Kindersitz im Flugzeug

Alle Fluglinien von Icelandair bis Icelandexpress
Antworten
Elke II
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 16
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 08:02

Kindersitz im Flugzeug

Beitrag von Elke II » Fr 11. Feb 2011, 10:47

Es gibt keine dummen Fragen.....Ich konnte bisher weder auf der Homepage noch direkt telefonisch mit Icelandair klären, ob und welcher Kindersitz im Flugzeug benötigt wird. Reicht für ein 5-jähriges Kind ein Styroporkissen? Dürfen wir es direkt mit ins Handgepäck nehmen und wie ist die Regelung bei Mietwagen im Land? Ich habe das Auto überDelmar Car gebucht, die aber nur die Vermittler sind und nicht die Vermieter und von denen ich auch keine Auskunft bekommen konnte. Kurzfristig habe ich erfahren, daß unser Flug gestrichen wurde und wir auf Scandinavian Airlines über Kopenhagen umgebucht wurden. Wer weiß, welche Vorschriften es bezügl. Kindersitzen bei SAS gibt?

Werbung

WERner

Re: Kindersitz im Flugzeug

Beitrag von WERner » Fr 11. Feb 2011, 18:12

Hallo Elke II

ein 5-jähriges Kind brauch weder im Flugzeug ( bis zwei Jahre) noch im Mietwagen (1-3 Jahre) einen Kindersitz. Im Auto muss es aber, wie eigentlich üblich, "hinten" sitzen.
Deinen "Styropor-Sitz" darfst du selbstverständlich als Handgepäck mitnehmen, ob er aber im Flugzeug benutzt werden darf :?: :?: ich denke eher nicht...die Gurte sind da doch anders als in einem Auto...da ist sowas sinnvoll, werde da aber nochmal eine "Fachfrau" ;) befragen.
Ansonsten :arrow: http://www.cardelmar.de/buchen/mietbedi ... id=-1:3698
*Kinderkissen sind auf Anfrage erhältlilch, Gebühr 1.500 ISK/Anmietung
WERner

Re: Kindersitz im Flugzeug

Beitrag von WERner » Sa 12. Feb 2011, 10:23

Also....Kindersitze (Kinderrückhaltesysteme) für Kinder bis zum vollendeten 2. Lebensjahr dürfen kostenlos ins Flugzeug mitgebracht werden. Vorraussetzung ist, das die Sitze auch in den Flugzeugsitz passen und mit dem Beckengurt sicher befestigt werden können. Von dem in einer EU-Verordnung vorgeschriebenem Loop-Belt, Kind auf dem Schoss einer Begleitperson, wird allgemein abgeraten.
Hierzu, und zu weiteren Sicherheitsmassnahmen für ältere Kinder der ADAC, Stand 10/2010:
:arrow: http://www.adac.de/_mm/pdf/26151_47609.pdf

Falls es der erste Flug mit eurem Sprössling ist, dann google mal nach Kinder im Flugzeug, dann findest du viele gute Tipps (Fensterplatz, Beschäftigung des Kindes, kohlensäurefreie Getränke wegen des Druckausgleiches etc...) zu einem stressfreien Flug für euch und für das Kind.
Elke II
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 16
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 08:02

Re: Kindersitz im Flugzeug

Beitrag von Elke II » Sa 12. Feb 2011, 18:52

Hallo Werner,
vielen Dank, daß du dir so viel Mühe bei der Recherche gegeben hast. Es hat mir sehr geholfen. Wenn wir im Flugzeug keinen Sitz brauchen und Ki-Sitze für das Alter in IS nicht mehr vorgeschrieben sind, sparen wir uns die Schlepperei.
Icelandair scheint sehr kinderfreundlich zu sein, sie stellen Malstifte, Malbücher, Kindermenü, Decken, Kissen und sogar einen eigenen Kinderfernsehkanal zur Verfügung. Vielen Dank nochmal, jetzt kanns losgehen.
nataliya
Foss-Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: So 27. Jan 2013, 12:24
Kontaktdaten:

Re: Kindersitz im Flugzeug

Beitrag von nataliya » So 27. Jan 2013, 12:56

Kinder unter zwei Jahren haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz und müssen dann auf dem Schoß von Papa oder Mama (mit einem sogenannten Loop-Belt). Der Autokindersitz im Flugzeug ist aber bislang die sicherste Lösung. Ein Autositz kann aber nur in einem Flugzeug benutzt werden, wenn der Sitz von der Fluggesellschaft akzeptiert wird. Häufig passen die Kindersitze, die von der US-Behörde FAA (Federal Aviation Administration) zugelassen sind oder den Siegel “for use in aircraft” vom TÜV Rheinland vergeben wurde. Auch diese Kindersitze sind nicht zu den Sitzen aller Fluggesellschaften kompatibel (aufgrund der unterschiedlichen Gurtsysteme, Beschaffenheit der Flugzeugsitze und deren Breite). Es ist deshalb wichtig die Fluggesellschaft im Vorfeld zu informieren.
Antworten