Iceland Express - nein danke !

Alle Fluglinien von Icelandair bis Icelandexpress
Benutzeravatar
mánaljós
Prophet des Dettifoss
Beiträge: 470
Registriert: Do 26. Jan 2006, 12:19
Wohnort: Berlin/Ísafjörður

Re: Iceland Express - nein danke !

Beitrag von mánaljós » Do 18. Aug 2011, 11:18

Und wieder zwei seltsame Erfahrungen mit Iceland Express:

1) Ich reserviere immer einen Sitzplatz in der letzten Reihe am Fenster auf der Seite, wo man bei schönem Wetter die Insel am besten sieht. Die letzte Reservierung inkl. Kreditkartengebühr kostete insgesamt 13 EUR. Zweimal ist es mir diesen Sommer passiert, dass ich einen Sitz in der Reihe 26 reserviere, aber das Flugzeug hat nur 22 Reihen. Dass ein kleineres Flugzeug zum Einsatz kommt ist ja ok, aber meine Reservierung ist dadurch flöten gegangen. Ich habe keine Benachrichtigung per Email bekommen, kein Angebot mein Sitzplatz zu verschieben. Keine Infos. Punkt. Am Schalter erst erfahre ich, was passiert ist. Mir glaubt das Personal nicht, dass ich Reihe 26 gebucht habe, zum Glück habe ich die Reservierung ausgedruckt. Sie bemühen sich, mir einen Platz nach Wunsch zu gewähren, was sicherlich nur geht, weil ich überfrüh am Schalter bin. Wenn ich später eingecheckt hätte? Also in Fall eins ist es gut ausgegangen. Fall Zwei: Eine Freundin fliegt im September am selben Tag und will nun den Platz neben mir buchen. Gleiche Geschichte, wenn sie versucht einen Sitz online zu reservieren, kriegt sie nur 22 Reihen angezeigt. Ich habe aber Reihe 26 gebucht. Hmm, irgendwie kenne ich das schon und rufe bei Iceland Express an. Ist kein Problem umzubuchen aber wieder gab es im voraus keine Infos von der Fluggesellschaft. Es ist meine Initiative, meine Zeit in der Warteschlange, und mein Geld am Telefon, das gefragt wird.

2) Ich bekomme eine Email, dass einen gebuchten Flug storniert wurde. Keine Begründung aber ich darf ja kostenlos umbuchen. Ich bin in Island unterwegs, rufe dort an und bin 40 Minuten mit dem Handy in der Warteschlange. Es stellt sich heraus, dass sich nur die Flugzeiten geändert haben. Die Flüge sind nicht wirklich storniert worden, nur zeitlich ein paar Stunden am selben Tag verschoben. Aber anstatt einfach eine Flugzeitenänderung per Email durchzugeben, storniert Iceland Express alle gebuchten Flüge. Wieder kostet es Zeit, Initiative und Geld am Telefon, alles umzubuchen. Eine echt ungewöhnliche Politik. Ich fliege auch jedes Jahr in die USA, da bekomme ich oft Flugzeitenänderungen per Email durchgeschickt. Das ist ja die übliche Methode.

Zum Glück hat Iceland Express nicht viel Konkurrenz ;) Ich werde nach wie vor mit ihnen fliegen (müssen) und hoffe, dass sie zur Entschädigung irgendwann wenigstens ein Vielfliegerprogramm einführen (Yannick, wie sieht es mit einem zukünftigen Vielfliegerprogramm aus? Ich bin die letzten 2 Jahre 4x (bzw. 8 Flüge) mit IE nach Island geflogen...)

Werbung

circula
Svartifoss-Fischer
Beiträge: 41
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 10:10

Re: Iceland Express - nein danke !

