58

Es gibt 3 Preisklassen, Neben-, Zwischen- und Hauptsaison, ist im Fahrlplan auf der Smyril-Webseite zu sehen.
Zu normalen Zeiten war es so gut wie gar nicht möglich, in der Hauptsaison für ein größeres Fahrzeug spontan einen Platz zu bekommen. Im Winter schon, aber da muss man halt mit mehr Seegang und wetterbedingten Fahrplanänderungen rechnen.

Ist vielleicht praktischer und auf lange Sicht preisgünstiger, dir in Island ein Gebrauchtfahrzeug zu besorgen iund rüberzufliegen.
filth
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 129
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 14:59

Re: Fähre Island - wie sieht die Auslastung aus

Beitrag von filth » Mo 16. Nov 2020, 11:34

Danke!
Wieviel Vorlauf sollte man in der Hauptsaison einplanen?
Benutzeravatar
Tobi
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 209
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 06:18
Wohnort: Reykjavik, Iceland
Kontaktdaten:

Re: Fähre Island - wie sieht die Auslastung aus

Beitrag von Tobi » Mo 16. Nov 2020, 12:15

filth hat geschrieben:
Mo 16. Nov 2020, 11:34
Danke!
Wieviel Vorlauf sollte man in der Hauptsaison einplanen?
6-10 Monate
Beachte aber dass die Einfuhrbestimmung die letzten Jahre erheblich verschaerft wurden.
filth
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 129
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 14:59

Re: Fähre Island - wie sieht die Auslastung aus

Beitrag von filth » Mo 16. Nov 2020, 14:54

Ausser mir selbst muss ich zum Glück nichts importieren ;)

Die aktuellen Preise für die Hauptsaison 2021 sind auch ohne Corona so? 1600€ für eine Person und Auto ist günstig
guefz
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 325
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 21:31
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Fähre Island - wie sieht die Auslastung aus

Beitrag von guefz » Mo 16. Nov 2020, 19:47

Der Preis hört sich normal an für die letzten Jahre. In der Nebensaison werden es etwa 1000€ sein.
Benutzeravatar
tosyncro
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 304
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 12:25

Re: Fähre Island - wie sieht die Auslastung aus

Beitrag von tosyncro » Di 17. Nov 2020, 19:55

moin,
es gibt 4 verschiedene preise, also 4 saisonzeiten.

als reisender kommst du wohl immer mit, ohne auto.
mit auto im sommer wohl so wie gesagt, 8 bis 10 monate vorher buchen.
nebensaison mit pkw wohl problemlos, höhere und grössere kann knapp werden zu bestimmten terminen.
kabinen waren immer knapp, das wird sich evtl. nach der vergrösserung ein wenig entspannen.
couchetten gibts aber genug...ob du das möchtest, ist eine andere sache.
aber eine erfahrung ...
gruss
thorsten
filth
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 129
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 14:59

Re: Fähre Island - wie sieht die Auslastung aus

Beitrag von filth » Mi 18. Nov 2020, 06:58

Hi,

danke für die Erfahrungen. Für uns ist vor allem die Vorlaufzeit wichtig zu wissen. 8-10 Monate ist schon ein Brett, aber gut, dann planen wir die Überfahrten zur Prime-Time im Voraus. Nebensaison scheint ja nicht so schlimm zu sein.

Muss halt mit dem Patrol und mindestens mir als Fahrer rüber, um ab und an nach dem Rechten zu sehen und einfach drüben zu entspannen. Wenn keine Hochlandfahrten geplant sind, kann man ja fliegen und nen Jimny mieten, das geht immer.


Viele Grüße
Alex
Benutzeravatar
Ruthw
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 187
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 08:55

Re: Fähre Island - wie sieht die Auslastung aus

Beitrag von Ruthw » Mi 18. Nov 2020, 09:20

zu ‚normalen‘ Zeiten ist auch die Zwischensaison schon sehr früh stark gebucht gewesen, die Randtermine zur Hochsaison sogar stärker als diese.
Man kann auf der Webseite - zu normalen Zeiten - mit einer Probebuchung immer mal verfolgen, wie belegt die Fähre schon ist und dann entsprechend handeln.
Wie das in den nächsten Jahren aussehen wird kann natürlich niemand wissen.
Antworten