Fahrrad-Verpackung im Flieger

Alle Fluglinien von Icelandair bis Icelandexpress
Antworten
andresch
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 15
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 11:22

Fahrrad-Verpackung im Flieger

Beitrag von andresch » Di 3. Mai 2011, 18:20

Hey,

wie schonmal geschrieben fliegen wir 3 Studenten im August mit Germanwings nach Island. Mit dabei sind unsere Fahrräder.
Nun meine Frage: Wie läuft das mit der Verpackung? Wir würden uns Kartons fürs Bike organisieren, aber wie wird das auf dem Rückflug? Wir wollen die Kartons ja nicht mit über die Insel schleifen! Kann man die für andere dort abgeben oder habt ihr da erfahrungen?

Werbung

Benutzeravatar
Olaf
Weiser von Thule
Beiträge: 1187
Registriert: Sa 23. Apr 2005, 10:05
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Fahrrad-Verpackung im Flieger

Beitrag von Olaf » Di 3. Mai 2011, 18:48

Ich habe mein Fahrrad bisher immer "unverpackt" auf Reisen geschickt, also nur Lenker quer, Sattel runter, Pedale ab, ein bisschen Luftpolsterfolie um die Bremsen und Schaltungen. Nur easyjet hat mich einmal nicht so mitnehmen wollen und mir statt dessen einen "passenden Karton" für "nur" 30 EUR verkauft. Bei den Fluglinien nach Island hatte ich nie ein Problem.

Man kann Fahrradverpackungen aber auch am Guesthouse Alex in Keflavík lassen, was sich anbietet, wenn man dort die erste und letzte Nacht auf dem Zeltplatz verbringt.

Siehe z.B. auch http://www.islandreise.info/viewtopic.php?f=21&t=1589
Jutta
Hüter des Gullfoss
Beiträge: 137
Registriert: Mi 15. Jun 2005, 18:41
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Fahrrad-Verpackung im Flieger

Beitrag von Jutta » Di 3. Mai 2011, 18:56

Hallo Andresch,
andresch hat geschrieben:Wir würden uns Kartons fürs Bike organisieren, aber wie wird das auf dem Rückflug? Wir wollen die Kartons ja nicht mit über die Insel schleifen!
Wir hatten Fahrräder in Norwegen dabei und uns das gleiche gefragt. Radler die wir unterwegs trafen gaben uns den Tipp im Supermarkt Frischhaltefolie zu kaufen und Kartonabfälle mitzunehmen. Am Flughafen haben wir dann die wichtigsten Teile mit Karton geschützt und das komplette Rad mit der Frischhaltefolie eingewickelt. Kam alles heil daheim an.

Wenn Ihr die erste und letzte Nacht am Campingplatz http://www.alex.is/1tjaldsvaedi.asp (Peter, schimpfen wenn dass wieder unzulässig ist) verbringt, heben die Eure Kartons auf. Es wird auch ein Abhol- Bringservice angeboten (Zelter zahlen dafür).
andresch hat geschrieben:Kann man die für andere dort abgeben oder habt ihr da erfahrungen?
Das ging früher mal, aber heut glaub ich nicht mehr. Aber habe keine Erfahrung.

Grüße, Jutta
andresch
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 15
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 11:22

Re: Fahrrad-Verpackung im Flieger

Beitrag von andresch » Di 3. Mai 2011, 19:03

Hab gleich mal gegoogled..das ist ja ne klasse sache mit dem alex-guesthouse! Danke für die schnelle antwort!:)
Antworten