Beitrag von circula » Do 18. Aug 2011, 11:38

Manchmal ist es so, dass einem ein Nachteil auch einen außergewöhnlichen Vorteil beschert! Hier also mein unvergessliches Erlebnis mit Iceland Express:

Anfang März des Jahres, am letzen Tag des Winterflugplans von Iceland Express, sollte unser Flug von KEF nach Friedrichhafen um 8 Uhr Ortszeit abheben.
Jedoch erhielten wir ein paar Tage vorher einen leicht verzweifelten Anruf einer freundlichen Mitarbeiterin (sie war verzweifelt, da wir, während wir auf der Insel unterwegs waren, einige Tage das Handy ausgeschaltet hatten), die uns mitteilte, dass unser Flug nun eine Stunde früher geht, und zu dem Zwischenstopp in Verona nun auch noch eine Zwischenlandung in Kopenhagen dazugekommen ist. Damit hat sich die Reise inkl. Aufenhalte auf 10 Stunden erhöht. Sie teilte uns mit, wir könnten den Flug auch gratis stornieren! Haha! Wir waren ja in Island, wollten zwar nicht, mussten aber heim! ;-)

Am Tag des Flugs sind wir also sehr früh aufgestanden, um den Flug um 7 zu erwischen. Als wir dann aber am Flughafen waren - siehe da! - die Flugzeit wurde doch wieder auf 8 verschoben und von einer Zwischenlandung in Kopenhagen war auch nicht mehr die Rede. Nunja, rumsitzen am Flughafen war also angesagt, wir waren ja zu früh da.

Am Gate war schon reichlich Betrieb, aber nach und nach sind die Flüge an den umliegenden Gates geboarded worden, und plötzlich waren wir zwei und noch eine andere junge Frau ganz allein am Gate. Es war inzwischen halb acht, auf dem Display unseres Gates stand "boarding", aber von Iceland Express Personal keine Spur. Als dann am Display, um 10 vor 8, dann "final call" stand, wurden wir doch leicht nervös, checkten zum x-ten Mal die Gatenummer, und fragten dann schließlich die andere junge Frau, ob sie auch nach Friedrichshafen wolle. Ja, sie wollte.

Geendet hat das ganze dann so, dass kurz vor 8 eine Mitarbeiterin von Iceland Express kam, uns sagte, dass wir in einer Viertelstunde boarden könnten, und wir waren genau DREI Passagiere in diesem Flugzeug!!! :shock:

Also hatten wir zwei Stewardessen pro Passagier :!: Der Service war EXZELLENT, kann ich nur sagen! Wir haben uns sehr nett mit den Stewardessen während des Flugs unterhalten, die Sicherheitseinweisung war ein face-to-face-Gespräch und sogar der Co-Pilot kam während des Flugs mal auf einen Tratsch zu uns nach hinten! :lol:

Ein unvergessliches Erlebnis! Und das alles, dank der wunderbaren Welt von Iceland Express! :D
Blacky
Weiser von Thule
Beiträge: 1118
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:30

Re: Iceland Express - nein danke !

Beitrag von Blacky » Do 18. Aug 2011, 13:40

Ich bin Mitte Juli zum ersten Mal mit IE von Keflavík zum Hahn geflogen. Wir hatten ebenfalls eine Stunde Verspätung, weil wir auf einen Anschlussflug aus den USA warten mussten. Mein Ärger hielt sich aber in Grenzen, eine Stunde fand ich verschmerzbar. Falls das aber zur Regel wird, weil die Umsteigezeiten zu knapp kalkuliert sind, dann muss IE hier dringend nachbessern.

Zoff den ich Germanwings noch aus dem letzten Jahr habe, ist allerdings seit geraumer Zeit beim Anwalt und landet jetzt vor Gericht. GW hat nämlich nicht nur Flüge storniert, sondern hielt es nicht für nötig, die Kunden darüber zu informieren. Da fragt man sich, warum man Handynummer und e-mail-Adresse bei der Buchung angibt. Die Erreichbarkeit per Hotline war unter aller Sau, Briefe, e-mails und Einschreiben wurden ignoriert. Fazit: Ab zum Anwalt.

Icelandair war bisher immer top. Wenn es mal eine Verspätung gab, dann lag es an Aschewolken.
Benutzeravatar
marled
Weiser von Thule
Beiträge: 1146
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Re: Iceland Express - nein danke !

