Mit dem Flugzeug nach Reykjavik - Wie komm ich in die Stadt?

Alle Fluglinien von Icelandair bis Icelandexpress
circula
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 41
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 10:10

Re: Mit dem Flugzeug nach Reykjavik - Wie komm ich in die St

Beitrag von circula » Di 13. Dez 2011, 11:14

snaefell hat geschrieben:
Ja. Dann bin ich einfach in den dahinter bereitstehenden eingestiegen. Ich bin noch nie in Keflavik vom Bus stehengelassen worden, auch nicht, als wir mitten in der Nacht mit mehr als 3h Verspätung angekommen sind.
Ist es also so, dass die Busunternehmen einen zweiten Bus zur Verfügung stellen, wenn der erste voll ist?
Ist es schon mal jemandem passiert, dass man nicht mitfahren konnte, weil die Busse voll waren?

Danke für die Antworten!

Werbung

Benutzeravatar
kaeltezone
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 191
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 07:18

Re: Mit dem Flugzeug nach Reykjavik - Wie komm ich in die St

Beitrag von kaeltezone » Di 13. Dez 2011, 17:14

circula hat geschrieben:Ist es also so, dass die Busunternehmen einen zweiten Bus zur Verfügung stellen, wenn der erste voll ist?
Ist es schon mal jemandem passiert, dass man nicht mitfahren konnte, weil die Busse voll waren?
Als ich letztes Jahr von Keflavik aus mit dem Fly-Bus nach Reykjavik fahren wollte, war der Bus voll. Der Fahrer sagte der nächste würde gleich bereit stehen. Noch bevor der volle Bus abgefahren war, kam schon der Nächste. Ich hatte zuerst die Befürchtung, dass der Bus länger warten würde bis der Bus mit Fahrgästen einigermaßen gut besetzt ist. Der Fahrer wartete aber keine 5 Minuten und fuhr mit knapp 10 Passagieren nach Reykjavik. Vorbuchen in Richtung Reykjavik ist nicht nötig, in Richtung Keflavik hab ichs schon gemacht, um sicher zu gehen.

Gruß Stefan
gerneklein
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 761
Registriert: Fr 23. Nov 2007, 21:36
Wohnort: Ganznahe

Re: Mit dem Flugzeug nach Reykjavik - Wie komm ich in die St

Beitrag von gerneklein » Di 13. Dez 2011, 22:36

Hallo

@snaefell
Hallo Christian
ich sehe das als ein Problem dass Flybus ein Synonym fuer die Shuttlebusse ist - weil es eben die Flybusse und Airport-Express gibt. Oder soll ich nicht auf Airport Express hinweisen?
Und ich denke, leider koennen nicht alle wie Du dicht beim BSÍ wohnen.
Ganz ehrlich: Ich weiss diesmal nicht, was Du hast.

@uwe
Hallo Uwe
Das ist Geschmackssache wie zufrieden man mit dem Service ist. Es gibt schon laenger Diskussionen die Ueberlandbusse viel besser an das Stadtbusnetz anzuschliessen als es mit dem BSÍ derzeit ist - angedacht war oder ist ein gemeinsamer Knotenpunkt. Zumindest bin ich nicht der einzige der die jetzige Loesung ungluecklich findet. Und uebrigens: Es gibt keine einzige Haltestelle direkt beim BSÍ. Man muss den Huegel zur alten Miklabraut hochschnaufen - ein echter Spass bei Glatteis und Sturm und Schnee. Ich finde das fuer eine Weltstadt wie Reykjavík einen ziemlich guten Witz - da weiss man gleich wo man ist. :-)

Fuer alle anderen: Hier ist der Linienplan von Reykjavík.
http://www.straeto.is/media/leidarkerfi ... b-2011.pdf
Man sieht deutlich, dass Lækjatork voellig zu Unrecht ein grosses gelbes S bekommen hat. Die Haltestelle BSÍ ist der wahre Knotenpunkt Reykjavíks... ;-)

@circula
Flybus und AirportExpress haben die Lizenz fuer die Linie, sie muessen aber den Service bereitstellen, d.h. die Fluggaeste muessen abgeholt werden. Bei sehr schlechten Winterwetter werden sogar schon mal Jeeps und Hochlandbusse eingesetzt - keine Sorge, keiner bleibt zurueck.

viele Gruesse
Leon

Edit: Busfahrplan durch Linienplan ersetzt
Rettet das Hochland:
Zukunftsland islaendische Naturschutzseite Island
Rettet Island auslaendische Naturschutzseite Island
Heart of Iceland islaendische Seite zur Rettung des Hochlandes
Traumland das Buch zum Thema von Andri Snær Magnason
Benutzeravatar
Uwe
Weiser von Thule
Beiträge: 1355
Registriert: So 1. Feb 2009, 22:40
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Flugzeug nach Reykjavik - Wie komm ich in die St

Beitrag von Uwe » Di 13. Dez 2011, 23:38

gerneklein hat geschrieben: Das ist Geschmackssache wie zufrieden man mit dem Service ist.

Natürlich und es wird immer Leute geben die irgendetwas auszusetzen haben.
Und uebrigens: Es gibt keine einzige Haltestelle direkt beim BSÍ. Man muss den Huegel zur alten Miklabraut hochschnaufen - ein echter Spass bei Glatteis und Sturm und Schnee.