Beitrag von marled » Do 25. Aug 2011, 16:48

Aus gegebenem Anlass (flige morgen mal wieder nach Island ;) ) habe ich heute nochmal die Verspätungen der Airlines in Kef bzw. Kopenhagen gecheckt und welch ein Wunder: IE war oft ZU früh da, wohingegen Icelandair heute doch ein paar Verspätungen hat. Ich hoffe, das ist auch nächste Woche am Donnerstag noch so :roll: , sonst krieg ich Probleme mit dem Anschlussflug!
Marled
Benutzeravatar
marled
Weiser von Thule
Beiträge: 1146
Registriert: So 19. Jun 2005, 14:38
Kontaktdaten:

Re: Iceland Express - nein danke !

Beitrag von marled » Di 27. Sep 2011, 19:24

Meine Erfahrungen mit IE Ende August:
sowohl Hin- wie Rückflug waren sehr pünktlich. Leider konnte ich das weder von den Anschlussflügen mit German Wings noch mit SAS sagen: auf dem Hinflug nach London hatte GermanWings 70 Minuten Verspätung - mit dem positiven Nebeneffekt, dass sich meine Wartezeit auf den Flug mit IE auf knapp zwei Stunden verkürzte.
Auf dem Rückweg bin ich über Kopenhagen geflogen und musste dort mehr als 1 1/2 Stunden länger auf meinen SAS-Flieger nach Luxemburg warten.
Im übrigen fand ich den Flughafen Gatwick ganz schrecklich; ich musste komplett raus und wieder durch die Sicherheitskontrolle rein; in Kopenhagen war das nicht nötig, da kann man im Duty-Free-Bereich bleiben und der Wechsel zwischen den Flügen läuft ganz entspannt ab.
Marled
Benutzeravatar
Argish
Weiser von Thule
Beiträge: 1130
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:48
Wohnort: Akureyri

Re: Iceland Express - nein danke !

Beitrag von Argish » Di 27. Sep 2011, 19:53

Kürzlich gelesen, dass IceEx das beste Geschäftsjahr hatte bisher. Es sollte bis Ende Jahr ein neues Rekordjahr werden. Also fliegen doch sehr viele nachwievor Im Express.
Skifahren in Island?
http://www.hlidarfjall.is
Benutzeravatar
Argish
Weiser von Thule
Beiträge: 1130
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:48
Wohnort: Akureyri

Re: Iceland Express - nein danke !

Beitrag von Argish » Mo 5. Dez 2011, 17:52

Soeben gesehen: IcelandExpress hat im Dezember riesen Schnäppchen von KEF nach London oder umgekehrt. Ebenfalls einige Flüge Kopenhagen und 3 Flüge nach Berlin.

Für 13.000 :!: :!: :!: ISK hin und zurück pro Person.

Wer kurzentschlossen einen Ausflug machen möchte.
Skifahren in Island?
http://www.hlidarfjall.is
Benutzeravatar
Peter
Islandreise Admin
Beiträge: 1963
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 22:35
Wohnort: Vöhringen (BaWü)
Kontaktdaten:

Re: Iceland Express - nein danke !

Beitrag von Peter » Mo 5. Dez 2011, 18:20

Ich würde vorschlagen diesen Themenbereich zu trennen, und Angebote in einen Extra-Themenbereich zu packen. Das "Nein-Danke!" in der Überschrift passt nicht so recht zum Angebot.
Peter Klein
Admin
http://www.islandreise.info
Benutzeravatar
Argish
Weiser von Thule
Beiträge: 1130
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:48
Wohnort: Akureyri

Re: Iceland Express - nein danke !

Beitrag von Argish » Mo 5. Dez 2011, 18:24

stimmt, aber habe keinen andern thread gefunden ;)
Skifahren in Island?
http://www.hlidarfjall.is
Benutzeravatar
Peter
Islandreise Admin
Beiträge: 1963
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 22:35
Wohnort: Vöhringen (BaWü)
Kontaktdaten:

Re: Iceland Express - nein danke !

Beitrag von Peter » Mo 5. Dez 2011, 18:25

Du darfst einen aufmachen ;)

Edit: Da isser ja schon: http://www.islandreise.info/viewtopic.php?f=39&t=4829
Peter Klein
Admin
http://www.islandreise.info
Antworten