Ich habe diese Strecke noch nie abgemessen, aber es sollten maximal 100 Meter sein. Tja, was soll ich dazu sagen. Mein Beileid!
Aber wenn der Weg zur Bushaltestelle im Winter wirklich vereist ist, dann ist es auf jeden Fall ein Armutszeugnis.
Ich finde das fuer eine Weltstadt wie Reykjavík einen ziemlich guten Witz - da weiss man gleich wo man ist. :-)
"Weltstadt" - was für ein Name. Ich wusste bis vor fünf Minuten auch nicht das dieser Begriff sogar definiert ist:
http://de.wikipedia.org/wiki/Weltstadt
Tja, und in dieser Definition ist Reykjavík nicht enthalten. Also auch wenn du in Reykjavík lebst, es ist keine anerkannte Weltstadt!

Uwe
Benutzeravatar
lena
Weiser von Thule
Beiträge: 1172
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 17:10

Re: Mit dem Flugzeug nach Reykjavik - Wie komm ich in die St

Beitrag von lena » Mi 14. Dez 2011, 00:43

gerneklein hat geschrieben:Es gibt keine einzige Haltestelle direkt beim BSÍ. Man muss den Huegel zur alten Miklabraut hochschnaufen
Also wenn wir jetzt hier schon über solchen Kleinkram streiten, es ist nicht die Miklabraut, wo die nächste Haltestelle ist, sondern die Hringbraut oder mittlerweile heißt sie ja Gamla Hringbraut. Ich persönlich finde die Haltestelle keineswegs unverschämt weit entfernt * und meine Zweifel, bei Winterwetter dorthin stapfen zu können halten sich auch in Grenzen.

* Ich habe mal eben mit dem Meßwerkzeug von der ja.is-Karte nachgemessen, man geht, wenn man nicht querfeldein über den Rasen läuft, keine 200 m vom BSÍ-Gebäude über den Vatnsmýrarvegur hinweg zur Einmündung in die Gamla Hringbraut und bis gegenüber dem Laufásvegur (was weiter ist als die Haltestelle)
snaefell
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 416
Registriert: Mo 24. Jul 2006, 14:32
Wohnort: Reykjavik

Re: Mit dem Flugzeug nach Reykjavik - Wie komm ich in die St

Beitrag von snaefell » Mi 14. Dez 2011, 11:21

Uwe hat geschrieben: Aber wenn der Weg zur Bushaltestelle im Winter wirklich vereist ist, dann ist es auf jeden Fall ein Armutszeugnis.
Winterdienst von Fusswegen ist ein Thema für sich. Und idR kein besonders erfreuliches.

Gruss

Christian
gerneklein
Herrscher des Nordmeeres
Beiträge: 761
Registriert: Fr 23. Nov 2007, 21:36
Wohnort: Ganznahe

Re: Mit dem Flugzeug nach Reykjavik - Wie komm ich in die St

Beitrag von gerneklein » Mi 14. Dez 2011, 23:43

Hallo Lena, hallo Uwe

ich denke die Diskussion ist nun im Laecherlichen angekommen, wenn die eine Seite
von Verbesserungen spricht und die andere Seite fragt, was an der bisherigen Loesung nicht
zumutbar oder zu bewaeltigen sei. Das ist ein Totschlagargument gegen jegliche neue
Ideen und Innovationen.

Ich denke, es ist derzeit zwecklos hier weiterzumachen und Danke fuer die Antworten.

viele Gruesse
Leon
Rettet das Hochland:
Zukunftsland islaendische Naturschutzseite Island
Rettet Island auslaendische Naturschutzseite Island
Heart of Iceland islaendische Seite zur Rettung des Hochlandes
Traumland das Buch zum Thema von Andri Snær Magnason
Benutzeravatar
lena
Weiser von Thule
Beiträge: 1172
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 17:10

Re: Mit dem Flugzeug nach Reykjavik - Wie komm ich in die St

Beitrag von lena » Mi 14. Dez 2011, 23:57

gerneklein, wo liest du bitte heraus, daß ich dagegen wäre, den BSÍ besser ans städtische Busnetz anzuschließen?!?

Ich habe lediglich deiner Behauptung widersprochen, daß es keine Bushaltestelle direkt beim BSÍ gäbe. Das Problem ist schließlich nicht, daß es dort keine Haltestelle gäbe, sondern daß der Ort nicht so gut ins städtische Busnetz eingebunden ist, wie er sein könnte.
Benutzeravatar
Mazer
Skogafoss-Surfer
Beiträge: 70
Registriert: Mi 7. Dez 2005, 13:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Flugzeug nach Reykjavik - Wie komm ich in die St

Beitrag von Mazer » Do 15. Dez 2011, 11:08

Man kann das Flybusticket übrigens auch vorab im Netz Kaufen... Ich finde das sehr praktisch, dann muß man sich keinen Kopf machen und auch nach dem auscheken nicht an den Schalter um ein Ticket zu kaufen...
"sjáumst á Íslandi" http://www.island-dvd.com
Blacky
Weiser von Thule
Beiträge: 1117
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Mit dem Flugzeug nach Reykjavik - Wie komm ich in die St

Beitrag von Blacky » Do 15. Dez 2011, 22:32

Mazer hat geschrieben:Man kann das Flybusticket übrigens auch vorab im Netz Kaufen... Ich finde das sehr praktisch, dann muß man sich keinen Kopf machen und auch nach dem auscheken nicht an den Schalter um ein Ticket zu kaufen...
Eine Ergänzung der Ergänzung ;) : Es gibt im Flughafen auch Ticketautomaten. Während sich am Schalter oft längere Schlangen bilden (die aber auch fix abgearbeitet werden), kommt man dort i.d.R. sehr viel schneller zum Zug.
Antworten